Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • stardust

    Projektleiter von Numina

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

199

Biss ins bittere Ende

Bewertung:

Von stardust, Montag, 31. Dezember 2012, 17:52



Es ist vorbei...endlich Dx
  1. Video

Dieser Artikel wurde bereits 4 039 mal gelesen.

Tags: charset, Eskalna, let's play, saures Gürkchen, Tileset, XP


Kommentare (18)

  • 18

    Von Bex (Samstag, 16. März 2013, 13:42)

    Ich möchte mich bei der Gurkentruppe für mein explosives Verhalten entschuldigen.
    Ich hatte Kontakt mit dem Ersteller von Orcus,
    dabei hat sich rausgestellt das ich alles falsch aufgenommen habe und meine Anschuldigungen eingebildet waren. Auch wenn durch die Umstände im Dezember ich total vom Gegenteil überzeugt war.
    (Ich möchte mich hier gar nicht weiter rechtfertigen was mich alles zur damaligen überzeugung brachte)
    Ich habe mist gebaut und die Gurkentruppe ist nicht böhswillig.
    Mitlerweile glaube ich sogar das Leute bei Kritik soetwas absichtlich abziehen, um
    ein zwielicht aufs Studio zu werfen. Ich hab mich in meinem Eifer
    zum nichtswissenden Werkzeug jener Machenschaften machen lassen.

    Ich erwarte nicht das ihr mir nach meinem Aufstand unddenen davor verzeiht. Dennoch fand ich es mehr als Fair das richtig zu stellen.

  • 17

    Von Yenzear (Sonntag, 13. Januar 2013, 21:25)

    Naja, die abwertenden Kommentare sind nicht eben Förderlich für die Motivation muss ich mal so einwerfen, auch wenn das Spiel wirklich nicht der Bringer zu sein scheint ^^"
    Ist halt ein Anfängerprojekt und als Anfänger sollte man einen Gewissen Welpenschutz genießen, ohne dass welche, die sich vlt schon etabliert haben, sich an Fehlern, die man so macht hochziehen. Ist jedenfalls meine bescheidene Meinung zu dem Thema...

  • 16

    Von Strubbel (Donnerstag, 10. Januar 2013, 21:00)

    Ein Let's Play ist auch nur die ehrliche Meinung und Kritik und keine Sabotage. ô.o Außerdem stell dir vor die Person arbeitet daran, und aufeinmal ist das Werk wirklich gut - an dieser Stelle würd ich den Let's Player freiwillig darum bitten ein neues Let's Play zu erstellen, damit die Leute sehen: He, das kenne ich doch, ach was gibts denn diesmal neues dazu zu sagen? - und dann sehen: He, es hat sich ja richtig verbessert!
    Es ist also keine Sabotage sondern nur eigene Meinung und für den der es richtig zu nutzen weiß sogar eine Chance für mehr Publikum und um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen als nur per Thread. o_O'

  • 15

    Von Strubbel (Donnerstag, 10. Januar 2013, 21:00)

    Ihr Sabotiert den Sinn und Zweck des Entwürfe und Ideen Bereich
    und macht das nicht nur mir sondern wenn ich richtig liege auch anderen Usern kaputt.
    Häää? Warum sabotieren? Der Thread ist nicht dazu da eine Idee hinzuschreiben und nur Zuckerwatte und Lorbeeren zu ernten, damit man Motiviert bleibt. Dort wird ehrliche Kritik zur Unterstützung abgegeben - nur das die Ideen weniger Merkmale haben als komplette Spiele.

  • 14

    Von sorata (Donnerstag, 3. Januar 2013, 00:17)

    >>Soll erst per Gesetz festgelegt werden das Projekte im Entwürfe und Ideen Bereich nur mit Erlaubnis des Erstellers Lets Played werden dürfen.<<
    Was ist eigentlich dein Problem, Bex? Hast du den "Entwürfe und Ideen"- Bereich geheiratet oder woher kommt deine abstruse Versteifung darauf?

