Dear visitor, welcome to RPG Studio - Make your World real. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mustamakkara

Blutwurst der Verdammnis

  • "Mustamakkara" started this thread

Motto: Zuhause ist da, wo du deine Schuhe ausziehen kannst.

  • Send private message

1

Sunday, April 21st 2013, 6:00pm

Musik-Contest - Es ist soweit: Die Siegerehrung!

Welches Stück gefällt euch am besten?

A total of 27 Votes have been submitted.

11%

1 - Hero Lost in Ice Cavern (3)

4%

2 - Contest (1)

37%

3 - Contest (10)

44%

4 - Alibert Abenteuer (12)

19%

5 - Contest (5)

63%

6 - Broken (17)

Bild

Dankeschön an Avery für das Banner.


  • Contest :music-beam:

    • Aufgabe :trophy:
      Erstelle ein Musikstück, in dem die vorgegebene Tonfolge vorkommt. Ob Sonatenhauptsatzform für ein Streichquartett, eine typische atmosphärische Hintergrundmusik für eine Waldlichtung, eine Bosskampfmusik mit fetten E-Gitarren oder ein episches A-Capella-Arrangement - eurer musischen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
      Bild
      Contest-Vorgabe.mid
    • Regeln :clipboard:
      • :music-beam-16: Die Tonfolge muss im Werk vorkommen. Sie darf von jedem beliebigen Instrument gespielt, gesungen, transponiert oder anderweitig verändert werden, lediglich die Intervalle sollten gleich bleiben.
      • :clock: Das Stück sollte nicht länger als fünf Minuten sein, aber nicht kürzer als eine Minute.
      • :gear: Erlaubt sind die Formate .mid und .mp3 - Bei genügend Einsendungen werden beide Kategorien getrennt bewertet.
      • :mails: Nur eine Abgabe pro Teilnehmer. Bei mehreren Abgaben wird die zuletzt Eingereichte gewertet.
      • :information: Das Werk sollte eigens für diesen Contest erstellt werden. Erst nach der Siegerehrung darf es veröffentlicht werden.
      • :foaf: Die Gewinner werden durch Userwahl ermittelt.
      • :user-silhouette: Das Werk sollte komplett von euch selbst komponiert sein. Wer mit seinen Kumpels zur Aufnahme ins Tonstudio fährt, darf das natürlich tun, dann sind jedoch Credits an die Kumpels und das Tonstudio erforderlich.
      • :mail: Abgabe per PN an Mustamakkara
      • :alarm: Einsendeschluss ist Sonntag, der 19.05.13
    • Teilnehmer :foaf:
      User
      Abgegeben?
      Dämon Franz ...
      coolbib ...
      Cow :success:
      StorMeye :success:
      Zircon-Golem :success:
      Maximus_ :success:
      Blitzer7 :success:
      Shabraxxx :success:

      Die Contestleitung wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg... und vor allem:

      Viel Spaß!
  • Galerie :award:

    Einen wunderschönen guten Tag!
    Es ist soweit! Die Musiker unseres Studios haben sich zusammengefunden und einen Monat Zeit bekommen, um ihre eigene Fortsetzung eines vorgegebenen Motivs zu schreiben. Dieser Monat ist nun vorbei und vor uns liegen sechs wunderbar kreative Lösungen des kleinen musikalischen Problems. Nun habt ihr die Möglichkeit, euren Favoriten zu wählen. Nach welchen Gesichtspunkten ihr dabei vorgeht, bleibt euch vollkommen selbst überlassen. Jeder User hat zwei Stimmen. Teilnehmer des Contests dürfen gerne auch abstimmen.

    Nun möchte ich euch gar nicht länger auf die Folter spannen. Hier sind die sechs teilnehmenden Werke:

    1. Can not display mp3-File: https://cdn.anonfiles.com/1368899130304.mp3 Please check your javascript, flash or html5
      Titel: Hero Lost in Ice Cavern by StorMeye
    2. Can not display mp3-File: https://cdn.anonfiles.com/1368899719186.mp3 Please check your javascript, flash or html5
      Titel: Contest by Blitzer7
    3. Can not display mp3-File: https://cdn.anonfiles.com/1368899546437.mp3 Please check your javascript, flash or html5
      Titel: Stream of the Scarlet Dark by Zircon-Golem
    4. Can not display mp3-File: https://cdn.anonfiles.com/1369040094991.mp3 Please check your javascript, flash or html5
      Titel: Alibert Abenteuer by Shabraxxx
      Notiz des Erstellers: "Programmiert auf dem Ricoh2A03-Soundchip mit zwei zusätzlichen Namco163-Kanälen, Postprocessing via FL Studio. Originalgröße: 40384 Bytes."
    5. Can not display mp3-File: https://cdn.anonfiles.com/1368267043330.mp3 Please check your javascript, flash or html5
      Titel: Contest by Maximus_
    6. Can not display mp3-File: https://cdn.anonfiles.com/1368898935669.mp3 Please check your javascript, flash or html5
      Titel: Broken by cow


    Ich möchte euch bitten, von öffentlichen Spekulationen über die Komponisten oder öffentlicher Bekanntgabe des eigenen Werkes ("Outing") abzusehen.
    Ansonsten wünsche ich den Zuhörern viel Vergnügen und den Teilnehmern viel Erfolg!
  • :medal: Siegerehrung

    Es ist soweit!
    Ihr hattet zwei Wochen Zeit, das Stück zum Sieger zu wählen, das euch am besten gefällt. Einige von euch haben zu dieser Wahl beigetragen, und es konnte sich auch schnell ein Favorit abzeichnen:

    :trophy: Broken von cow! :trophy:

    Cow darf sich über eine Auszeichnung Bild für sein Profil freuen.

    Aber auch die anderen Teilnehmer haben schöne Stücke abgegeben:

    Stück
    Ersteller
    Platzierung
    Alibert Abenteuer Shabraxxx 2. :medal-silver:
    Stream of the Scarlet Dark Zircon-Golem 3. :medal-bronze:
    Contest Maximus_ 4.
    Hero Lost in Ice Cavern StorMeye 5.
    Contest Blitzer7 6.


    Die Rechte an den Stücken liegen bei den Erstellern. Möchtet ihr eines davon verwenden, wendet euch also bitte an den jeweiligen Komponisten.

    Ich selbst bin sehr zufrieden mit dem Verlauf des Contests und der Beteiligung. Mir hat es Spaß gemacht und ich hoffe, dem Rest geht es genauso. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Komponieren und hoffe, dass wir uns zum nächsten Musik-Contest wieder sehen. :musta:
:musta:
Bild

This post has been edited 10 times, last edit by "Mustamakkara" (Jun 4th 2013, 12:04pm)


Dämon Franz

Oberschurke im Ruhestand

Motto: "Satzzeichen sind keine Rudeltiere." - Chesra

  • Send private message

2

Tuesday, April 23rd 2013, 10:38pm

Noch kein Herausforderer? Also ich nehme Teil. O=
  • :medal: Werbung

    Bild

    Cpp Source code

    1
    
    #define TRUE FALSE //Happy debugging suckers
    (Einfach nur wundervoll.)
  • :palette: 1plus3 :cake:

    Bild
  • :fires: Nuuuhminaaah

    Bild
  • :medal: compétences

    mes compétences
    :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: max.
    :ruler-triangle: Maps machen :heart_full: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :media-player: Musik machen :heart_full: :heart-half: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :cup: Scripts machen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-break:
    :paper: Story ausdenken :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-empty: :heart-empty:
    :cut: Pixeln und so :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :game: Events proggen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full:
    (Dieser Tab ist rein satirisch.)
  • :folder-open: mes projets

    • :addressbook: Silentium
      :book: Name: Silentium
      :rmxp: Maker: Eigenbau (C++, x86-SSE/AVX-Assembly, Ruby/Lua)

      :paper: Story
      :game: NPCs
      :cup: Scripts
      :drill: Ressis
      :ruler-triangle: Maps
      :compile: Gesamt
      (3+4)% 42 69% 0815 -17.438 103.38% ± 6.3mm²

      (Die Tabelle erfüllt lediglich satirische Zwecke.)
    • :compile: Onyx
      Eine in C++ implementierte, modulare, plattformunabhängige, virtuelle Maschine. Die Test-Version ist bereits halb fertig. Ab dann gibt es vielleicht mehr Infos. Sie soll die auf dem ersten Blick LISP-artige und eigens dafür konstruierte Sprache Obsidian ausführen können. Experimentell wird auch ein Lua-Compiler für Onyx gebaut. Ziel ist eine leistungsfähige, virtuelle Maschine für beliebige Scriptsprachen. Theoretisch gesehen müsste man bloß noch einen kompatiblen Compiler schreiben, der Quellcode jener Sprache in Onyx-Assembly, oder direkt in Onyx-Bytecode übersetzt. Ob die jemand nutzen wird, ist eine andere Frage und nur ein sekundäres... nein, eher tertiäres Ziel dieser VM. Primär dient es mir lediglich dazu, mein Verständnis von Hardware, ISA, und Assembly zu vertiefen, sowie eigene Grenzen auszutesten.

