Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2012, 03:52

Kleines Edit-Tutorial

Herzlich Willkommen zu meinem ersten Tutorial^^


Ich versuche hier anschaulich darzustellen, wie man sich aus dem RTP neue Edits zusammenbasteln kann.

Ich persönlich verwende dafür Paint und Gimp, wobei ich Paint zum Pixeln angenehmer finde und Gimp zum Umfärben und für Transparenzen benutze. Um das ganze anschaulich zu gestalten, zeige ich euch Schritt für Schritt das Entstehen verschiedener kleinerer Einzelstücke.

Sollte etwas unklar sein, sagt mir bescheid^^
Bisher gibt es erst das Entstehen einer Wohnzimmervitrine, nach und nach werde ich hier wohl noch andere Step-by-Steps einfügen.

  • Wohnzimmervitrine (Möbel-Edit)

    Wohnzimmervitrine
    Bild

    Beim RTP stellt sich für mich oft das Problem, dass es wenig Möbel in denselben Farben gibt. Mir zum Beispiel gefällt der Braunton des Tisches im 026-Castle02-Set, dazu gibt es allerdings nur das passende Regal.

    Zunächst überlege ich mir ein Grundkonzept für die Vitrine, damit ich planvoll vorgehen kann und keine unnötigen Schritte ausführen muss.
    Damit es von der Größe her ins RTP passt, lege ich die Skizze auf einem Template an.
    Hier haben wir unsere Skizze. Sie wurde mit der „Rechteck-Funktion“ bei Paint erstellt.
    Bild


    Nun erstellen ich ein neues Bild bei Gimp, in das ich unsere Skizze einfüge. Darüber erstelle ich eine neue Ebene.
    Jetzt durchsuche ich das RTP nach Einzelteilen, die ich benötige. Am wichtigsten ist, sich erst mal auf einen Farbton festzulegen, wie bereits erwähnt, habe ich den Braunton des Tisches im 026-Castle02-Set hierfür ausgesucht. Diesen und die Regale kopiere ich mir auf meine neue Ebene.

    Die Skizze kann ich erst einmal ausblenden – zunächst einmal fällt auf, dass die Regale nicht ganz denselben Ton haben, wie der Tisch – das gilt es nun zu korrigieren.
    Zunächst wähle ich mit der Rechteck-Auswahl den Teil mit dem
    Regal aus, meine Datei sieht im Moment so aus:
    Bild

    Dann wähle ich unter „Farben“ „Farbton/Sättigung“ aus und gleiche den Farbton an den des Tisches an. Das Ergebnis sieht so aus:
    Bild


    Jetzt schaue ich erst einmal, was ich aus den Teilen, die ich habe, schon mal zusammenbasteln kann.
    Für die Schrankdecke reicht das Material, hierfür nehme ich die des Regals. Ich kopiere diese und lege eine weitere Ebene an und füge die Decke direkt über meiner Skizze ein.
    Wie man sieht, passt sie weder in Breite noch Länge, doch das passe ich gleich an:
    Bild

    Zunächst wird die Tiefe korrigiert, da hier nur zwei Pixelreihen überstehen. Durch die Ausschneiden, bzw. strg + x –Funktion verschiebe ich die obersten beiden Pixelreihen um zwei Reihen nach unten.

    Die Verzierung oben am Schrank möchte ich behalten, allerdings hat meine Vitrine eine gerade Anzahl von Pixeln, die Verzierung nicht. Damit sie trotzdem mittig sitzt, habe ich über die Ausschneiden-Funktion und das Verschieben um eine Pixelreihe diese auf eine gerade Anzahl reduziert.
    Bild

    Die Einbuchtungen wiederum sagen mir nicht zu, da die Decke ohnehin schmaler werden muss, schneide ich die überstehenden Teile ab und schiebe sie nach innen, so dass der passende „Deckel“ fertig ist.
    Bild

    Dann kümmere ich mich um den unteren Teil der Vitrine. Hierfür sind zwei Schubladen und zwei Türen geplant.
    Die finde ich– wenn auch in falscher Farbe und Abmessung – im 022-SnowTown02-Tileset. Ich erstelle wieder eine neue Ebene und füge das Benötigte ein. Dann färbe ich wie oben wieder passend um. Allerdings muss ich hier auf die „Einfärben“-Funktion zurückgreifen, da das Schrankstück das ich brauche nur aus Grautönen besteht.
    Bild

    Dann schneide ich das Stück wie schon die Decke passend durch die Ausschneiden-Funktion zu.
    Bild

    Jetzt muss ich eine weitere Anpassung vornehmen:

    Erstens sind die Griffe durch das Umfärben braun geworden, was nicht sonderlich gut aussieht. Durch die Rechteck-Auswahl wähle ich die Bereiche aus und färbe sie nach Wunsch – in dem Fall golden – um.

    Außerdem musste ich die Lücke zwischen den Türenverbreitern, damit die Symmetrie stimmt, was nun aber nicht so schön aussieht. Da das Licht von links oben kommt, wähle ich die rechte Reihe der Lücke aus und erhöhe die Helligkeit leicht. Das Ergebnis sieht nun so aus:
    Bild

    Nun brauche ich die Verbindung von Unter- und Oberteil. Auch das Stück erhalten ich aus meinen Regalen vom Anfang.
    Bild

    Dort, wo die Verbindung auf das Unterteil trifft, bzw. das Oberteil auf die Verbindung trifft, wirft es einen Schatten, den ich relativ einfach pixele.
    Bild

    Jetzt kommen die Schranktüren, dafür passe ich zunächst die beiden unteren Schranktüren oben ein, versetze die Griffe und schneide dann die Fenster aus.
    Bild

    Jetzt geht es wieder um Licht und Schatten: durch die Reckteck-Funktion wähle ich die Bereiche auf die Schatten fallen und färbe sie über „Helligkeit und Kontrast“ dunkler ein, wobei Kontrast, Farbton und Sättigung gleich bleiben.
    Bild

