Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Mai 2010, 20:10

Rising Farms - Online

Bild
Vorwort:
So ich will euch heute ein ORPG der besonderen Art vorstellen! In den vergangen Monaten habe ich einiges auf die Beine gestellt und ich denke es ist ein Status erreicht an dem ich das Spiel vorstellen kann. Ich wünsche euch viel Spaß beim durchlesen dieses Threads und hoffe ich kann euch hierfür begeistern!
Achja ich habe als Prefix deshalb Java ausgewählt weil ich den Server in Java programmiert habe.

Was ist Rising Farms – Online?

Viele kennen sicher den Titel "Harvest Moon" und Ich kann schon mal im vorhinein sagen dass ich durch dieses Spiel inspiriert wurde.
Rising Farms – Online ist also, wie man dem Namen schon entnehmen kann, eine Farmsimulation die man mit anderen Spielern online genießen kann.

Um was geht es in Rising Farms – Online?
Ihr könnt euch das ganze wie folgt vorstellen:
Wenn du das Spiel zum ersten Mal startest musst du dir einen Charakter erstellen. Du wirst dir deinem Char Haare, Augenfarbe und Hautfarbe zuweisen können und durch verschiedene Items, die Ingame dein Aussehen verändern, ensteht die gewollte Individualität damit du dich mit deinem Charakter identifizieren kannst und dich von anderen Spielern unterscheidest! So dein Charakter ist geboren, nun wird dir eine Farm zugewiesen und durch ein Tutorial wird dir die Spiellogik beigebracht. Du kannst nun deine Farm erweitern neue Samen sähen, Bäume anpflanzen, Tiere kaufen und dich um sie kümmern, Freunde treffen, Beziehungen knüpfen, Handel auf dem Markt oder im Auktionshaus betreiben, Gegenstände finden / kaufen und diese Erweitern, an lustigen, spannenden und gewinnbringenden Events beibringen, und noch vieles mehr! Alles in Allem ist Rising Farms – Online eine Farmsimulation der besonderen Art! Es wird sehr viel Wert auf die sozialen Verbindungen gelegt und somit viel Spielspaß geboten!

Wie siehts mit der Story aus?
Naja das mit der Story ist so eine Sache. Natürlich wird man erfahren wie es dazu kam dass man seine Farm bekommen hat und ein bisschen Geschichte über die Stadt in der seine Farm ist, doch viel der Geschichte werdet Ihr schreiben! Ihr werdet Kontakte knüpfen, nähere Beziehungen mit Npcs oder sogar mit anderen Spielern eingehen, den ein oder anderen Handelspartner kennenlernen und so weiter!

Na dann zähl mal die Features auf!
  • Jeder Spieler hat eine Farm mit einem Haus(können erweitert werden)
  • Man hat ein Lager wo man Gegenstände wie Samen oder schon geerntete Pflanzen einlagern kann und sie zum Beispiel zu einer anderen Jahreszeit für viel Geld verkaufen kann! (kann erweitert werden)
  • es gibt eine Vielzahl von Tieren, Samen, Bäumen, Küchen für das Haus und andere Sachen zum dekorieren eurer Grundstücke!
  • Es wird eine Art "Mitbesitzer" – Liste für jede Farm geben, die nur der richtige Besitzer verwalten kann.
  • Es wird auch Quests geben die euch tolle Belohnungen bieten!
  • Jeder Spieler kann einen Marktstand am Marktplatz errichten oder einen Gegenstand ins Auktionshaus stellen.
  • Wenn man sich dann eine Küche zugelegt hat, die Kochkunst erlernt hat und schon ein paar Rezepte besitzt, kann auch tolle Gerichte kochen!
  • Man wird auch die Möglichkeit haben Post bzw. Packete an andere Spieler zu verschicken!


Wir wollen Screenshots!
Dann will ich euch nicht länger warten lassen:
  • "Menu"

    Spoiler: "Charaktererstellung"

    Bild
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

    Spoiler: "Charakterauswahl"

    Bild
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • "InGame"

    Bild
  • "Tag/Nacht"

    Spoiler: "Tag"

    Bild
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

    Spoiler: "Nacht"

    Bild
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • "Wetter"

    Spoiler: "Regen"

    Bild
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

    Spoiler: "Schnee"

    Bild
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Rekrutiert Ihr auch Mithelfer?
Zurzeit suchen wir einen erfahrenen Pixler! Mapper, Tester, GameMaster werden erst im späteren Verlaufe des Projekts gesucht!
Wenn hier aber Pixler an diesem Projekt intressiert sind können sie mich aber gerne in ICQ adden.
Hier ist meine Nummer: 346599001

Sonst würde ich euch gerne noch auf die offizielle Homepage verweisen:
Rising Farms - Online

Ich hoffe ich euch hat die Vorstellung gefallen und Ihr habt Interesse an dem Projekt bekommen!