    Let's Plays bedürfen in der Regel keine Erlaubnis, weil sie unausgesprochen sowieso besteht. Schließlich nehmen die Leute nur sich beim Spielen eines Spieles auf. Wenn dir als Ersteller was nicht passt, kannst du den Let's Player immer noch anschreiben und es runternehmen lassen. In der Regel ist man aber natürlich kein solcher Kontrollfreak, da letztlich auch "negative" Werbung nunmal Werbung ist (man könnte es auch als Anlaufpunkt für die SICHTBAREN Fehler hernehmen, aber hey, wer bin ich schon? Ich hab ja keine Ahnung.).

  • 13

    Von sorata (Donnerstag, 3. Januar 2013, 00:17)

    >>Ihr stellt es einfach als fertiges Spiel da um eurer abneigung
    in Form des Videos kundzutun.<<
    Wo wurde es denn als fertiges Spiel hingestellt?
    Und du tust deine Abneigung in Schriftform kund. Ich denke, da ist man Quitt oder so.


    >>Avery und Friends störrten von Anfang an die Brüste,das der Grund warum es als Opfer ausgesucht wurde.<<
    Naja, bei deiner (scheinbaren) Affinität zum Thema Brüste würde ich ja noch in den Raum stellen, ob du es ohne diesen Fanservie überhaupt solch einen massiven Schutzes unterstellen würdest?
    Und selbst wenn, das Spiel macht es einem ja auch nicht gerade leicht, um das Thema herumzukommen.

  • 12

    Von sorata (Donnerstag, 3. Januar 2013, 00:17)

    Also Bex, ich gestehe dir ja sonst noch einiges zu, aber Ahnung hast nun gerade nicht von dem, was du gerade herumwirfst.

    >>Weder war der Ersteller Arogant noch sonst etwas.<<
    Genau. Deswegen hat er auch beschlossen, auf keine Kritik zu antworten und allen zu unterstellen, "keine Ahnung zu haben", besonders bei den Zeichnungen, die ich kritisierte. Denn ich habe davon ja keine Ahnung. Ich mach das ja nur schon über 10 Jahre, aber offensichtlich habe ich keinen Schimmer von Japan. Im Gegensatz zu unserem Profi, da ja "in Japan alle Fansevice mögen".

    >>Er fühlte sich angegriffen aufgrund der Threadübergreidenden Brustbild Anfeindungen.<<
    Oh noez! Ich - und einige andere auch - haben unsere Meinung kund getan, dass wir seine Art des Fanservice für ein Forum ab 13 Jahren nicht angebracht finden! Le Gasp! Das ist ein wahrer Schrecken!

  • 11

    Von Daylen (Mittwoch, 2. Januar 2013, 23:57)

    Soll ich im Forum auch vorher fragen, ob ich ein Spiel kritisieren darf? Soll ich am besten vorher noch fragen, ob ich eine Meinung haben darf? Soll ich auch den Ersteller erst fragen, ob es in Ordnung ist, dass ich einem Sinn für Humor und Sarkasmus habe?
    Vermutlich schon, das würde ja zu deinem Verständnis von Demokratie passen, die Art von Demokratie, die du mit Hitler-Videos promotest :'D
    Ich bin mal gespannt, ob das nächste "Opfer" der LetsPlayeriche auch so rumjammert wie du, nur weil ich keine trockene, objektive Kritik verzapfe und stattdessen das ganze mit Sarkasmus würze. Vielleicht hast du ja irgendwann genug Leute für 'ne Sammelklage zusammen.

  • 10

    Von Bex (Mittwoch, 2. Januar 2013, 23:41)

    Soll erst per Gesetz festgelegt werden das Projekte im Entwürfe und Ideen
    Bereich nur mit Erlaubnis des Erstellers Lets Played werden dürfen?
    Um zu verhindern das Leute von dieser Seite vergrault werden.
    Ihr Sabotiert den Sinn und Zweck des Entwürfe und Ideen Bereich
    und macht das nicht nur mir sondern wenn ich richtig liege auch anderen Usern kaputt.