      :exclamation: Warnung!
      Das Entwickeln einer virtuellen Maschine oder Programmiersprache (im wahnsinnigsten Fall beides) ist eine höchst komplizierte Tätigkeit, aus der viel Frust und Hirnmatsche hervor gehen. Sollte sich dennoch ein ähnlich wahnsinniger finden, der sowas zusammen schustern will, so lege ich ihm/ihr die folgenden Bücher ans Herz:
      • Compiler - Das Drachenbuch [978-3-8273-7097-6]
        Dieses Buch schlachtet ausführlich und leicht verständlich die Grundlagen bis hoch zu den Experten-Techniken des Compilerbaus aus. Es fängt mit der Automaten-Theorie und formalen Sprachen an, arbeitet sich durch Analysetechniken vor, und landet schließlich bei Techniken wie Optimierung und Register-Zuweisung. Das Buch wiegt 3Kg oder 4Kg. Hab's mal gewogen. Ist also nicht gerade die Lektüre für unterwegs.

      • Computerarchitektur [3-8273-7016-7]
        Hier werden leicht verständlich die wichtigsten Entwicklungen der Rechnerarchitekturen erklärt (Gut, das Buch ist in die Jahre gekommen, aber der Weg zu heute ist ein winziger Schritt, den man sich nach diesem Buch selbst erdenken kann). Hauptbestandteil des Buchs ist eine relativ umfassende Betrachtung der Funktionsweise dreier gänzlich unterschiedlicher, aber dominierender Prozessor-Typen am Beispiel des Pentium II, UltraSPARC II, sowie picoJava. Die meisten Elemente dieses Buchs sind zwar für die Konstruktion einer virtuellen Maschine irrelevant, oder aufgrund der Tatsache, dass die VM Software ist und z.B. Byte-Grenzen hat, sogar zu Leistungseinbußen führen kann, doch ist ein hinreichendes Verständnis dieser Maschinen, mit denen wir arbeiten, äußerst hilfreich für die Überlegungen, wie die VM arbeiten soll.

      Es kann sehr hilfreich und inspirierend sein, den Code quelloffener, virtueller Maschinen anderer Sprachen zu überfliegen. Meine Lieblings-Quelle war und ist stets die VM von Lua. Sie ist schlank, verständlich, in C implementiert, und basiert im Gegensatz zu vielen anderen Scriptsprachen-VMs auf einer Register-Maschine statt einer Stapelmaschine. Es wäre natürlich vorteilhaft, die entsprechende Sprache zu verstehen, in der man auch die eigene VM implementieren will. Weiterhin ist es äußerst vorteilhaft, eine leistungsstarke und bequeme Sprache wie C++ zu beherrschen, um die VM zu implementieren. Und bevor irgendwer auf die Idee kommt: Assembly ist NICHT als dominierende Sprache für den Bau einer VM geeignet. Wer die Frage des "Warum?" nicht beantworten kann, sollte zunächst die gewählte Sprache und Assembly hinreichend verstehen lernen, und es dann erneut mit der Frage versuchen. Es lohnt sich dennoch, Assembly zu lernen. Allein schon, um erneut das Verständnis zu vertiefen, zumal ihr mehr oder weniger gezwungen seid, auch für eure VM eine Assembler-Sprache zu entwickeln (Außer natürlich ihr schreibt eure Test-Programme Bit für Bit ;3).
  • :locale: enfin

    Je ne peux pas parler français.
    C'est tout ce que Goodle et les restes de cours de français.
Signaturstand: 24.07.2013

3

Tuesday, April 23rd 2013, 10:50pm

Stehts dabei :D
  • Shadows

    Infos folgen
  • TLoZ Master of Seasons

    Bald mehr infos

4

Thursday, April 25th 2013, 3:40pm

Bin auch dabei :)

StorMeye

Rekrut

Motto: Die Kunst ist, vor lauter Pixel nicht das große Ganze aus den Augen zu verlieren.

  • Send private message

5

Thursday, April 25th 2013, 9:11pm

Ich mach auch mit :-)

Zircon-Golem

Ankömmling

Motto: Nicht alles auf der Welt ergibt Sinn, wäre ja auch irgendwo langweilig.

