RPGMakerXP/Systemvoraussetzung

Aus Scientia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Setup 64.png Bei der Installation sollte allgemeinen geprüft werden ob ihr über die Mindestanforderungen für den RPG Maker verfügt.

Mindestsystemvoraussetzungen

  • OS: Microsoft® Windows® 98/98SE/Me/2000/XP
  • CPU: Intel Pentium III mit 800 MHz oder mehr
  • Speicher: 128 MB RAM oder mehr
  • Auflösung: 1024×768
  • Farbtiefe: 16-Bit
  • Soundkarte: mit DirectSound kompatibel
  • Festplatte: mindestens 100 MB
  • DirectX-Version: mindestens 8.0

Empfohlene Systemvoraussetzungen

  • OS: Microsoft® Windows® XP
  • CPU: Intel Pentium 4 mit 1,5 GHz oder mehr
  • Speicher: 256 MB RAM oder mehr
  • Auflösung: 1024×768 oder höher
  • Farbtiefe: 32-Bit
  • Soundkarte: DirectSound kompatibel
  • Festplatte: mindestens 500 MB
  • DirectX-Version: aktuellste Version

Genannte Werte können abweichen. 64-bit Versionen von Microsoft Windows werden seitens Enterbrain nicht offiziell unterstützt, sind aber nicht zwingend inkompatibel. Falls die Installation auf einem 64-Bit-System fehlschlägt, können durch 32-bit-Emulierung und auch Simulierung (Wine) der RPG Maker XP und VX jedoch auf diesen zum Laufen gebracht werden.

Andere Betriebssysteme

Microsoft® Windows® Vista und Nachfolger

Der japanische RPG Maker XP unterstützt offiziell erst ab v1.03 Vista. Sein englisches Pendant läuft problemlos, wenn die folgende Installationsanleitung befolgt wird. Es muss außerdem die RGSS-DLL in mind. v1.02 verwendet werden (siehe Game.ini und RGSS.dll), so dass der RGSS Player funktioniert.

Installationsanleitung:

  • von hier den RPG Maker XP 1.02a herunterladen
  • das heruntergeladene Archiv öffnen und/oder extrahieren
  • SetupMenu.exe als Administrator ausführen
  • auf den Button Install RGSS-RTP Standard klicken und es installieren
  • im RPG Maker XP Setup Menu-Fenster auf den Button Install RPG Maker XP klicken
  • RPG Maker XP installieren
  • das RPG Maker XP Setup Menu-Fenster schließen
  • die RPGXP.exe (dort zu finden, wohin du den RPGXP installiert hast - meist unter C:\Programme\Enterbrain\RPGXP\) als Administrator ausführen
  • den RPGXP aktivieren durch Kauf (60 US-$, Stand: Juni 2009)

Microsoft® Windows® 98

Solltet ihr unter Windows 98 den RPG Maker XP nutzen wollen ist dies auch möglich. Nur muss man einige Unterschiede beachten. Dieser Artikel bezieht sich auf Windows 98SE, ob er unter Windows 95 oder Windows 98 läuft, wurde nicht getestet.

  1. Erstmal sollte man prüfen, ob der PC den Mindestanforderungen entspricht
  2. Am Anfang muss das RTP installiert werden, dafür ist der Mircosoft Windows Installer 3.1 nötig, solltet die Gültigkeitsprüfung scheitern oder der Installer bei euch nicht laufen, wählt die manuale Installation des RTPs aus. Dazu müsst ihr jedoch die Grafiken des RTPs schonmal runterladen und dann manual anpassen
  3. Nun müss geprüft werden ob Direct X 8.0 installiert ist, wenn nicht ladet es euch bei Microsoft runter
  4. Danach müsst ihr nun einen Maker installieren, prüft außerdem dass im gleichen Verzeichnis die Scilexer.dll existiert und ein Unterordner System angelegt wurde
  5. Abhängig von System muss nun der Maker registiert werden und müsste nun laufen
  6. Sollte Widererwarten der Fehler kommen "DirectX Audio failed", prüft ob Ausführen>dxdiag keine Fehler meldet und eure Soundkarte richtig installiert ist.

Linux

Unter Linux kann man mithilfe spezieller Programme wie Wine ebenfalls den RPGXP zum Laufen bringen. Allerdings muss man beachten, dass die Menüleisten wie "File" oder "Edit" einen Critical Error hervorrufen. Wenn man etwas Erfahrung mit dem Terminal und der Umgebung auf Linux hat, kann man mit DrachenKaisers Tutorial diesen Bug beheben.

Verwandte Themen