    Und eure Anfeindungen dem Ersteller X gegenüber liest man häufig genug raus.
    Und wenn man die schon alle gelesen hat versteht man auch warum ihr so nen gesüller
    im Lets Play redet. (Obwohl das Lets Play ansich harmlos ist)
    Naja das beste bei eurem Lets Play sind immer noch die Brustbilder, ihr habt meiner Meinung nach
    eine mehr als schlechte Lets Play Leistung erbracht.Klicks aufgrund von Brüsten hohohho nicht weil ihr es gut Geplayed habt , das amüsiert mich grad^^

  • 9

    Von Bex (Mittwoch, 2. Januar 2013, 23:17)

    Schon wieder Lügen.
    Du verwechselst schon wieder "DasistGerald" mit
    "Curse of Orcus"
    Weder war der Ersteller Arogant noch sonst etwas. Er fühlte sich angegriffen
    aufgrund der Threadübergreidenden Brustbild Anfeindungen.
    Aber hauptsache man stellt behauptungen auf, die das
    eigene Fehlverhalten rechtfertigen sollen.
    Ihr stellt es einfach als fertiges Spiel da um eurer abneigung
    in Form des Videos kundzutun.Avery und Friends störrten von Anfang an die Brüste,das der Grund warum es als Opfer ausgesucht wurde.
    Wie wärs mit vorher Fragen ob ihr es LetsPlayen dürft?
    Ich mag sonst zerreiserische Lets Plays die härter sind als eures auch.
    Aber hier?Und dann bekomme ich immer wieder das selbe von euch:
    -Kritik! Das ist doch alles nur gut gemeint.
    -Oder der ersteller hat sich ja so Doof verhalten, blabla.
    Immer diese Ausreden und Lügen.
    Sucht richtige Demos/Spiele aus dem Spielevorstellungsbereich da ist sowas angebracht.

  • 8

    Von sorata (Mittwoch, 2. Januar 2013, 22:23)

    Bex...
    Muss man dir das immer noch herbeten, dass Kritik und Feedback auf zwei Seiten basiert?
    Es ist ja nicht so, als wäre nicht konstruktives Feedback zurückgekommen. Stattdessen wird man nur vom Ersteller angenörgelt und mit Ausreden hantiert. Da kann der Junge noch so tollige eigene Grafiken machen, da wird das Spiel und die Reputation des Erstellers und seines Werkes aber nicht besser von.
    Deine Neuling-Liebe in allen Ehren, aber schalte dein Hirn ein, nimm die Scheuklappen ab und spar dir dein dramaqueen-eskes Gehabe. Dann kannst du vielleicht den Sachverhalt im Gesamtkontext bewerten, anstatt wegen fiktiven Zusammenhängen, die nur du Sherlock-Bex siehst, auf die Barrikaden zu gehen. Danke.

  • 7

    Von Bex (Mittwoch, 2. Januar 2013, 20:01)

    Zitat aus der Ideen und Entwürfe Vorstellung des Orcus Erstellers:
    Hey, dies ist eine kleine Idee von mir zu einem Spiel, erste Grundrisse sind schon von mir erstellt worden, der Anfang ist so gestaltet dass man es schon ein wenig spielen kann.

    Wer Lust hat kann sich diese, nennen wir es mal Alpha Demo, mal anschauen und findet vielleicht gefallen daran/möchte seine Hilfe anbieten (wovon ich nicht ausgehe). Das Projekt befindet sich in einer noch sehr frühen Phase. Also bitte nicht so streng. Es soll jediglich zum Einblick bzw. Vorstellung dienen. Diese Demo wird auch von Zeit zu Zeit geupdatet und soll den Fortschritt des Spiels zeigen.


    Gut wenn jeder der dort etwas reinpostet gleich mit dem schlimmsten Rechnen muss, so kann ich jedem empfehlen bloss nichts in diesem Bereich vorab zu veröffentlichen.
    Und ihr müsst damit rechnen das es von anderen als ganzes Spiel dargestellt wird.

    Viel Spass im Entwürfe und Ideenbereich des RPG-Studios.
    Aloha Bex

  • 6

    Von sorata (Mittwoch, 2. Januar 2013, 17:02)

    Watch out!
    Bex, teh ultimate protector of all Neulinge and Gemobbten strikes again!
    °A°"

    Es ist wirklich eine Schande, dass hier User imaginäre PNs an Leute schicken, um sie imaginär zu mobben, indem sie ein Spiel kritisieren, dass offensichtlich ziemliche Designschwächen hat. Teh Horror! D:
    Es versteht wohl einfach niemand die japanophile Fan-Meinung über das Muss von Fanservice, die natürlich ebenfalls über jeglicher fundierten Kritik von Fachleuten erhaben ist und das Mindestmaß künstlerischen Schaffens in einem Forum ab 13 Jahre sein sollte.