  • Send private message

6

Sunday, April 28th 2013, 7:12pm

Bin (natürlich) dabei.
  • :block: Projekt: Eskalna

    Bild
    Logo made by PandaMaru

    Maker: :ace:

    Fortschritt:
    :puzzle: Story: 93%
    :map: Mapping: 1%
    :user-silhouette: Helden: 100%
    :foaf: NPCs: -

    Hauptaugenmerk
  • :wrench-screwdriver: Arbeit

    Fehlerleser:
    Da bin ich sehr geübt drin, was alle meine Lehrer zu bestätigen wissen.
  • :thumb-up: Fähigkeiten

    Selbsteinschätzung:
    Spoiler

    :map: Mapping: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    :puzzle: Story: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :ruby: Scripten: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    :quill: Dialoge: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :equalizer: Komponieren: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:

    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • :music-beam-16: Musik

  • :thumb-up: Vorgemerkte Projekte

    Forbidden Story
    8 Sinners
    Kuroi Namida
    Bild
  • :D Witziges ausm Alltag

    Nummer 1: Epic Falschversteher... oh Hina-chan...
    Dana: "Hina-chan? Was heißt nochmal Selbstmord auf Japanisch?"
    Hina-chan: "Was? Senfgurke?"


    Nummer 2: Menschen
    Auf Rages Handy: "Ich will nicht aufstehen... Wenn ich aufstehe, dann muss ich mit Menschen reden... Und Dinge tun! NEEEEEIIIIIN!"
    Ich: *panisch* Menschen! *drehe mich um und erschrecke fast* KOLJA!

    Nummer 3: Wie man unnütze Daten loswird
    Viktor: "Löschen, löschen, löschen, löschen..."
    Ich: "Was zur Hölle tust du da!?"
    Viktor: "Löschen, löschen... ich lösche Sachen... löschen, löschen..."
    Ich: "Ah ja..."
    Viktor: "Oh! Holy Trinity"
    Ich: "Die Makergame-Apokalypse!"
    Beide: "Definitiv: Löschen!"

    Nummer 4: Die Diskussion um "Gut" und "Böse"
    Ich: "Tobi, ich denke das Auto ist böse..."
    Tobi: "Wie kommst n darauf?"
    Ich: "Es hat vier Räder! Es MUSS böse sein!!!"

    Nummer 5: Die Lösung eines Problems
    Dana: "Also... wie lösen wir dieses Rätsel?"
    Ich: "Ganz einfach: Wir nehmen einfach die Logik..."
    2 Sekunden später...
    Ich: "Und schieben sie woanders hin."
    Dana: "Klingt einleuchtend. So machen wirs!"
  • :trophy: Contests

    Bild

Dämon Franz

Oberschurke im Ruhestand

Motto: "Satzzeichen sind keine Rudeltiere." - Chesra

  • Send private message

7

Wednesday, May 1st 2013, 8:16pm

Möglicher Weise schaffe ich keine Abgabe mehr. Vorgestern ist mein Rechner gestorben. Meine momentane Ausstattung beschränkt sich somit auf einen EeePC mit simplen Mono-Core.
  • :medal: Werbung

    Bild

    Cpp Source code

    1
    
    #define TRUE FALSE //Happy debugging suckers
    (Einfach nur wundervoll.)
  • :palette: 1plus3 :cake:

    Bild
  • :fires: Nuuuhminaaah

    Bild
  • :medal: compétences

    mes compétences
    :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: max.
    :ruler-triangle: Maps machen :heart_full: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :media-player: Musik machen :heart_full: :heart-half: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :cup: Scripts machen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-break:
    :paper: Story ausdenken :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-empty: :heart-empty:
    :cut: Pixeln und so :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :game: Events proggen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full:
    (Dieser Tab ist rein satirisch.)
  • :folder-open: mes projets

    • :addressbook: Silentium
      :book: Name: Silentium
      :rmxp: Maker: Eigenbau (C++, x86-SSE/AVX-Assembly, Ruby/Lua)

      :paper: Story
      :game: NPCs
      :cup: Scripts
      :drill: Ressis
      :ruler-triangle: Maps
      :compile: Gesamt
      (3+4)% 42 69% 0815 -17.438 103.38% ± 6.3mm²

