RPGMakerXP/Hauptmenü

Aus Scientia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbau des Makers

In der Kopfleiste oder Menüleiste seht ihr folgendes Bild:

RPGXP-Symbolleiste.png

Aufgerufene Funktion Aufgerufene Funktion Aufgerufene Funktion
Spriteset MenuItemsRMXP.png
New Project
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Middle Layer
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Zoom 1/2
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Open Project
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Upper Layer
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Zoom 1/4
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Save Project
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Event Layer
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Database
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Cut
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Pen
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Ressourcenmanager
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Copy
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Rectangle
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Scripteditor
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Paste
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Ellipse
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Sound Test
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Delete
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Fill
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Testspiel
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Undo
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Select
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Lower Layer
Spriteset MenuItemsRMXP.png
Zoom 1/1

File

File>New Project oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + N

Beim Klick auf diesen Punkt könnt ihr ein komplett neues "Projekt" beginnen.

File>Open Project oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + O

Öffnet ein bestehendes Projekt, um daran weiterzuarbeiten.
File>Close Project
Schließt das aktuell geöffnete Projekt. Der Maker bleibt hierbei offen.

File>Save Project oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + S

Speichert das Projekt. Wo sich der Speicherort befindet, wurde beim Erstellen des Projektes bestimmt.

File>Compress Game Data erstellen
Aus einem Projekt ein funktionsfähiges Spiel erstellen lassen, mit Setupprogramm.
File>Exit RPG Maker XP oder Alt + F4
Damit schließt ihr den ganzen Maker. Der Editor fragt noch, ob ihr eure letzten Einstellungen für das Spiel übernehmen wollt, sprich ob die letzten Änderungen gespeichert werden sollen.

Edit

Edit>Undo oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + Z

So könnt ihr euere Arbeitsschritt rückgängig machen, sprich wenn ihr etwas falsch gemacht habt, könnt ihr den Fehler wieder ausmerzen.

Edit>Cut oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + X

Um Texte/Arbeitsflächen auszuschneiden, die Sie später an eine andere Stelle verschieben können, markieren Sie den Text/die Arbeitsfläche und wählen Ausschneiden, der Text/die Arbeitsfläche wird nun entfernt und steht für die Einfügaktion zur Verfügung.

Edit>Copy oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + C

Um Texte/Arbeitsflächen zu kopieren, dei Sie später an einer anderen Stelle einfügen können, markieren Sie den Text/die Arbeitsfläche und wählen Kopieren, der Text/die Arbeitsfläche wird nun in die Zwischenablage verschoben.

Edit>Paste oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Strg + V

Fügt das wieder ein, was durch Kopieren oder Ausscheiden in der Zwischenablage gelandet ist.

Bearbeiten>Löschen oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder Entf

Löscht ohne Rückfrage die markierte Fläche oder den markieren Text.

View

View>Current Layer and Below>All Layers
Der Maker hat bekanntlich 4 verschiedene Ebenen. Mit Nur Aktuelle Ebene könnt ihr die anderen Ebenen ausblenden, also wird z.B. der Busch aus Ebene 2 in Ebene 3 nicht mehr angezeigt. Die Einstellung Alle Ebenen bewirkt genau das Gegenteil. Es werden alle Ebenen nun wieder angezeigt. Da beides 2 vollkommen unterschiedliche Sachen sind, müsst ihr euch auch hier entscheiden.

View>Dim Other Layers
Wenn ihr oben Alle Ebenen ausgewählt habt, wäre es ja besser, wenn ihr auch wisst, was ihr alles auf dieser Ebene gezeichnet habt, also prüft ihr mit dieser Einstellung die anderen Ebenen ab.

Layers

Ebenen>Alle

Schaltet zwischen untere Ebene
Spriteset MenuItemsRMXP.png
F5, Mittlere Ebene
Spriteset MenuItemsRMXP.png
F6, Obere Ebene
Spriteset MenuItemsRMXP.png
F7 und Ereignisebene
Spriteset MenuItemsRMXP.png
F8 um

Tools

Tools>Alle
Die Werkzeuge müssten jedem aus den Grafikprogrammen bekannt sein,

- der Pencil (Stift)
Spriteset MenuItemsRMXP.png
kann nur ein Feld färben,
- bei dem Rectangle (Rechteck)
Spriteset MenuItemsRMXP.png
markiert ihr eine Fläche,
- die Ellipse (Ellipse)
Spriteset MenuItemsRMXP.png
ist ähnlich wie das Rechteck, nur dass die Fläche in Kreisform und nicht in Quadratform gebildet wird,
- der Flood Fill (Farbtopf)
Spriteset MenuItemsRMXP.png
füllt die ganzen gleichen Felder aus, das an dem Feld angrenzen, auf das der Farbtopf angewendet wurde.
- beim Select (Auswahl)
Spriteset MenuItemsRMXP.png
markiert ihr eine Fläche, ob ihr sie dann verschiebt oder löscht oder ausschneidet ist eure Sache.

Zoom

Zoom>Alle oder Button 19-21

Mit Klick auf diese Buttons könnt ihr die Karte in voller
Spriteset MenuItemsRMXP.png
, halber
Spriteset MenuItemsRMXP.png
und viertel
Spriteset MenuItemsRMXP.png
ihrer ursprünglichen Größe anzeigen. Gespeichert wird sie in ihrer ursprünglichen Größe (volle Größe, 1/1), egal, welcher "Zoom-Faktor" eingestellt ist.

Options

Tools>Database oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder F9

Die Datenbank ist neben dem Script Editor eine der wichtigsten Bereiche im Maker, siehe auch Database.

Tools>Ressourcenmanager oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder F10

Ist zentraler Anlaufpunkt für Ressourcen.

Tools>Scripteditor oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png
oder F11

Siehe auch RGSS

Tools>Sound Test oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png

Hier können Musikstücke und Soundeffekte probegehört werden.

Tools>Options
Nach dem Öffnen gelangt ihr zu folgenden Bild:
XPOptionen.png
Wie die Überschrift schon verrät, stellt ihr hier die Hintergrundfarbe ein, die bei transparenten Farben erscheinen soll.
1. Bei Standard wird die Farbe übernommen, die ihr bei Windows in aktive Fenster (Standard weiß) eingestellt habt, bei Fortgeschritten könnt ihr sie selbst wählen.
2. Eingabe der Farbwerte von Rot, Grün und Blau
3. Bei 3 wird die Farbe angezeigt.
4. Wählt aus, ob ein Raster angezeigt wird.
5. Bei 5 legt ihr die Größe des Rasters fest.

Und zum Schluss muss nur noch alles bestätigt werden (6)

Game

Game>Playtest oder
Spriteset MenuItemsRMXP.png

Speichert das Spiel und startet dann die Game.exe, es wird noch der Schalter $DEBUG aktiviert.

Game>Change Title
Hier könnt ihr den Spieltitel ändern, der dann oben in der Game.exe angezeigt wird, oder ihr öffnet mit z.B. dem Editor die Game.ini in eurem Spielordner und ändert

Title=...

Game>Select RTP
Hier könnt ihr bis zu 3 RTPs wählen oder in bearbeitet es in der Game.ini

Game>Open Game Folder
Öffnet den Projektordner standardmäßig mit dem Explorer (kann mit gpedit.msc angepasst werden), damit ihr in eurem Projekt z.B. die Game.ini bearbeiten könnt

Verwandte Themen