Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Chaosgod Espér

    Enchanted lord of Shadows

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

252

Mit Tutorial!! Nur wie beginnen?

Bewertung:

Von Chaosgod Espér, Dienstag, 27. August 2013, 07:01

Ave..

Da fängt man ein riesen projekt an, und will paralell dazu ein Unity3D Tutorial erstellen. Da trifft es sich doch, wenn man beides zusammen macht und das aktuelle Projekt einfach ma aufnimmt ^^.

Die erste Folge ist bereits abgedreht und wird nun noch mit Infoscreens, Musik, Schnellvorläufen und Audiofilter versehen. Gezeigt werden Grundlagen des Unity Editors, wo man welche Funktion findet und wie man die für das Folgetut nötige Assets (=Unity Erweiterungen) lädt.

Nun habe ich allerdings ne Entscheidungsschwierigkeit: Was kommt als nächstes?

Die Eigentliche Arbeit beginnt erst in Photoshop, und wird erst dann auf Unity übertragen.
Sollte man direkt mit der Spielarbeit beginnen, oder erstmal die benötigten Assets erklären?


Was meint ihr? :espér:

Dieser Artikel wurde bereits 605 mal gelesen.

Tags: Battler, Tileset, vx, VX Ace, XP

Kategorien: Last Wars of Na´Angare


Kommentare (2)

  • 2

    Von stardust (Dienstag, 27. August 2013, 22:08)

    "Sollte man direkt mit der Spielarbeit beginnen, oder erstmal die benötigten Assets erklären?" Das ist doch ein No-Brainer. Jeder der an einem ernsthaften Spielprojekt arbeiten will sollte sich vor Augen führen, dass Organisation und Kommunikation von essentieller Wichtigkeit sind. Wenn deine 3D-Artists nicht wissen, was sie machen sollen kann das ja nur schief laufen.

  • 1

    Von stardust (Dienstag, 27. August 2013, 22:06)

    Ich würde mir vielleicht mal ansehen, was Unity selbst schon an offiziellen VIDEO-Tutorials bietet und deine Inhalte danach ausrichten, was nicht davon abgedeckt wird: http://unity3d.com/learn/tutorials/modules

    Ich denke, damit ist mehr Leuten geholfen, als das drölfzehnte Tutorialvid zur Editoroberfläche.

Blog Navigation

Nächster Artikel

Dungeon Heart (preRender)

Von Chaosgod Espér (Sonntag, 27. Oktober 2013, 21:48)

Vorheriger Artikel

Der erste Schritt

Von Chaosgod Espér (Sonntag, 25. August 2013, 20:59)