      (Die Tabelle erfüllt lediglich satirische Zwecke.)
    • :compile: Onyx
      Eine in C++ implementierte, modulare, plattformunabhängige, virtuelle Maschine. Die Test-Version ist bereits halb fertig. Ab dann gibt es vielleicht mehr Infos. Sie soll die auf dem ersten Blick LISP-artige und eigens dafür konstruierte Sprache Obsidian ausführen können. Experimentell wird auch ein Lua-Compiler für Onyx gebaut. Ziel ist eine leistungsfähige, virtuelle Maschine für beliebige Scriptsprachen. Theoretisch gesehen müsste man bloß noch einen kompatiblen Compiler schreiben, der Quellcode jener Sprache in Onyx-Assembly, oder direkt in Onyx-Bytecode übersetzt. Ob die jemand nutzen wird, ist eine andere Frage und nur ein sekundäres... nein, eher tertiäres Ziel dieser VM. Primär dient es mir lediglich dazu, mein Verständnis von Hardware, ISA, und Assembly zu vertiefen, sowie eigene Grenzen auszutesten.

      :exclamation: Warnung!
      Das Entwickeln einer virtuellen Maschine oder Programmiersprache (im wahnsinnigsten Fall beides) ist eine höchst komplizierte Tätigkeit, aus der viel Frust und Hirnmatsche hervor gehen. Sollte sich dennoch ein ähnlich wahnsinniger finden, der sowas zusammen schustern will, so lege ich ihm/ihr die folgenden Bücher ans Herz:
      • Compiler - Das Drachenbuch [978-3-8273-7097-6]
        Dieses Buch schlachtet ausführlich und leicht verständlich die Grundlagen bis hoch zu den Experten-Techniken des Compilerbaus aus. Es fängt mit der Automaten-Theorie und formalen Sprachen an, arbeitet sich durch Analysetechniken vor, und landet schließlich bei Techniken wie Optimierung und Register-Zuweisung. Das Buch wiegt 3Kg oder 4Kg. Hab's mal gewogen. Ist also nicht gerade die Lektüre für unterwegs.

      • Computerarchitektur [3-8273-7016-7]
        Hier werden leicht verständlich die wichtigsten Entwicklungen der Rechnerarchitekturen erklärt (Gut, das Buch ist in die Jahre gekommen, aber der Weg zu heute ist ein winziger Schritt, den man sich nach diesem Buch selbst erdenken kann). Hauptbestandteil des Buchs ist eine relativ umfassende Betrachtung der Funktionsweise dreier gänzlich unterschiedlicher, aber dominierender Prozessor-Typen am Beispiel des Pentium II, UltraSPARC II, sowie picoJava. Die meisten Elemente dieses Buchs sind zwar für die Konstruktion einer virtuellen Maschine irrelevant, oder aufgrund der Tatsache, dass die VM Software ist und z.B. Byte-Grenzen hat, sogar zu Leistungseinbußen führen kann, doch ist ein hinreichendes Verständnis dieser Maschinen, mit denen wir arbeiten, äußerst hilfreich für die Überlegungen, wie die VM arbeiten soll.

      Es kann sehr hilfreich und inspirierend sein, den Code quelloffener, virtueller Maschinen anderer Sprachen zu überfliegen. Meine Lieblings-Quelle war und ist stets die VM von Lua. Sie ist schlank, verständlich, in C implementiert, und basiert im Gegensatz zu vielen anderen Scriptsprachen-VMs auf einer Register-Maschine statt einer Stapelmaschine. Es wäre natürlich vorteilhaft, die entsprechende Sprache zu verstehen, in der man auch die eigene VM implementieren will. Weiterhin ist es äußerst vorteilhaft, eine leistungsstarke und bequeme Sprache wie C++ zu beherrschen, um die VM zu implementieren. Und bevor irgendwer auf die Idee kommt: Assembly ist NICHT als dominierende Sprache für den Bau einer VM geeignet. Wer die Frage des "Warum?" nicht beantworten kann, sollte zunächst die gewählte Sprache und Assembly hinreichend verstehen lernen, und es dann erneut mit der Frage versuchen. Es lohnt sich dennoch, Assembly zu lernen. Allein schon, um erneut das Verständnis zu vertiefen, zumal ihr mehr oder weniger gezwungen seid, auch für eure VM eine Assembler-Sprache zu entwickeln (Außer natürlich ihr schreibt eure Test-Programme Bit für Bit ;3).
  • :locale: enfin

    Je ne peux pas parler français.
    C'est tout ce que Goodle et les restes de cours de français.
Signaturstand: 24.07.2013

8

Sunday, May 12th 2013, 9:30pm

Ich mach mach mit ganz klar :WinkeWinke:

Mustamakkara

Blutwurst der Verdammnis

  • "Mustamakkara" started this thread

Motto: Zuhause ist da, wo du deine Schuhe ausziehen kannst.