    Die Vitrine braucht nun noch ein Inneres. Entgegen meinem eigentlichen Konzept entscheide ich mich gegen die einzelnen Bretter, da es im Innern sonst zu beengt wirkt. Aus den Flächen von Tisch und Regal bastle ich mir also ein schlichtes Inneres. Die Tischplatte wird abgedunkelt und als Rückwand eingesetzt, dort wo es besonders dunkel sein muss werden noch Schatten eingefügt.
    Bild

    Die Decke des Regals steht abermals Pate – nun für den Vitrinenboden. Sie wird ebenfalls nachgedunkelt und mit Schatten versehen.
    Bild

    Jetzt fehlt nur noch das Glas. Dafür nehme ich eine Glasstruktur, die ich mir schon vor einer Weile für solche Zwecke gepixelt habe.
    Bild

    Die füge ich hinter den Türen auf einer eigenen Ebene ein.
    Bild

    Nun wähle ich „Farbe zu Transparenz“ und entferne das Schwarz aus dieser Ebene, dann stelle ich ihre Durchlässigkeit auf 50.

    Die Vitrine ist nun im groben fertig.
    Bild

    Nun füge ich noch den Schatten hinzu und dekoriere die Vitrine mit ein paar Kleinigkeiten aus dem RTP.
    Bild

    Fertig ^^
  • Bank (Holzmöbel-Pixeln)

    Bank
    Bild
    So, weiter geht’s mit dem Basteln neuer Ressourcen für den RMXP^^
    Diesmal unter dem Motto „back to the roots“ – denn als Demonstrationsobjekt für die Pixelgrundlagen habe ich meine erste Pixelei gewählt, die ich damals angefertigt habe.

    Zum einen, weil es ein einfaches Objekt ist – das Tutorial soll sich schließlich zunächst mit den Grundlagen befassen und zum anderen, weil ihr so die von mir damals begangenen Anfängerfehler seht und sie zu vermeiden lernt.

    Hierfür verwende ich, wenn nicht anders genannt, für alle Schritte Paint.
    Hier ist meine Ausgangslage:
    Bild
    Links die uralte Bank, in der Mitte das Template und rechts davon schon der erste wichtige Punkt – eine Referenz für die Größe. Wie man sieht, habe ich damals ohne gearbeitet, mit dem Ergebnis, dass z.B. die Beine viel zu lang waren. Ganz rechts schließlich eine Farbskala mit den Abstufungen vom hellsten zum dunkelsten Ton. Wie man die ganz leicht erstellt? Ganz einfach, ihr öffnet Gimp und wählt den hellsten und den dunkelsten Ton, den man haben will, aus. Dann wählt man Farbverlauf und erstellt so eine beliebig lange Abstufung zwischen den beiden Tönen.

    Zu Beginn mache ich dasselbe, wie bei der Vitrine – ich erstelle eine Skizze mit Paint.
    Hier mal Skizze und Bank nebeneinander:
    Bild
    Wie ihr seht, wirkt die neue Bank „gedrungener“ und ist von den Proportionen her an den Stuhl angepasst. Die Pfosten unten sind abgerundet, damit unsere Bank nicht zu klobig wirkt.
    Jetzt geht es schon an die Farbe, ich beginne mit der hellsten Fläche, in dem Fall die Sitzfläche.

    Bild
    Was habe ich da getan?
    Zunächst habe ich dir Sitzfläche mit der Grundfarbe gefüllt, dann habe ich den Umriss mit dem beiden Farbtönen gefüllt, die je genau über bzw. unter dem hellsten bzw. dunkelsten Farbton liegen.
    Dann habe ich Linien in Farbabstufungen einfügt, die die Holzstruktur imitieren sollen. Weil das aber zu akkurat aussieht, habe ich über die formfreie Auswahl beliebige Stücke ausgeschnitten und verschoben, um die Fläche interessanter und natürlicher wirken zu lassen.

    Heute – damals- Vergleich:
    Bild
    Die Kanten damals waren zu dunkel und passten von Ton und Sättigung nicht, die Struktur war gut, aber zu grob und ohne Abstufungen. Zudem habe ich damals fast komplett auf Schatten verzichtet, weswegen die alte Fläche nur platt wirkt.

    Bild
    Die Unterseite wird in den 3 Farbtönen gehalten, die vor dem dunkelsten in meiner Skala kommen, der dunkelste davon für die Linien, der zweitdunkelste für die untere Hälfte, der hellste für die obere Hälfte.

    Bild
    Bei den Beinen wird ähnlich vorgegangen wie bei der Fläche – nur, dass sie positionsbedingt viel dunkler sind. Die Umrisse sind im dunkelsten Farbton gehalten, da hier die dunkelste Stelle ist.
    Die Struktur der Beine passt auch in das Verbindungsstück Sitzfläche – Lehne.
    Bild

    Die Rückenfläche auf dieselbe Art gestaltet wie die Sitzfläche, nur die Farbwerte variieren.
    Bild

    Nun bügele ich ein paar Sachen aus, die nicht so gut aussehen, färbe manche Kanten dunkler und runde störende Ecken.
    Bild

    Weil mir die Farben, die ich damals gewählt habe, nicht mehr so gefallen, färbe ich die Bank noch ein wenig in Gimp um.
    Ebenfalls in Gimp – wegen der Transparenz – füge ich den Schatten hinzu. Fertig^^
    Bild Bild
    Direkter Vergleich:
    Die neuen Farben sind sanfter, die Schatten nicht so blockhaft, der Aufbau und die Struktur nicht so klobig. Die Schattensetzung ist logischer und die Größe passt ins RTP.

    Nur so nebenbei - die Bank ist etwa fünf Jahre alt, wie einige meiner ganz alten Dinge. Danach hab ich eine ganze Weile nicht gepixelt, weil ich gemerkt habe, dass ich es nicht konnte.
  • Glasscheibe (Pixeln)

    Das hier ist jetzt nur ein relativ kleines Tut, einfach, weil es da nicht so viel zu sagen gibt^^'

    Aber da es bei mir ein bisschen gedauert hat, bis ich den Dreh raushatte, zeige ich mal auf einer 32^2 Fläche, wie man den gewünschte Effekt erzielt.
    Ich persönlich nutze dafür 6 Farbabstufungen, es können natürlich auch mehr oder weniger sein.
    Bild

    Zunächst fülle ich die Fläche mit meiner Grundfarbe, in dem Fall die hellste Schattenfarbe.

    Die tiefsten Schatten kommen als nächstes, ich mache sie nie breiter als zwei Pixelreigen, da sie sonst zu strak wirken. Auch sonst versuche ich es bei Scheiben so zu halten, dass nie mehr als zwei Pixelreigen nebeneinander denselben Farbton haben.

    Den Übergang zwischen den tiefen und den leichten Schatten glätte ich dann mit einer dritten Farbe, die logischerweise dazwischen liegt.
    Dann füge ich die Stellen ein, die leicht heller als die Grundfarbe sind, wieder mit 1-2 Pixelreihen Abstand zu der nächstdunkleren Farbe.
    Danach setze ich mit der hellsten Farbe Reflexe, wobei ich auch hier zum Schluss die Übergänge mit einer dazwischenliegenden Farbe glätte.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Avery« (25. Juli 2012, 01:28)


2

Donnerstag, 7. Juni 2012, 09:36

Wow, dein Tutorial ist sehr anschaulich gestaltet und leicht verständlich. Allerdings solltest du noch beim Schattensetzen genauer erklären. Mich würde interessieren, ob es da farblich etwas zu beachten gibt, oder ob ich den eigentlichen Farbton dafür nur verdunkeln muss.

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2012, 11:11

Danke, es freut mich, dass es dir gefällt <3
Bei den Schatten verstelle ich wirklich nur die Helligkeit - Farbton, Kontrast und Sättigung bleiben wie sie sind.
Danke für den Hinweis, das änder ich gleich noch^^

Wii

Knappe

Motto: ~The best of the best and better than that~ ♥

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juni 2012, 16:18

Avy <3 hübsches Tut~ x'3
Wow, du hast es leicht verständlich auf die Platte gebracht ö.ö jetzt versteht selbst ein unfähiger Grafiknoob wie ich, wie man in GIMP pixelt x'3 du hast hier wirklich eine clevere Methode präsentiert, wie man sich Möbel aus Tileset "zusammenhandwerkern" kann~ die Bilder sind gut übersichtlich und du zeigst genau, wo du draufdrückst, damit man nicht erst Ewigkeiten im Programm rumsuchen muss~ <3 deine Schneide- & Einfärbemethode ist leicht zu verstehen, leicht anzuwenden und erzielt einen genialen Effekt, sieht man erstmal das Ergebnis deiner Arbeit~

Wie üblich bin ich von dir überaus beeindruckt :'D


Wii~
  • :cross2:

    by ヴォルフスムッテル。(Wolfsmutter~)
    Bild
  • :rmxp:

    Beschreibung
    Schätzwert
    :puzzle: Events
    :star::star-half::star-empty::star-empty::star-empty:
    :palette: Grafisches Talent
    :star::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :map: Mapping
    :star::star::star-empty::star-empty::star-empty:
    :music: Musikalische Begabung
    :star::star::star::star-half::star-empty:
    :ruby: Scriptsprachen
    :star-half::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :addressbook: Storywriting
    :star::star::star::star::star-empty:
  • :ask:

    Soso~ du brauchst also Hilfe bei deinem Projekt oder hast makerspezifische Fragen? Wii ist genau eine der Personen, die du konsultieren kannst! Noch bin ich unerfahren im Umgang mit dem Maker, dennoch wird sich das schnell ändern. Solltest du also mal Fragen haben, lässt sich bestimmt eine Lösung dazu finden~

    Denke aber bitte daran, frage immer zuerst in der Shoutbox oder im Forum nach, bevor du mir dein Leiden erklärst. Ich bin geduldig, aber Nervensägen landen auf meiner Ignore-Liste. Wenn du die oben genannten Punkte beachtet hast, wirf einen Blick in mein Profil unter dem "Tell Wii"-Tab. Da wirst du Kontakt zu mir aufnehmen können~
  • :globe:

    • :palette: Grafische Pixelkunst
      :quill: Grafische Pixelkunst

      :palette: Alexis' unglaublich nützliches Eigen-RTP
      Viele schöne Edits zum XP-RTP. Ihr Pixeltalent legt euch viele verschiedene Chars, Tilesets und Autotiles zu Füßen~

      :palette: Avys Kram
      Um mich kurz zu fassen: Avys Kram ist geil! Sie pixelt mit Leidenschaft und diese spiegelt sich in Qualität und Menge wieder~

      :palette: Foxy's Zeugs und Edits
      Foxy stellt uns ihre (noch) kleine Ressourcensammlung zur Verfügung. Ihre Edits und Ressourcen sind nicht nur nützlich, sondern schauen auch noch richtig süß aus~

      :palette: Lune's Allerlei
      Dies hier ist die Datenbank zu Lunes meisterhaftem Grafiktalent. Nahezu alles zeugt von jahrelangem, konzentriertem Arbeiten~

      :palette: Twilight's Zeugs
      Eine Sammlung an hübschen Pixelarbeiten, welche uns Twilight-Puppet zur Verfügung stellt. Kleines Geheimnis: ihre Eisicons sind mein persönlicher Favorit~

      :palette: Wolfis' Ressourcen
      Eine wahrhaftige Meisterleistung~ in Grafik, sowie auch im Sammeln. Eine große Sammlung an hochwertigen Pixeleien~ genau der Thread für jeden Suchenden~
    • :guitar: Musikalische Werke
      :quill: Musikalische Werke

      Bevor ihr alle willkürlich ans Runterladen von Musik geht, empfehle ich (und die ganze Studio-Gemeinschaft) euch mal Chaosgod Espérs Thread über die Informationen zum Urheberrecht. Viele Inhalte sind geschützt und unterliegen einem Patent und das gilt besonders für Musik. Bitte beachtet das, bevor ihr euer Projekt mit illegal genutzter Musik vollstopft.

      :music-beam-16: Jamendo
      Hier findet ihr Musik, die sich an nahezu allen gängigen Genres orientiert. Das gute an der Seite ist, dass die Musik dort hauptsächlich unter der Creative Commons-Lizenz steht~

      :music-beam-16: Lexi links music - Freie Musik für eure Projekte
      Alexis hat es sich zur Aufgabe gemacht Links zu GEMA-freier Musik zusammenzusammeln. Hier mal ein großes Dankeschön an Sie und ihre Generosität für das Teilen~

      :music-beam-16: Mustamakkara's Musik-Museum
      Mustamakkaras Leidenschaft für Musik erklingt graziös in der mannigfaltigen Sammlung an Musikstücken, welche er hier anbietet~ hört doch mal rein.
    • :pencil: Geschriebene Hilfe
      :quill: Geschriebene Hilfe

      Da es mir sehr am Herzen liegt, dass meine künftigen Makerfreunde ihre Geschichten in einem schönen Setting und mit einer verständlichen Menge an Logik füllen, lege ich euch hier einige meiner Lieblingshilfen nahe, die ums Storywriting handeln~

      :book: "Ich kam, dachte und schrieb..." - Teil 1 und Teil 2
      Ich kann euch allen dieses Tutorial nur ans Herz legen, da unsere Alexis wirklich alle Aspekte der Schreibkunst deckt. Wenn ihr eure autorischen Fähigkeiten bessern wollt, dann tut es mit ihrer Hilfe~

      :book: Tutorialbereich für Stories
      Falls euer Interesse mit Alexis' Tutorial nicht gesättigt ist, dann gönnt euch einen Blick in das Tutorial-Forum für Storywriting. Viele gute Storyautoren helfen euch auf ihre Weise zum Glanzautor heranzuwachsen~

Gmork

Krieger

Motto: Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine bleibenden Eindrücke.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2012, 21:26

Gutes Tut, Avery! :thumbsup:
Jetzt sehe ich mal, dass ich nicht der Einzige bin, der seine Ergebnisse zusammenschneidet! ;)
MfG Gmork
  • :puzzle: Aktuelles aus anderen Foren

    Bild
  • Mein Projekt(1.Demo):block:

    Ich arbeite zur Zeit an der Demo meines Projektes "Mosferia".
    Geplant als Erscheinungstermin ist der November 2013.

    Bisher könnt ihr nur einen nicht mehr aktuellen Screen zum Projekt in
    meinem Profil bewundern, aber demnächst werde ich weiteres präsentieren.
  • Meine Ressourcen :palette:

  • Mein Avatar :mask:

    Der Ersteller der ursprünglichen Zeichnung meines aktuellen Avatars:
    Bild

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juni 2012, 20:12

Danke^^
Natürlich schneide ich nicht alles so zusammen, aber ich fand es als Einführung am passendsten und grade für Anfänger am einfachsten umzusetzen. Bei Gelegenheit erstelle ich auch noch einen Pixel-Teil^^

Wii

Knappe

Motto: ~The best of the best and better than that~ ♥

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:52

Zitat von »Avery«

Bei Gelegenheit erstelle ich auch noch einen Pixel-Teil^^

Ich bin voll dafür, dass du noch ein weiteres Tut machst :'3 Ich würde natürlich all deinen Anweisungen folge leisten und sehen, ob ich doch für Grafik nutze bin x'3 schon eine Ahnung, wann du dein nächstes Tut planst? ö.ö
  • :cross2:

    by ヴォルフスムッテル。(Wolfsmutter~)
    Bild
  • :rmxp:

    Beschreibung
    Schätzwert
    :puzzle: Events
    :star::star-half::star-empty::star-empty::star-empty:
    :palette: Grafisches Talent
    :star::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :map: Mapping
    :star::star::star-empty::star-empty::star-empty:
    :music: Musikalische Begabung
    :star::star::star::star-half::star-empty:
    :ruby: Scriptsprachen
    :star-half::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :addressbook: Storywriting
    :star::star::star::star::star-empty:
  • :ask:

    Soso~ du brauchst also Hilfe bei deinem Projekt oder hast makerspezifische Fragen? Wii ist genau eine der Personen, die du konsultieren kannst! Noch bin ich unerfahren im Umgang mit dem Maker, dennoch wird sich das schnell ändern. Solltest du also mal Fragen haben, lässt sich bestimmt eine Lösung dazu finden~

    Denke aber bitte daran, frage immer zuerst in der Shoutbox oder im Forum nach, bevor du mir dein Leiden erklärst. Ich bin geduldig, aber Nervensägen landen auf meiner Ignore-Liste. Wenn du die oben genannten Punkte beachtet hast, wirf einen Blick in mein Profil unter dem "Tell Wii"-Tab. Da wirst du Kontakt zu mir aufnehmen können~
  • :globe:

    • :palette: Grafische Pixelkunst
      :quill: Grafische Pixelkunst

      :palette: Alexis' unglaublich nützliches Eigen-RTP
      Viele schöne Edits zum XP-RTP. Ihr Pixeltalent legt euch viele verschiedene Chars, Tilesets und Autotiles zu Füßen~

      :palette: Avys Kram
      Um mich kurz zu fassen: Avys Kram ist geil! Sie pixelt mit Leidenschaft und diese spiegelt sich in Qualität und Menge wieder~

      :palette: Foxy's Zeugs und Edits
      Foxy stellt uns ihre (noch) kleine Ressourcensammlung zur Verfügung. Ihre Edits und Ressourcen sind nicht nur nützlich, sondern schauen auch noch richtig süß aus~

      :palette: Lune's Allerlei
      Dies hier ist die Datenbank zu Lunes meisterhaftem Grafiktalent. Nahezu alles zeugt von jahrelangem, konzentriertem Arbeiten~

      :palette: Twilight's Zeugs
      Eine Sammlung an hübschen Pixelarbeiten, welche uns Twilight-Puppet zur Verfügung stellt. Kleines Geheimnis: ihre Eisicons sind mein persönlicher Favorit~

      :palette: Wolfis' Ressourcen
      Eine wahrhaftige Meisterleistung~ in Grafik, sowie auch im Sammeln. Eine große Sammlung an hochwertigen Pixeleien~ genau der Thread für jeden Suchenden~
    • :guitar: Musikalische Werke
      :quill: Musikalische Werke

      Bevor ihr alle willkürlich ans Runterladen von Musik geht, empfehle ich (und die ganze Studio-Gemeinschaft) euch mal Chaosgod Espérs Thread über die Informationen zum Urheberrecht. Viele Inhalte sind geschützt und unterliegen einem Patent und das gilt besonders für Musik. Bitte beachtet das, bevor ihr euer Projekt mit illegal genutzter Musik vollstopft.

      :music-beam-16: Jamendo
      Hier findet ihr Musik, die sich an nahezu allen gängigen Genres orientiert. Das gute an der Seite ist, dass die Musik dort hauptsächlich unter der Creative Commons-Lizenz steht~

      :music-beam-16: Lexi links music - Freie Musik für eure Projekte
      Alexis hat es sich zur Aufgabe gemacht Links zu GEMA-freier Musik zusammenzusammeln. Hier mal ein großes Dankeschön an Sie und ihre Generosität für das Teilen~

      :music-beam-16: Mustamakkara's Musik-Museum
      Mustamakkaras Leidenschaft für Musik erklingt graziös in der mannigfaltigen Sammlung an Musikstücken, welche er hier anbietet~ hört doch mal rein.
    • :pencil: Geschriebene Hilfe
      :quill: Geschriebene Hilfe

      Da es mir sehr am Herzen liegt, dass meine künftigen Makerfreunde ihre Geschichten in einem schönen Setting und mit einer verständlichen Menge an Logik füllen, lege ich euch hier einige meiner Lieblingshilfen nahe, die ums Storywriting handeln~

      :book: "Ich kam, dachte und schrieb..." - Teil 1 und Teil 2
      Ich kann euch allen dieses Tutorial nur ans Herz legen, da unsere Alexis wirklich alle Aspekte der Schreibkunst deckt. Wenn ihr eure autorischen Fähigkeiten bessern wollt, dann tut es mit ihrer Hilfe~

      :book: Tutorialbereich für Stories
      Falls euer Interesse mit Alexis' Tutorial nicht gesättigt ist, dann gönnt euch einen Blick in das Tutorial-Forum für Storywriting. Viele gute Storyautoren helfen euch auf ihre Weise zum Glanzautor heranzuwachsen~

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juni 2012, 19:28

Na, da bin ich mir noch nicht so ganz sicher^^
Es sollte eben etwas was, wo ich möglichst viel dran zeigen kann, das aber nicht so schwer nachzumachen/nachzuvollziehen ist.
Aber ich werde mich wohl heute abend mal hinsetzen und mir was schönes überlegen x3

9

Montag, 11. Juni 2012, 16:19

Toll!
Großes Lob von mir!
ich versuche mich auch mal ansowas :D

mfg der Esra
Alle Infos zu meinem aktuellen RPGMaker VX Ace-Projekt Jäger - Licht & Schatten gibt es auf meiner Homepage zu finden, sobald eine spielbare Demo released wird, wird es Projekt-Vorstellungen in allen gängigen Foren geben. Die Informationen auf der Homepage sind noch nicht final.

Wii

Knappe

Motto: ~The best of the best and better than that~ ♥

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Juni 2012, 17:14

Aber ich werde mich wohl heute abend mal hinsetzen und mir was schönes überlegen x3

Na, ich bleibe gespannt was du uns noch vorlegen wirst ^^ bisher begeistern mich deine ganzen Pixeleien und ich wäre nur noch mehr erfreut, weitere Tuts von dir begrüßen zu dürfen~ :'3 hab mich gestern mit deiner Methode beschäftigt und ich muss sagen, sie ist narrensicher~ kriegst du weiterhin solche Tuts auf die Reihe, werde ich mit Sicherheit deinen Thread abonnieren ^-^
  • :cross2:

    by ヴォルフスムッテル。(Wolfsmutter~)
    Bild
  • :rmxp:

    Beschreibung
    Schätzwert
    :puzzle: Events
    :star::star-half::star-empty::star-empty::star-empty:
    :palette: Grafisches Talent
    :star::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :map: Mapping
    :star::star::star-empty::star-empty::star-empty:
    :music: Musikalische Begabung
    :star::star::star::star-half::star-empty:
    :ruby: Scriptsprachen
    :star-half::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :addressbook: Storywriting
    :star::star::star::star::star-empty:
  • :ask:

    Soso~ du brauchst also Hilfe bei deinem Projekt oder hast makerspezifische Fragen? Wii ist genau eine der Personen, die du konsultieren kannst! Noch bin ich unerfahren im Umgang mit dem Maker, dennoch wird sich das schnell ändern. Solltest du also mal Fragen haben, lässt sich bestimmt eine Lösung dazu finden~

    Denke aber bitte daran, frage immer zuerst in der Shoutbox oder im Forum nach, bevor du mir dein Leiden erklärst. Ich bin geduldig, aber Nervensägen landen auf meiner Ignore-Liste. Wenn du die oben genannten Punkte beachtet hast, wirf einen Blick in mein Profil unter dem "Tell Wii"-Tab. Da wirst du Kontakt zu mir aufnehmen können~
  • :globe:

    • :palette: Grafische Pixelkunst
      :quill: Grafische Pixelkunst

      :palette: Alexis' unglaublich nützliches Eigen-RTP
      Viele schöne Edits zum XP-RTP. Ihr Pixeltalent legt euch viele verschiedene Chars, Tilesets und Autotiles zu Füßen~

      :palette: Avys Kram
      Um mich kurz zu fassen: Avys Kram ist geil! Sie pixelt mit Leidenschaft und diese spiegelt sich in Qualität und Menge wieder~

      :palette: Foxy's Zeugs und Edits
      Foxy stellt uns ihre (noch) kleine Ressourcensammlung zur Verfügung. Ihre Edits und Ressourcen sind nicht nur nützlich, sondern schauen auch noch richtig süß aus~

      :palette: Lune's Allerlei
      Dies hier ist die Datenbank zu Lunes meisterhaftem Grafiktalent. Nahezu alles zeugt von jahrelangem, konzentriertem Arbeiten~

      :palette: Twilight's Zeugs
      Eine Sammlung an hübschen Pixelarbeiten, welche uns Twilight-Puppet zur Verfügung stellt. Kleines Geheimnis: ihre Eisicons sind mein persönlicher Favorit~

      :palette: Wolfis' Ressourcen
      Eine wahrhaftige Meisterleistung~ in Grafik, sowie auch im Sammeln. Eine große Sammlung an hochwertigen Pixeleien~ genau der Thread für jeden Suchenden~
    • :guitar: Musikalische Werke
      :quill: Musikalische Werke

      Bevor ihr alle willkürlich ans Runterladen von Musik geht, empfehle ich (und die ganze Studio-Gemeinschaft) euch mal Chaosgod Espérs Thread über die Informationen zum Urheberrecht. Viele Inhalte sind geschützt und unterliegen einem Patent und das gilt besonders für Musik. Bitte beachtet das, bevor ihr euer Projekt mit illegal genutzter Musik vollstopft.

      :music-beam-16: Jamendo
      Hier findet ihr Musik, die sich an nahezu allen gängigen Genres orientiert. Das gute an der Seite ist, dass die Musik dort hauptsächlich unter der Creative Commons-Lizenz steht~

      :music-beam-16: Lexi links music - Freie Musik für eure Projekte
      Alexis hat es sich zur Aufgabe gemacht Links zu GEMA-freier Musik zusammenzusammeln. Hier mal ein großes Dankeschön an Sie und ihre Generosität für das Teilen~

      :music-beam-16: Mustamakkara's Musik-Museum
      Mustamakkaras Leidenschaft für Musik erklingt graziös in der mannigfaltigen Sammlung an Musikstücken, welche er hier anbietet~ hört doch mal rein.
    • :pencil: Geschriebene Hilfe
      :quill: Geschriebene Hilfe

      Da es mir sehr am Herzen liegt, dass meine künftigen Makerfreunde ihre Geschichten in einem schönen Setting und mit einer verständlichen Menge an Logik füllen, lege ich euch hier einige meiner Lieblingshilfen nahe, die ums Storywriting handeln~

      :book: "Ich kam, dachte und schrieb..." - Teil 1 und Teil 2
      Ich kann euch allen dieses Tutorial nur ans Herz legen, da unsere Alexis wirklich alle Aspekte der Schreibkunst deckt. Wenn ihr eure autorischen Fähigkeiten bessern wollt, dann tut es mit ihrer Hilfe~

      :book: Tutorialbereich für Stories
      Falls euer Interesse mit Alexis' Tutorial nicht gesättigt ist, dann gönnt euch einen Blick in das Tutorial-Forum für Storywriting. Viele gute Storyautoren helfen euch auf ihre Weise zum Glanzautor heranzuwachsen~

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Juni 2012, 00:36

So, ich hab mich mal vorsichtig an einen Pixelteil für Anfänger gewagt - wieder Bereich Möbel, nur diesmal ohne Stückchen aus dem RTP. Deckt natürlich nur einen kleinen Bereich ab, aber für die anderen werde ich dann eigene kleine Tutorials machen^^
Ich hoffe, ihr könnt etwas damit anfangen - ich habe immer angst, mich unklar oder zu oberflächlich auszudrücken, weil ich mit den meisten Funktionen, die ich brauche, schon sehr vertraut bin.

Wünsche für den nächsten Teil?

Wii

Knappe

Motto: ~The best of the best and better than that~ ♥

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Juni 2012, 08:58

@bout Banktutorial:
Da soll mir mal noch einer sagen, dass es mit Trainig nicht möglich ist~ wie die liebe Avy konnte uns wieder deutlich veranschaulichen, das man mit Übung zu wahrlich guten Ergebnissen kommen kann. Das Tutorial ist sehr gelungen, denn heute konnten wir lernen, wie wir Farbverläufe nutzen, Strukturen pixeln, Kanten hervorheben und mit Farbe sowie Grauton und Transparenz Schatten setzen. Ich konnte dem Tut wunderbar folgen. Es ist sehr leicht und deutlich zu verstehen~ demnach gibt es von meiner Seite aus nichts, was es am Tut zu bemängeln gäbe. Das Ergebnis der Bank ist wieder mal formidabel, wie alle von Avys letzten Kreationen~

Und noch ein großes, herzliches Dankeschön dafür~ <3
Ich fahr später mal in GIMP drüber und probiere es selbst aus :')

@bout nächster Teil:
Vielleicht machst du uns nächstes Mal mit dem Pixeln verschiedener Bereiche vertraut? :'D Das bspw. mehrere Farbtöne zum Pixeln verwendet werden. Gute Beispiele dafür wären

~ deine Fenster (wegen Grau- & Blautönen)
~ dein goldener Spiegel mit Glastextur
~ und dein Aquarium.

In deinen späteren Tuts könntest du uns dann noch die Verwendung von Licht in komplexeren Pixeleien zeigen, wie bei deinem Tor hier~ (übrigens auch sehr gelungen~) und eines Tuts vielleicht, wie man eine Kiste animiert~ das wären aber bereits Ideen für etwas fortgeschrittene Nutzer, dennoch würde ich mir gern ansehen, wie du sie uns vorstellen würdest ^^


Wii~
  • :cross2:

    by ヴォルフスムッテル。(Wolfsmutter~)
    Bild
  • :rmxp:

    Beschreibung
    Schätzwert
    :puzzle: Events
    :star::star-half::star-empty::star-empty::star-empty:
    :palette: Grafisches Talent
    :star::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :map: Mapping
    :star::star::star-empty::star-empty::star-empty:
    :music: Musikalische Begabung
    :star::star::star::star-half::star-empty:
    :ruby: Scriptsprachen
    :star-half::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :addressbook: Storywriting
    :star::star::star::star::star-empty:
  • :ask:

    Soso~ du brauchst also Hilfe bei deinem Projekt oder hast makerspezifische Fragen? Wii ist genau eine der Personen, die du konsultieren kannst! Noch bin ich unerfahren im Umgang mit dem Maker, dennoch wird sich das schnell ändern. Solltest du also mal Fragen haben, lässt sich bestimmt eine Lösung dazu finden~

    Denke aber bitte daran, frage immer zuerst in der Shoutbox oder im Forum nach, bevor du mir dein Leiden erklärst. Ich bin geduldig, aber Nervensägen landen auf meiner Ignore-Liste. Wenn du die oben genannten Punkte beachtet hast, wirf einen Blick in mein Profil unter dem "Tell Wii"-Tab. Da wirst du Kontakt zu mir aufnehmen können~
  • :globe:

    • :palette: Grafische Pixelkunst
      :quill: Grafische Pixelkunst

      :palette: Alexis' unglaublich nützliches Eigen-RTP
      Viele schöne Edits zum XP-RTP. Ihr Pixeltalent legt euch viele verschiedene Chars, Tilesets und Autotiles zu Füßen~

      :palette: Avys Kram
      Um mich kurz zu fassen: Avys Kram ist geil! Sie pixelt mit Leidenschaft und diese spiegelt sich in Qualität und Menge wieder~

      :palette: Foxy's Zeugs und Edits
      Foxy stellt uns ihre (noch) kleine Ressourcensammlung zur Verfügung. Ihre Edits und Ressourcen sind nicht nur nützlich, sondern schauen auch noch richtig süß aus~

      :palette: Lune's Allerlei
      Dies hier ist die Datenbank zu Lunes meisterhaftem Grafiktalent. Nahezu alles zeugt von jahrelangem, konzentriertem Arbeiten~

      :palette: Twilight's Zeugs
      Eine Sammlung an hübschen Pixelarbeiten, welche uns Twilight-Puppet zur Verfügung stellt. Kleines Geheimnis: ihre Eisicons sind mein persönlicher Favorit~

      :palette: Wolfis' Ressourcen
      Eine wahrhaftige Meisterleistung~ in Grafik, sowie auch im Sammeln. Eine große Sammlung an hochwertigen Pixeleien~ genau der Thread für jeden Suchenden~
    • :guitar: Musikalische Werke
      :quill: Musikalische Werke

      Bevor ihr alle willkürlich ans Runterladen von Musik geht, empfehle ich (und die ganze Studio-Gemeinschaft) euch mal Chaosgod Espérs Thread über die Informationen zum Urheberrecht. Viele Inhalte sind geschützt und unterliegen einem Patent und das gilt besonders für Musik. Bitte beachtet das, bevor ihr euer Projekt mit illegal genutzter Musik vollstopft.

      :music-beam-16: Jamendo
      Hier findet ihr Musik, die sich an nahezu allen gängigen Genres orientiert. Das gute an der Seite ist, dass die Musik dort hauptsächlich unter der Creative Commons-Lizenz steht~

      :music-beam-16: Lexi links music - Freie Musik für eure Projekte
      Alexis hat es sich zur Aufgabe gemacht Links zu GEMA-freier Musik zusammenzusammeln. Hier mal ein großes Dankeschön an Sie und ihre Generosität für das Teilen~

      :music-beam-16: Mustamakkara's Musik-Museum
      Mustamakkaras Leidenschaft für Musik erklingt graziös in der mannigfaltigen Sammlung an Musikstücken, welche er hier anbietet~ hört doch mal rein.
    • :pencil: Geschriebene Hilfe
      :quill: Geschriebene Hilfe

      Da es mir sehr am Herzen liegt, dass meine künftigen Makerfreunde ihre Geschichten in einem schönen Setting und mit einer verständlichen Menge an Logik füllen, lege ich euch hier einige meiner Lieblingshilfen nahe, die ums Storywriting handeln~

      :book: "Ich kam, dachte und schrieb..." - Teil 1 und Teil 2
      Ich kann euch allen dieses Tutorial nur ans Herz legen, da unsere Alexis wirklich alle Aspekte der Schreibkunst deckt. Wenn ihr eure autorischen Fähigkeiten bessern wollt, dann tut es mit ihrer Hilfe~

      :book: Tutorialbereich für Stories
      Falls euer Interesse mit Alexis' Tutorial nicht gesättigt ist, dann gönnt euch einen Blick in das Tutorial-Forum für Storywriting. Viele gute Storyautoren helfen euch auf ihre Weise zum Glanzautor heranzuwachsen~

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Juli 2012, 01:32

So, ich habe mich mal dran gemacht und kurz erläutert, wie ich eine Glasfläche erstelle^^

Vielleicht hilft es ja jemanden :)

Wii

Knappe

Motto: ~The best of the best and better than that~ ♥

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Juli 2012, 12:29

Avvyyy! Das Glastexturpixeltut ist dir wunderbar gelungen~! :'DD Zu den anderen Tuts zwar verhältnismäßig kurz, aber man sieht lernt doch, wie man schön mit Farben und Farbverläufen arbeitet C': die fertige Glasscheibe ist super!! x'3 Ich hätte noch eine Pixelreihe im sehr hellen Grauton (vllt auch weiß ö.ö?) hingesetzt, um eine starke Reflektion von Licht vorzugeben, aber das ist dann wohl eher Geschmackssachen :'D geniales Tut!

Vielen, lieben Dank dir für deine Mühen~ x'33 du bist immer so hilfsbereit~ ^^/ *Knuddler von mir dafür~* :'DD


Wii~
  • :cross2:

    by ヴォルフスムッテル。(Wolfsmutter~)
    Bild
  • :rmxp:

    Beschreibung
    Schätzwert
    :puzzle: Events
    :star::star-half::star-empty::star-empty::star-empty:
    :palette: Grafisches Talent
    :star::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :map: Mapping
    :star::star::star-empty::star-empty::star-empty:
    :music: Musikalische Begabung
    :star::star::star::star-half::star-empty:
    :ruby: Scriptsprachen
    :star-half::star-empty::star-empty::star-empty::star-empty:
    :addressbook: Storywriting
    :star::star::star::star::star-empty:
  • :ask:

    Soso~ du brauchst also Hilfe bei deinem Projekt oder hast makerspezifische Fragen? Wii ist genau eine der Personen, die du konsultieren kannst! Noch bin ich unerfahren im Umgang mit dem Maker, dennoch wird sich das schnell ändern. Solltest du also mal Fragen haben, lässt sich bestimmt eine Lösung dazu finden~

    Denke aber bitte daran, frage immer zuerst in der Shoutbox oder im Forum nach, bevor du mir dein Leiden erklärst. Ich bin geduldig, aber Nervensägen landen auf meiner Ignore-Liste. Wenn du die oben genannten Punkte beachtet hast, wirf einen Blick in mein Profil unter dem "Tell Wii"-Tab. Da wirst du Kontakt zu mir aufnehmen können~
  • :globe:

    • :palette: Grafische Pixelkunst
      :quill: Grafische Pixelkunst

      :palette: Alexis' unglaublich nützliches Eigen-RTP
      Viele schöne Edits zum XP-RTP. Ihr Pixeltalent legt euch viele verschiedene Chars, Tilesets und Autotiles zu Füßen~

      :palette: Avys Kram
      Um mich kurz zu fassen: Avys Kram ist geil! Sie pixelt mit Leidenschaft und diese spiegelt sich in Qualität und Menge wieder~

      :palette: Foxy's Zeugs und Edits
      Foxy stellt uns ihre (noch) kleine Ressourcensammlung zur Verfügung. Ihre Edits und Ressourcen sind nicht nur nützlich, sondern schauen auch noch richtig süß aus~

      :palette: Lune's Allerlei
      Dies hier ist die Datenbank zu Lunes meisterhaftem Grafiktalent. Nahezu alles zeugt von jahrelangem, konzentriertem Arbeiten~

      :palette: Twilight's Zeugs
      Eine Sammlung an hübschen Pixelarbeiten, welche uns Twilight-Puppet zur Verfügung stellt. Kleines Geheimnis: ihre Eisicons sind mein persönlicher Favorit~

      :palette: Wolfis' Ressourcen
      Eine wahrhaftige Meisterleistung~ in Grafik, sowie auch im Sammeln. Eine große Sammlung an hochwertigen Pixeleien~ genau der Thread für jeden Suchenden~
    • :guitar: Musikalische Werke
      :quill: Musikalische Werke

      Bevor ihr alle willkürlich ans Runterladen von Musik geht, empfehle ich (und die ganze Studio-Gemeinschaft) euch mal Chaosgod Espérs Thread über die Informationen zum Urheberrecht. Viele Inhalte sind geschützt und unterliegen einem Patent und das gilt besonders für Musik. Bitte beachtet das, bevor ihr euer Projekt mit illegal genutzter Musik vollstopft.

      :music-beam-16: Jamendo
      Hier findet ihr Musik, die sich an nahezu allen gängigen Genres orientiert. Das gute an der Seite ist, dass die Musik dort hauptsächlich unter der Creative Commons-Lizenz steht~

      :music-beam-16: Lexi links music - Freie Musik für eure Projekte
      Alexis hat es sich zur Aufgabe gemacht Links zu GEMA-freier Musik zusammenzusammeln. Hier mal ein großes Dankeschön an Sie und ihre Generosität für das Teilen~

      :music-beam-16: Mustamakkara's Musik-Museum
      Mustamakkaras Leidenschaft für Musik erklingt graziös in der mannigfaltigen Sammlung an Musikstücken, welche er hier anbietet~ hört doch mal rein.
    • :pencil: Geschriebene Hilfe
      :quill: Geschriebene Hilfe

      Da es mir sehr am Herzen liegt, dass meine künftigen Makerfreunde ihre Geschichten in einem schönen Setting und mit einer verständlichen Menge an Logik füllen, lege ich euch hier einige meiner Lieblingshilfen nahe, die ums Storywriting handeln~

      :book: "Ich kam, dachte und schrieb..." - Teil 1 und Teil 2
      Ich kann euch allen dieses Tutorial nur ans Herz legen, da unsere Alexis wirklich alle Aspekte der Schreibkunst deckt. Wenn ihr eure autorischen Fähigkeiten bessern wollt, dann tut es mit ihrer Hilfe~

      :book: Tutorialbereich für Stories
      Falls euer Interesse mit Alexis' Tutorial nicht gesättigt ist, dann gönnt euch einen Blick in das Tutorial-Forum für Storywriting. Viele gute Storyautoren helfen euch auf ihre Weise zum Glanzautor heranzuwachsen~

Ähnliche Themen

Social Bookmarks