Mfg Monterra.
Bild
Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Monterra« (18. Februar 2011, 20:30)


Rairon

Ankömmling

Motto: Milch macht das Leben dreidimensional!

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Mai 2010, 11:05

ich find die idee klasse :D
früher hab ich gern harvest moon gezockt, hab die ganzen spiele hier auch noch rumliegen xD
auf jeden fall interessant sowas in eine online version zu verpacken
das wird auf jeden fall interessant
werd ich mir auch sicher mal anschauen

wirds auch später möglich sein zu heiraten und kinder zu bekommen usw, wie es in HM immer war?
das wäre dann schon recht geil :>

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Mai 2010, 14:39

Ich bedanke mich und freue mich dass dir Idee gefällt ;)
Ja über die Idee mit dem Heiraten habe ich durchaus nachgedacht ... aber wohl eher mit andren Spielern als mit NPCs ;)

EDIT:
So die Kommentare sind bis jetzt ja leider eher mager ausgefallen, wobei ich mich ja eigentlich über jede Meinungsäusserung + Verbesserungsvorschläge freue...

Trotzdem gibts ein kleines aber feines Update, und zwar kann ich erfolgreich berichten dass die Programmierung der GUI-Elemente (Textbox, Buttons, Listbox,..) erfolgreich abgeschlossen wurde und sich die GUI-Gestaltung also dem Ende neigt! Bedeutet, dass ich danach endlich beginnen kann, die Farmfunktionen (sähen, gießen, ernten,...) beginnen kann.

sonst kann ich euch noch gerne ein Bild der gerade fertiggestellten Freundesliste zeigen:
Bild

Hoffe euch gefällt, was ihr zu hören und sehen bekommt und scheut euch bitte nicht eure Meinung zu äussern.
Würde mich sehr darüber freuen!

mfg Monterra
Bild
Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monterra« (27. Mai 2010, 14:39)


4

Donnerstag, 27. Mai 2010, 18:08

Ich persönlich finde das Interface sehr gelungen, es sieht kompakt aus und hat alle wichtigen Elemente.
Freue mich auf das Game, werde bestimmt ab und zu mal auf meiner Farm vorbeischauen. :D

5

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:01

Also ich finde die Idee, HM in ein onlinespiel zu berwandeln, auch ziemlich verführerisch und auch mir gefällt, was es bisher zu sehen gab!
Steckt offensichtlich schon ne ganze menge arbeit in dem projekt, deswegen erst mal beide daumen hoch für deine leistung und
meine offenkundig gespannte erwartung ^^
BildSpooooopy~ \(oAô)/

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Juni 2010, 16:43

@neoxxx
Ich danke und ich hoffe deine Farm wird auch gut gepflegt ;)

@Aurora
Freut mich dass es dir gefällt und ich bedanke mich für die Belobigungen :)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Bild

Es ist wieder an der Zeit euch ein paar Neuigkeiten mitzuteilen!

Eine Neuigkeit ist, dass unser Team sich vergrößert hat!
Fernando - ist unser neuer Mapper!

Um euch gleich seine Fähigkeiten zu präsentieren zeige ich euch das neue Menü von Rising Farms - Online:
Bild
Hier könnt ihr eine seiner schönen Maps betrachten die euch nun immer begleitet wenn Ihr euch einloggt ;)
Weiters ist zu sagen dass diese Startmap auch nach den jeweiligen Jahreszeiten / Events gerichtet sein wird.
So könnt ihr euch im Winter auf eine etwas winterlichere Map einstellen ;)

So und um endlich mal etwas mehr auf das Farmen und seine Techniken einzugehen folgt nun eine kleine Erklärung der verschiedenen Farm-Spezifikationen. Ich werde euch nun 2 bisherige Spezifikationen vorstellen, je mehr du dich auf deiner Farm um diese Sachen kümmerst desto mehr Punkte bekommst du bei der jeweiligen Spezifikation.