  • Send private message

9

Monday, May 20th 2013, 1:08am

So, der Contest ist nun vorbei, ich habe sechs sehr unterschiedliche Abgaben und in ungefähr 10 Stunden geht, wenn alles nach Plan läuft, die Abstimmung online. Viel Erfolg schonmal :)
:musta:
Bild

Zircon-Golem

Ankömmling

Motto: Nicht alles auf der Welt ergibt Sinn, wäre ja auch irgendwo langweilig.

  • Send private message

10

Monday, May 20th 2013, 2:06pm

Alles sehr nette Einsendungen. Ich hab mich für Alibert Abenteuer und Broken entschieden. ^^ Ich denke damit wäre bewiesen, dass das Studio musikalisch ist.
  • :block: Projekt: Eskalna

    Bild
    Logo made by PandaMaru

    Maker: :ace:

    Fortschritt:
    :puzzle: Story: 93%
    :map: Mapping: 1%
    :user-silhouette: Helden: 100%
    :foaf: NPCs: -

    Hauptaugenmerk
  • :wrench-screwdriver: Arbeit

    Fehlerleser:
    Da bin ich sehr geübt drin, was alle meine Lehrer zu bestätigen wissen.
  • :thumb-up: Fähigkeiten

    Selbsteinschätzung:
    Spoiler

    :map: Mapping: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    :puzzle: Story: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :ruby: Scripten: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    :quill: Dialoge: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :equalizer: Komponieren: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:

    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • :music-beam-16: Musik

  • :thumb-up: Vorgemerkte Projekte

    Forbidden Story
    8 Sinners
    Kuroi Namida
    Bild
  • :D Witziges ausm Alltag

    Nummer 1: Epic Falschversteher... oh Hina-chan...
    Dana: "Hina-chan? Was heißt nochmal Selbstmord auf Japanisch?"
    Hina-chan: "Was? Senfgurke?"


    Nummer 2: Menschen
    Auf Rages Handy: "Ich will nicht aufstehen... Wenn ich aufstehe, dann muss ich mit Menschen reden... Und Dinge tun! NEEEEEIIIIIN!"
    Ich: *panisch* Menschen! *drehe mich um und erschrecke fast* KOLJA!

    Nummer 3: Wie man unnütze Daten loswird
    Viktor: "Löschen, löschen, löschen, löschen..."
    Ich: "Was zur Hölle tust du da!?"
    Viktor: "Löschen, löschen... ich lösche Sachen... löschen, löschen..."
    Ich: "Ah ja..."
    Viktor: "Oh! Holy Trinity"
    Ich: "Die Makergame-Apokalypse!"
    Beide: "Definitiv: Löschen!"

    Nummer 4: Die Diskussion um "Gut" und "Böse"
    Ich: "Tobi, ich denke das Auto ist böse..."
    Tobi: "Wie kommst n darauf?"
    Ich: "Es hat vier Räder! Es MUSS böse sein!!!"

    Nummer 5: Die Lösung eines Problems
    Dana: "Also... wie lösen wir dieses Rätsel?"
    Ich: "Ganz einfach: Wir nehmen einfach die Logik..."
    2 Sekunden später...
    Ich: "Und schieben sie woanders hin."
    Dana: "Klingt einleuchtend. So machen wirs!"
  • :trophy: Contests

    Bild

Gmork

Krieger

Motto: Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine bleibenden Eindrücke.

  • Send private message

11

Monday, May 20th 2013, 4:35pm

Schöne Einsendungen.
Ich habe mich für Hero Lost in Ice Cavern und Broken entschieden, da sie athmosphärisch einfach
super gelungen sind. Dafür waren die Starttöne denke ich auch am besten geeignet. :)
  • :puzzle: Aktuelles aus anderen Foren

    Bild
  • Mein Projekt(1.Demo):block:

    Ich arbeite zur Zeit an der Demo meines Projektes "Mosferia".
    Geplant als Erscheinungstermin ist der November 2013.

    Bisher könnt ihr nur einen nicht mehr aktuellen Screen zum Projekt in
    meinem Profil bewundern, aber demnächst werde ich weiteres präsentieren.
  • Meine Ressourcen :palette:

  • Mein Avatar :mask:

    Der Ersteller der ursprünglichen Zeichnung meines aktuellen Avatars:
    Bild

Mustamakkara

Blutwurst der Verdammnis

  • "Mustamakkara" started this thread

Motto: Zuhause ist da, wo du deine Schuhe ausziehen kannst.

