RPGMakerXP/FAQ

Aus Scientia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Was sind die Mindest- bzw. empfohlenen Systemvoraussetzungen?

Die Systemvorraussetzungen werden in den folgenden Artikeln genauer erläutert:

Muss ich den RPG Maker XP besitzen um mit ihm erstellte Spiele spielen zu können?

Nein, es ist auch möglich, die Spiele zu spielen, ohne den Maker zu besitzen. Mehr Informationen gibt es im Artikel zum RPG Maker XP-RTP.

Kann man mit dem RPG Maker XP Onlinespiele (MMORPG) erstellen?

Es ist dank RGSS machbar und es gibt sogar schon einige Scripte dafür, dass wohl stabilste und einfachste ist Netplay+, dessen aktuelle Version 2.0 Beta ist, doch aufgrund starker Fehler greifen viele lieber auf die ältere V1.7 zurück, vorallem, da niemand an Netplay+ weiterarbeitet. Das Script kann man jedoch noch im Internet finden. Ein im deutschen Raum bekanntes, mit dem RPGXP erstelltes, MMORPG ist Tales of Midgard von Oburi, das gecancelt scheint, aber nicht sicher ist.

Spielen

Kann ich auch im Vollbild spielen?

Ja, indem man während des Spieles Alt+Enter drückt. Falls ihr euer eigenes Spiel entwickelt könnt ihr auch ein Vollbildscript einbauen, auch wenn das einige Spieler nerven wird die lieber im Fenster spielen.

Kann ich auch mit der Maus, Joystick oder Gamepad spielen?

Mit dem Joystick und Gamepad kann man spielen. Mit den Einstellungen im Spiel (F1 drücken) kann man auch im entsprechenden Tab die Tasten anpassen. Mit der Maus zu spielen ist, wenn es das Spiel unterstützt, auch möglich.

Ich habe gehört, dass es SampleGames gibt. Was hat es damit auf sich?

Der RPGXP wird als CD mit fünf solchen Spielen verkauft. Diese sind jedoch auf japanisch. Als Enterbrain auf download.com die englische Version des Makers angeboten hat, haben Sie auch auf der offiziellen Homepageein Sample Game (KNight Blade - Howling of Kerberos) angeboten. Die anderen vier Spiele findet ihr auf japanisch in unserer Spieledatenbank.

Fehlermeldungen/Probleme

Keine Schrift

Entweder ist die Schriftart nicht richtig festgelegt oder du hast die für das Spiel benötigte Schriftart nicht installiert. Durchsuche den Spieleordner nach beigelegten Schriftdateien (.ttf oder .otf) und verschiebe diesen in den Ordner für Schriftarten (Zugriff über die Systemsteuerung). Sollte keine Schriftart beigelegt sein, frage den Ersteller des Spiels um Rat.

Die Gegenstände haben auf der Karte seltsame Ränder

Informiere dich über das korrekte Importieren von Dateien im Artikel Ressourcenmanager.

Can’t read the * data

Das ist ein sehr verbreiteter Fehler. Er bedeutet das im Data-Ordner die *.rxdata nicht vorhanden oder fehlerhaft ist. Kopiert dann einfach eine andere *.rxdata in den Ordner, in den sie fehlt. Um einen großen Datenverlust durch den Fehler zu verhindern lege ab und zu ein Backup deines Spieles an. Falls die Meldung bei einem Spiel von einem anderen kommt, installiere das Spiel erneut. Kontaktiere den Ersteller oder schreib in den jeweiligen Thread, wenn die Meldung dann immer noch kommt.

Schwarzer Bildschirm

Um das zu beheben gehe am besten folgende Liste durch:

  • Schaue, ob die jeweilige DLL (steht in Game.ini bei Library) im System-Verzeichnis (unter Windows 2000/XP/2003/Vista unter System32) vorhanden ist. Wenn nicht sucht sie im Internet oder fragt im Forum nach ihr und kopiert sie in das Verzeichnis.
  • Tausche die Game.exe des Spiels mit einer anderen aus.
  • Installiere die neuesten Grafiktreiber bzw. neueste Version von DirectX.
  • Kontaktiere den Ersteller des Spieles oder frage im Forum.

Informationen zu allen existierenden DLLs findest du hier.

Common event call has exceeded maximum limit.

Die Fehlermeldung wird ausgelöst, wenn ein Common Event über 100 Mal aufgerufen wurde. Die Meldung kann auch anders lauten, da man sie im Script Interpreter 1 anpassen kann. Wenn man diese Meldung nicht mehr sehen möchte, kann man diese Zeilen löschen:

  if depth > 100     
    print("The common event call exceeded the upper boundary.")   
    exit
  end

Diese Methode ist allerdings nicht empfohlen, da dies vielleicht negative Auswirkungen auf euer Projekt haben kann.

Weitere Fehlermeldungen

Ressourcen

Welche Formate werden unterstützt?

Diese Frage wird im Artikel zum Spieleordner des RPG Maker XP beantwortet.

RGSS/Ruby

Was ist das?

Muss ich RGSS/Ruby können, um mit den RPGXP Spiele zu erstellen?

Nein, man kann ein einfaches Spiel erstellen, ohne den Scripteditor einmal zu öffnen. Die Hauptkomponente für Interaktion mit dem Spieler stellen nach wie vor die Events dar, so ist ein Umstieg von älteren Versionen scheinbar nicht schwer. Allerdings realisiert man eigene Menüs und eigene Kampfsysteme nun über Ruby-Skripte, was auch komplexe Konstrukte ermöglicht, wo Events an ihre Performancegrenzen stoßen.

Wenn ich RGSS benutze, kann ich damit vollkommen andere Sachen mit dem Maker machen?

Ja, RGSS ist eine komplette Multimedia-Bibiliothek, Ruby ist eine komplette Skriptsprache, also kannst du damit alles machen was dir in den Sinn kommt. Das einzige Hindernis ist die Performance, 3D wäre zum Beispiel durchaus möglich, allerdings wäre es viel zu Systemressourcen-fressend um praktisch zu sein, RGSS ist nunmal für 2D Spiele ausgelegt.

Woher bekomme ich Scripte bzw. gibt es gute Quellen für Scripte?

Der Artikel Tools und Ressourcen bietet viele nützliche Links.

Wie baue ich die Scripte ein?

Erklärungen findest du hier.

Wie übersetze ich z.B. den Titelbildschirm?

Kann man die Schrift ändern?

Ich will mit einem Event einen Weg unsichtbar versperren. Was nun?

A: Wenn man einem Event eine Grafik verpasst, steht auf dem rechten Rand des Fensters ein Opacitywert (Deckkraft). Jetzt nimmt man einfach eine Grafik, die den Weg versperren würde, und stellt den Opacitywert auf 0. Jetzt ist sie unsichtbar, versperrt aber dennoch den Weg.

Links