RPGMakerXP/Eventbefehle/Seite 3/BattleCommands

Aus Scientia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite fasst alle Eventbefehle zusammen, die nur im Kampfbildschirm verwendet werden können.

Change Enemy HP

Dieser Dialog funktioniert analog Change HP, nur mit dem Unterschied, dass es hier auf die Lebenskraft der Gegner angewendet wird. Anstelle Charakters oder der Heldengruppe könnt ihr hier entweder einem der maximal 8 Gegner im Standard-Kampfsystem oder der gesamten Gegnergruppe die Lebenskraft verändern.

Change Enemy SP

Dieser Dialog funktioniert exakt so wie Change SP, nur statt für Helden für die Gegner.

Change Enemy State

Mit diesem Dialog kann der gesamten Gegnergruppe oder einem einzelnem Gegner ein abnormer Zustand auferlegt oder von ihm/ihnen genommen werden.

Enemy Recover All

Dieses Befehl funktioniert genauso wie Recover All, nur für die Gegner.

Enemy Apprearance

Ein Gegner einer Gegnergruppe, der in der Datenbank als "versteckt" deklariert wurde, kann hiermit sichtbar gemacht werden und am Kampfgeschehen teilnehmen.

Auch können Gegner, die im Kampf die Flucht ergriffen haben mithilfe dieses Befehls ins Kampfgeschehen zurückgeholt werden.

Enemy Transform

Hiermit kann ein Gegner einer Gegnergruppe gegen einen anderen aus der Datenbank ausgetauscht werden.

Show Battle Animation

Dieser Dialog erlaubt es, Kampfanimationen anzuzeigen. Als Ziel können entweder die Helden- oder Gegnergruppe sowie einzelne Helden bzw. Gegner ausgewählt werden. Ansonsten ist er identisch mit Show Animation.

Force Action

Mit diesem Kommando wird im Kampf eine bestimmte Aktionen von Hauptcharakteren oder Gegnern erzwungen. Im oberem Drittel des Dialogs wird derjenige bestimmte, der die Aktion ausführen soll (Ein Gegner oder ein Hauptcharakter, der am aktuellem Kampfgeschehen teilnimmt). Im mittlerem Bereich wird festgelegt, welche Aktion ausgeführt werden soll (Angriff, Abwehr, Flucht oder nichts bzw. der Einsatz einer Fertigkeit) und das Ziel (Zufälliges oder ein bestimmtes). Im unterem Drittel wird bestimmt, wann diese Aktion ausgeführt werden soll. Dies kann sofort sein, wenn dieser Befehl aufgerufen wird oder wenn der betreffende Aktionsausführer die im mittlerem Drittel gewählte Aktionsart ausführen will.

Abort Battle

Dieser Befehl bricht einen aktuell laufenden Kampf sofort ab.