  • Send private message

12

Tuesday, May 21st 2013, 8:47pm

Der Ersteller von Musikstück Nr. 3 hat den Titel seines Werks nachgereicht. Nummer 3 trägt also den Titel "Stream of the Scarlet Dark".
:musta:
Bild

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • Send private message

13

Saturday, May 25th 2013, 2:48pm

Interessante Abgaben^^

Ich hab mich schlussendlich für 4 und 6 entschieden ;>

Maximus_

Ankömmling

Motto: <Schule ist nur so lange nützlich, bis sie unnütz ist.>,Maximus

  • Send private message

14

Saturday, May 25th 2013, 7:25pm

Naja, [...] beim ersten Contest ist eigentlich ganz ok. Vor allem da ich des in 15 min mal einfach hingeklascht hab'.
Edit vom Imperator Zu früh zum Outen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Dämon Franz" (May 25th 2013, 7:25pm)


Zircon-Golem

Ankömmling

Motto: Nicht alles auf der Welt ergibt Sinn, wäre ja auch irgendwo langweilig.

  • Send private message

15

Tuesday, May 28th 2013, 7:36pm

Mal so eine ganz doofe Frage: Wie lange geht die Abstimmung eigentlich? Das wurde bisher noch nicht bekannt gegeben...
  • :block: Projekt: Eskalna

    Bild
    Logo made by PandaMaru

    Maker: :ace:

    Fortschritt:
    :puzzle: Story: 93%
    :map: Mapping: 1%
    :user-silhouette: Helden: 100%
    :foaf: NPCs: -

    Hauptaugenmerk
  • :wrench-screwdriver: Arbeit

    Fehlerleser:
    Da bin ich sehr geübt drin, was alle meine Lehrer zu bestätigen wissen.
  • :thumb-up: Fähigkeiten

    Selbsteinschätzung:
    Spoiler

    :map: Mapping: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    :puzzle: Story: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :ruby: Scripten: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    :quill: Dialoge: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :equalizer: Komponieren: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:

    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • :music-beam-16: Musik

  • :thumb-up: Vorgemerkte Projekte

    Forbidden Story
    8 Sinners
    Kuroi Namida
    Bild
  • :D Witziges ausm Alltag

    Nummer 1: Epic Falschversteher... oh Hina-chan...
    Dana: "Hina-chan? Was heißt nochmal Selbstmord auf Japanisch?"
    Hina-chan: "Was? Senfgurke?"


    Nummer 2: Menschen
    Auf Rages Handy: "Ich will nicht aufstehen... Wenn ich aufstehe, dann muss ich mit Menschen reden... Und Dinge tun! NEEEEEIIIIIN!"
    Ich: *panisch* Menschen! *drehe mich um und erschrecke fast* KOLJA!

    Nummer 3: Wie man unnütze Daten loswird
    Viktor: "Löschen, löschen, löschen, löschen..."
    Ich: "Was zur Hölle tust du da!?"
    Viktor: "Löschen, löschen... ich lösche Sachen... löschen, löschen..."
    Ich: "Ah ja..."
    Viktor: "Oh! Holy Trinity"
    Ich: "Die Makergame-Apokalypse!"
    Beide: "Definitiv: Löschen!"

    Nummer 4: Die Diskussion um "Gut" und "Böse"
    Ich: "Tobi, ich denke das Auto ist böse..."
    Tobi: "Wie kommst n darauf?"
    Ich: "Es hat vier Räder! Es MUSS böse sein!!!"

    Nummer 5: Die Lösung eines Problems
    Dana: "Also... wie lösen wir dieses Rätsel?"
    Ich: "Ganz einfach: Wir nehmen einfach die Logik..."
    2 Sekunden später...
    Ich: "Und schieben sie woanders hin."
    Dana: "Klingt einleuchtend. So machen wirs!"
  • :trophy: Contests

    Bild

16

Tuesday, May 28th 2013, 7:43pm

Quoted

Die Umfrage endet: Dienstag, 4. Juni 2013, 12:00

Ich hab's auch erst gefunden, als ich auf "Stimme ändern" klickte. =)

- En.

Zircon-Golem

Ankömmling

Motto: Nicht alles auf der Welt ergibt Sinn, wäre ja auch irgendwo langweilig.

  • Send private message

17

Tuesday, May 28th 2013, 8:04pm

Ah okay. Danke :)
  • :block: Projekt: Eskalna

    Bild
    Logo made by PandaMaru

    Maker: :ace:

    Fortschritt:
    :puzzle: Story: 93%
    :map: Mapping: 1%
    :user-silhouette: Helden: 100%
    :foaf: NPCs: -

    Hauptaugenmerk
  • :wrench-screwdriver: Arbeit

    Fehlerleser:
    Da bin ich sehr geübt drin, was alle meine Lehrer zu bestätigen wissen.
  • :thumb-up: Fähigkeiten

    Selbsteinschätzung:
    Spoiler

    :map: Mapping: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    :puzzle: Story: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :ruby: Scripten: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    :quill: Dialoge: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
    :equalizer: Komponieren: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:

    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • :music-beam-16: Musik

  • :thumb-up: Vorgemerkte Projekte

    Forbidden Story
    8 Sinners
    Kuroi Namida
    Bild
  • :D Witziges ausm Alltag

    Nummer 1: Epic Falschversteher... oh Hina-chan...
    Dana: "Hina-chan? Was heißt nochmal Selbstmord auf Japanisch?"
    Hina-chan: "Was? Senfgurke?"


    Nummer 2: Menschen
    Auf Rages Handy: "Ich will nicht aufstehen... Wenn ich aufstehe, dann muss ich mit Menschen reden... Und Dinge tun! NEEEEEIIIIIN!"
    Ich: *panisch* Menschen! *drehe mich um und erschrecke fast* KOLJA!

    Nummer 3: Wie man unnütze Daten loswird
    Viktor: "Löschen, löschen, löschen, löschen..."
    Ich: "Was zur Hölle tust du da!?"
    Viktor: "Löschen, löschen... ich lösche Sachen... löschen, löschen..."
    Ich: "Ah ja..."
    Viktor: "Oh! Holy Trinity"
    Ich: "Die Makergame-Apokalypse!"
    Beide: "Definitiv: Löschen!"

    Nummer 4: Die Diskussion um "Gut" und "Böse"
    Ich: "Tobi, ich denke das Auto ist böse..."
    Tobi: "Wie kommst n darauf?"
    Ich: "Es hat vier Räder! Es MUSS böse sein!!!"

    Nummer 5: Die Lösung eines Problems
    Dana: "Also... wie lösen wir dieses Rätsel?"
    Ich: "Ganz einfach: Wir nehmen einfach die Logik..."
    2 Sekunden später...
    Ich: "Und schieben sie woanders hin."
    Dana: "Klingt einleuchtend. So machen wirs!"
  • :trophy: Contests

    Bild

18

Tuesday, May 28th 2013, 8:15pm

Ich muss zugeben, dass beinahe alle Abgaben nicht wirklich meinen Geschmack treffen. Welcher Song mich allerdings wirklich überzeugen konnte, ist Broken. Nach sehr langem Hin-und Herüberlegen habe ich meine 2. Stimme "3.-Contest" gegeben.

Motto: Jede Geschichte hat mindestens zwei Seiten

  • Send private message

19

Tuesday, May 28th 2013, 8:38pm

Ich hab mich mal für "Alibert Abenteuer" entschieden, da es mich von den Klängen her ziemlich stark an "Super Meatboy" erinnerte, dessen Soundtrack ich einfach genial finde. :D

Meine zweite Stimme ging dann an Contest 3, da ich ich mir dieses Lied sofort sehr gut als "Themesong" für einen lässigen Charakter vorstellen konnte.
  • Verfolgte Projekte:

  • Empfehlenswerte XP-Skripte:

    ccoa, ForeverZer0, Agckuu Coceg, Blizzard - Advanced Weatherscript (Vielzahl neuer Wettereffekte und bessere Regulierung ihrer Intensität)
    Leif - Sound Effekt Script (Events können an Entfernung angepasste Geräusche von sich geben)
    Jumping Coconut
    - Hide and Seek (Events erhalten Reaktionsradius/Sichtlinien)
  • Projekt:

    Weite Welt (Arbeitstitel)
    :ab16: :w_ausruck: :w_drogen: :w_sex: :w_gewalt:
    Genre: RPG in einer Dark-Fantasy-Welt
    Status: In der Konzeptionsphase

Maximus_

Ankömmling

Motto: <Schule ist nur so lange nützlich, bis sie unnütz ist.>,Maximus

  • Send private message

20

Monday, June 3rd 2013, 7:24pm

Ehrlich gesagt der Anfang von 3. Contest hört sich leicht wie von Hannah Montana (Serie) an. (Meine Meinung)

Similar threads

Social bookmarks