Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Lone Wolf

    Landsknecht

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

123

Char Designer

Bewertung:

Von Lone Wolf, Freitag, 30. März 2012, 12:32

Wie einige (hier) vielleicht mitbekommen haben, wird derzeit an einem neuen Chara Maker gearbeitet. An dieser Stelle möchte ich das Ding einfach mal vorstellen und die wichtigsten Features aufzählen.

Einfach
Das Grösste und wahrscheinlich wichtigste Feature wird das Layersystem sein.
Alles was ihr angezeigt bekommt wird durch einen Layer repräsentiert sein. D.h., dass jedes einzelne Bild nochmal zusätzliche Otionen bekommt. Beispielweise ist jeder Layer in Frames aufgeteilt (beim XP sind es z.B. 4x4 Frames) welche im Layer-Editor nochmals einzelnd pixelgenau positioniert werden können, damit die Bilder perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Universal
Ein weiteres Feature ist, dass damit sowohl Charas für den XP, als auch für den VX erstellt und bearbeitet werden können. Es gibt auch eine Funktion um die es euch erlaubt komplett eigene Templates zu erzeugen (z.b ein 8x4 Chara, was aber an dieser Stelle für den Maker irrelevant ist). Das Projekt kann desweiteren jederzeit abgespeichert werden, sodass ihr es später weiterbearbeiten oder jemandem schicken könnt ohne die ganzen Layerinformationen zu verlieren. Somit muss man nicht jedes mal neu anfangen um bei einem Chara z.B. die Augenfarbe zu ändern, falls es einem später dann doch nicht gefällt.

Schlau
Eine sehr grosse Änderung gegenüber den bisherigen Chara Makern wird wohl die Vorschlagfunktion sein, die euch anhand der bereits verwendeten Ressourcen weitere Ressourcen vorschlägt die zu diesen passen. Das ganze funktioniert über ein Tag-System und erkennt anhand der Tags im Namen der Grafik was zueinander passt und was nicht. Diese Funktion kann auch dahingehend abgeschaltet werden, dass alle Ressourcen angezeigt werden, die passenden aber trotzden hervorgehoben werden (wehe einer pfuscht an den Tags der bereits vorhandenen Grafiken!).
Die Ressourcen von Wolfsmutter (und hoffentlich noch von vielen anderen Usern!) können übrigens durch einen (oder 2? *hmm*) Klick(/s) nachgepatcht werden. Somit hoffe ich, dass das lästige Suchen nach solchen Ressourcen der Vergangenheit angehört.

Hilfsbereit
Weitere kleinere Sachen sind auch geplant, wie bspw. eine animierte Preview der Charakters (je nachdem ob es erwünscht ist könnte es sogar eine live Preview werden bei der alle Änderungen gleich angezeigt werden). Was definitiv kommen wird ist auch ein RGB Swappingsystem. Dieses erlaubt euch z.B. das verändern der Haarfarbe mit einem Klick ohne sich gross Gedanken zu machen - und es sieht genauso gut wie vorher aus.

An dieser Stelle gibt es sicher noch Features die mir nicht einfallen (oder die ich absichtlich zurückhalte x)) und ich sie deshalb an dieser Stelle nicht hinschreibe. Ich hoffe ich konnte euch das Programm und einige der kommenden Features etwas näher bringen und hoffe, dass ihr euch auf das Programm freut. Sollte ihr irgendwelche Wünsche oder Ideen haben, so fühlt euch frei diese hier mitzuteilen.

//c is for cookie ♫
MfG
Lone
  1. hier

Dieser Artikel wurde bereits 2 155 mal gelesen.

Tags: Musik

Kategorien: Java SE


Kommentare (10)

  • 10

    Von GodOfEsgarot (Mittwoch, 11. April 2012, 08:07)

    Huii, tönt ja interessant!
    Ich werde mir wohl gleich mal die Templates (http://www.rpg-studio.de/forum/index.php…#profileContent) von Wolfie holen und mal etwas rumproben XD
    Werde sicherlich auch Verwendung für dieses Tool finden!
    Danke Lone
    Simon aka GoE

  • 9

    Von Miezi (Mittwoch, 4. April 2012, 00:20)

    Die Grundidee finde ich echt klasse und bin schon gespannt, was schlussends draus wird =)

  • 8

    Von Jade (Freitag, 30. März 2012, 19:22)

    Ich brachte dies nur ein, da ich mir dachte, ein zwei Pinselstriche könnten (für den jeweiligen Charakter) einen Programmwechsel erüblichen. Ein eignenständiges Bildbearbeitungsprogramm schwebte mir jetzt nicht vor, lediglich vereinzelte Funktionen. ^^

    Aber das wäre dann sowieso nur ein Zusatz, welcher für eure Grundidee nicht wirklich von Belang ist.

    Viel Erfolg :)

  • 7

    Von Wolfsmutter (Freitag, 30. März 2012, 18:05)

    Ich denke auch, wenn man jetzt noch weitere Grafik-Tools einbaut, wird das ja gleich so ein großes Programm wie Graphics-Gale.

  • 6

    Von Yenzear (Freitag, 30. März 2012, 17:58)

    Hm, klingt auf jeden Fall gut, da sich XP Chars ja für Anfänger
    besch.. eiden Pixeln lassen und jetzt wo der Ace Einzug hält muss
    die XP Community ja nachziehen ^^

  • 5

    Von Gaudete (Freitag, 30. März 2012, 17:40)

    Ne stardust, sicher nicht :D Ich könnte das jetzt auch schon ganz gut gebrauchen...

  • 4

    Von Lone Wolf (Freitag, 30. März 2012, 17:40)

    Das wäre etwas Overkill für das Projekt. Momentan sind keine solcher Werkzeuge geplant, es gibt auch andere, bessere Programme mit denen du das Feintuning übernehmen kannst. Also nein, momentan nicht geplant.

  • 3

    Von Jade (Freitag, 30. März 2012, 17:06)

    Klingt gut ^^

    Wird das Programm "nur" aus vorgefertigten Grafiken bestehen, oder auch Werkzeuge, wie den Pinsel (+ Farbpalette) beinhalten, um Übergänge oder ähnliches frei nach belieben anzupassen?

  • 2

    Von stardust (Freitag, 30. März 2012, 15:04)

    Ich bin sicher, dass ich nicht der Einzige bin der Verwendung dafür hätte *.* <3

  • 1

    Von Wolfsmutter (Freitag, 30. März 2012, 14:46)

    *fanshirt anzieh und pixelprog auspack*

Blog Navigation

Vorheriger Artikel

Blender Tutorial - Wünsche & Anregungen

Von Lone Wolf (Samstag, 17. Dezember 2011, 23:52)