Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. Juli 2010, 13:53

Wettereffekt

Salus vobis!
Wenn ihr immer ein verschiedenes Wetter haben möchtet (Mit BGS wechsel) aber kein Skript verwenden wollt dann ist das hier das richtige für euch:rolleyes: Ihr solltet es in ein Teleportevent einfügen damit es auch wirklich wechselt. Entweder ihr fügt es immer extra in das Teleport event ein oder ihr mach ein Commonevent und gebt im Teleportevent den befehl Call Commonevent. Okay hier das "Tutorial"

1)
Erstellt ein neues Event
2)
Geht in die Commandoliste und wählt aus Control Variables, 1Seite oben rechts. Wichtig ist dabei das ihr Set Random 0 ~ 18 wählt (Bzw nur wichtig wenn ihr auch so viele verschiedene Wettersorten haben wollt).
Bild:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Euer Event sollte nach dem Schritt so aussehen:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

3)
So, jetzt erstell ihr einen Conditional Branch (1Seite, Mitte) mit der Vorraussetzung das die Variable(Bei mit) 001:Wetter =0 ist.
Das Bild dazu:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Dannach sollte euer Event so aussehen:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

4) Set Wheatereffects ist hier zu finden:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Dann stellt ihr es auf None. Wieso lassen wir das nicht einfach frei anstatt extra einen Wettereffekt zu machen? Deswegen
weil, wenn es vorher z.B. geregnet hatt und dann kommt man auf die nächste map wo es dann eigentlich aufhören sollte zu regenen, geht es einfach weiter, weil es ja nicht geändert wird.
Bild zum einstellen von None:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

So sollte dann dein Event ausschauen:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

5) So jetzt erstellst du wieder einen neuen Conditional Branch mit der vorrausetzung das die Variable 0001:Wetter 1 ist.
Dort machst du jetzt wieder einen Wettereffect der so aussieht:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

So sieht es danach aus:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Dann machst du wieder einen neues Conditional Branch mit der vorraussetzung das die Varibale 0001:Wetter 2 ist
und dann einen Wettereffct der auch auf 2 gestellt ist... und immer so weiter nur das du ab der zahl 9 beim wettereffect auf storm wechselst und da wieder von 1 anfängst...

Wenn du damit fertig bist sieht es so aus:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


So nun hast du das sich das Wetter ändert. Aber jetzt fehlt noch das sich die BGS ändert. Der befehl dafür ist auf der Zweiten Eventbefehlsseite unten rechts.
Jetzt fügst du bei jedem Conditional Branch eine BGS die dir gefällt ein. Um so höher die dichte des Wetters umso lauter lässt du die BGS werden!
So sieht es dann aus:
Spoiler
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


So das wars. Nun ändert sich bei euch immer das Wetter :D(Wenn ihr es einstellt O.o)

Falls ihr nicht ganz verstanden habt ladet euch die Demo runter
DEMO-KLICK....öhm...ahja...MICH!

Vale!
Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kutzlor« (22. Juli 2010, 13:51)


2

Sonntag, 8. August 2010, 00:04

schönes tut, dass zeigt was man mit vars alles machen kann :thumbsup:
plane auch ein tut mit der möglichkeit des zufalls per vars zu machen
(was du ja so ähnlich gemacht hast, den schwerpunkt aber aufs ergebnis gelegt
und nicht auf die vars)

find ich gut :thumbsup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks