Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:36

"Homo Hunters" in Russland.Schlecht oder gut?

Hallo Leudess
Wir ihr vielleicht wisst ist Homosexualität in Russland verboten und wird bestraft so jetzt kommt noch dazu das es so genannte "Homo Hunters" gibt die Jagd auf Schwulen und Pädophilen machen.Sie suchen vermeintliche Schwule oder Pädophilen in ihrer Nachbarschaft und foltern sie auf offener Straße.Meiner Meinung nach geht das mit Foltern etwas zu weit.Ich will mal von euch hören was ihr davon haltet :D Dann bin mal auf euere Antworten gespannt :D

Geschlossen von Playm. Es gibt keine Diskussionsgrundlage - hier würde nur getrollt werden.
Edit GreyHat: Hallo, klasse Thread. "Meiner Meinung nach geht das mit Foltern etwas zu weit.Ich will mal von euch hören was ihr davon haltet" - ich wills aber ehrlich gesagt in diesem Forum nicht lesen wenn hier jemand denkt, dass das vielleicht doch nicht "etwas zu weit geht". Da es aber auch nicht produktiv ist, sich einen ganzen Thread lang gegenseitig auf die Schultern zu klopfen ob unseres moralischen Fortschritt, ist das hier wirklich etwas sinnlos.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Playm« (4. Dezember 2013, 21:29)