Pflanzen - Farmer:

Der Pflanzen Farmer setzt seine Fertigkeiten im Anbau von Gemüse, Obst und anderen Pflanzen ein.
Manche Pflanzen kann man erst ab einer bestimmten Punktezahl in dieser Spezifikation anbauen. Weiters ist zu sagen je besser du im Pflanzen-Farmen wirst, desto qualitativer werden deine Pflanzen, und das werden deine Käufer auch merken!

Tier - Farmer:
Der Tier Farmer spezialisiert sich, wie der Name schon sagt, auf seine Tiere! ... er studiert sich regelrecht, und lernt was sie brauchen, um höher qualitativere Produkte herzustellen. Mit genug Punkten in dieser Spezifikation kannst du zum Beispiel kranke Tiere kaufen, sie wieder wohl pflegen und sie dann wieder um viel Geld verkaufen, oder den Nutzen aus ihren Produkten ziehen!

So, nun könnt Ihr euch überlegen was ihr später machen wollt.

Welche Taktik werdet ihr nutzen?
Werdet ihr Pflanzen-Farmer?
Beschäftigt ihr euch mit Tieren?
Oder werdet ihr beides machen und ein Hybrid-Farmer?

Die Entscheidung trefft ihr!


Jetzt noch ein bisschen etwas zum Programmierfortschritt:
Ich wollte ja eigentlich schon mit den Farmfunktionen beginnen, aber da ja die Pflanzen-Grafiken noch nicht fertig sind dacht ich ich verschöner mal das Hauptmenü wie ihr ja oben sehen könnt. Weiters habe ich das Map-System verändert um auch den wünschen von Fernando gerecht zu werden. Ein bisschen werde ich jetzt noch dran feilen, dann mach ich noch die InGame-GUIs wie Inventar, Equip, CharakterInfo ... und dann kanns (hoffentlich) los gehen mit den Farmfunktionen!

So das wars fürs erste, würde mich über eure Meinungen zu den vorgestellten Themen freuen!
Bild
Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monterra« (3. Juni 2010, 16:43)


Motto: Eine Trilogie hat mit dem vierten Teil zu enden. Ja. Eindeutig.

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Juni 2010, 21:49

Wow, nicht schlecht, Harvest Moon in ein Online Game zu bringen ist wirklich eine Leistung :D

Viel Glück für dein Projekt und bleib dran!
  • Let's Plays

    Willkommen! Wie schauen meine Let's Plays aus?
    Hier könnt ihr euch einen der meiner Meinung nach besten Parts ansehen o:
    Nunja, ich habe wohl das Talent durchgehend irgendeinen Müll zu labern, mich über das unlustigste abzulachen und hinterher immer noch ein akzeptables Commentary abzuliefern. Meine "große Chance" habe ich bisher wohl noch nicht bekommen, mit den ganzen toten Abonnenten die ich über die 2 Jahre Let's Playen angesammelt habe. Naja, ich geb's nicht auf, vielleicht sammelt sich eine kleine (lebende) Community an, die meine Kommentare mag ^-^
    [Abwesenheit, oder Pausen von ein paar Tagen sind meist bedingt und werden immer bekannt gegeben D:]
  • Fandubs

    Auch hier wieder ein herzliches Hallo :3
    Und Hier wieder ein Beispielvideo : D
    Ich habe zusammen mit dem Nutzer Baalarios einen Fandub Kanal gestartet, rein aus dem Grund Leute, die der englischen Sprache eventuell nicht mächtig sind, dennoch englische Videos genießen zu können. Für diejenigen, die nicht wissen was ein Fandub ist, oder wie er funktioniert: Grundlegen suchen wir uns eine englische Animation/ein englisches Video und übersetzen diese/s ins Deutsche. Hinterher sprechen wir das Video auf Deutsch neu ein : D
  • Projekte | Zitate

    The Floor - Remade [Original by "xCrazyzockerx "]

    "Ich weiß nicht warum ich hier gelandet bin,
    ich weiß nicht, wo sie ist, aber eines weiß ich.
    Ich werde sie finden. Koste es, was es wolle."

    - Leon



    The Great Survival IV

    "Die Trilogie endet mit dem vierten Teil. