Game Maker

Aus Scientia
Wechseln zu: Navigation, Suche
GameMakerLogo.png
Game Maker

Das Portal zum Maker


Portal GameMaker.png

Der Game Maker ist eine Software zur einfachen Spielerstellung ohne Programmierkentnisse und wird derzeit von Yoyo Games vermarktet. Die aktuellste Version des Game Makers ist 8. Im Game Maker mitgeliefert sind einige Basisressourcen, um erste Schritte im Game Maker zu machen, ohne dabei den Importprozess der Ressourcen sofort verstehen zu müssen, andererseits ist kein Demoprojekt mitgeliefert, das den Einstieg in die Software erleichtert. In den Game Maker integriert ist ein Anfängerkurs, mit dem ein einfaches Reaktionsspiel erstellt werden kann und das die Basismöglichkeiten des Game Makers erläutert, allerdings auf Englisch. Yoyo Games lässt dem Ersteller von vornherein die Möglichkeit offen, das selbst erstellte Spiel zu verkaufen.

Versionen

Es ist möglich, die sogenannte Lite-Edition kostenlos zu nutzen, der Funktionsumfang dieser Version ist allerdings eingeschränkt. Durch ein kostenpflichtiges Versionsupgrade kann die Lite-Version auf Standard verbessert werden.

Einschränkungen der Lite-Version

Die Liteversion ist stellenweise eingeschränkt, um zum Kauf der Standardversion zu motivieren. Folgende Einschränkungen sind unter anderem in der Lite-Version vorhanden und werden mit dem Kauf der Standard-Version entfernt:

  • Das Game Maker-Logo wird während des Spiels eingeblendet
  • In kontinuierlichen Abständen weißt ein Popup auf den Versionsupgrade hin
  • Eingeschränkter Sprite- und Bildeditor
  • Eingeschränkte Verwendung von Soundeffekten
  • Kein Partikelsystem
  • Keine Möglichkeit 3D-Spiele zu erstellen
  • Keine Möglichkeit Multiplayerspiele zu erstellen
  • Keine Extensions
  • Tools, um Spiele in Kooperation mit anderen Bearbeitern zu erstellen

Systemvorraussetzungen

Betriebssystem Windows XP, Vista, 7 Mac OS Leopard v10.5 oder Snow Leopard v10.6
Grafikkarte kompatibel mit DirectX 8 und mindst. 32MB Speicher
Soundkarte kompatibel mit DirectX 8

GML

GML (Game Maker Language) ist die in den Game Maker integrierte Scriptsprache und orientiert sich an den Sprachen C und Pascal, wobei der Syntax sehr vielfältig ist und stark varriiert werden kann.