    Eine Schande, fürwahr.

  • 5

    Von Hershel Linkton (Dienstag, 1. Januar 2013, 18:27)

    http://www.gifsforum.com/images/meme/jun…2a7baf3-970.jpg

    Du auch Bex?

  • 4

    Von stardust (Dienstag, 1. Januar 2013, 05:12)

    Danke für die Kopierpasta...Nun ich kann mich aber nicht daran erinnern was über den Ersteller von dem Gerald-Spiel gesagt zu haben. Davon abgesehen geht es bei einem Let's Play darum das GANZE Spiel anzuschauen, nicht nur die Artworks die der Ersteller (in dem Fall NICHT) selber erstellt hat. Also hör um Himmels Willen bitte auf uns unterstellen zu wollen, dass wir nur eifersüchtig auf den Fanservice wären /)_(\

    Im Moment bist du die Einzige Person hier die große Behauptungen aufstellt und mir und den anderen Gürkchen was unterstellt.

  • 3

    Von Bex (Dienstag, 1. Januar 2013, 05:00)

    Du verwechselst den Ersteller von "Das ist Gerald" mit einem Unschuldigen User dieser Com.

    Der unschuldige User in diesem Fall hatte ein Hilfegesuch für Gruppenarbeit gestartet.
    er war in keinster Weise eingebildet oder ignorant.
    Dies wird aber ständig von euch so behauptet!

    Natürlich lassen sich User die nicht alles mitbekamen davon blenden .
    Ich erkenne aber dieses Fiese verhalten von Euch und kann dazu nur sagen das das Mobbing des Künstlers ist was das Verlassen der Com seinerseits ja gezeigt hat.

    Ihr geilt euch nur dran auf und wollt selber noch als die Kritiker Helden da stehen.

    Echt traurig , wie gesagt habe ich euch den Administratoren gemeldet , so das die alle PNs die ihr dem Ersteller gesendet habt überprüfen und vieleicht sogar noch euren PN verlauf untereinander überprüft wird.

    Dann wird sich zeigen ob ihr einfach nur die unsensibelsten User des Jahres seid oder ob ihr gar Mobber seid.

    Ich stehe nicht daneben und schweige.

  • 2

    Von Bex (Dienstag, 1. Januar 2013, 03:53)

    Toole Artworks vom Ersteller komplett selbst erstellt, keine Edits von bereits bestehenden Sachen. Toll coloriert das Ganze.
    Mein Respekt an den Künstler, ja das Spiel braucht aufbesserung aber dazu suchte er ja Leute im Ideen und Entwürfe Bereich.

  • 1

    Von Bex (Dienstag, 1. Januar 2013, 03:52)

    Fühlt ihr euch jetzt toll? Eine Demo aus dem Entwürfe und Ideen
    bereich zu lets Playen und so den Ersteller noch mehr zu sticheln?

    So ein Gossen Kinder Verhalten von einem Ehrenmitglied und Moderator dieser Seite??? Hast du schonmal die Netiquette gelesen?

    Bei das ist Gerald der ja zu seinem Projekt stand da könnte ich es verstehen.
    Aber hier einen Künstler von der Seite zu vergraulen ist unterste Schublade!

    Wie Eifersüchtig oder abgeneigt gegen Fanservice mun man den sein.

    Schliesslich hatte der Ersteller gesagt das er NEU ist und HILFE braucht.
    Die Demo sollte dafür sein das Interessierte schonmal einen kleinen Einblick bekommen sollten.

    Natürlich ist Gameplay noch Mist und Story Lückenhaft.
    Aber Hallo Künstler der freiwillig sowas zur Verfügung stellt.
    Hab den Admin schon angeschrieben der soll nun den PN Verlauf überprüfen um entgültig entscheiden zu können ob Mobbing vorgelegen hat.

Blog Navigation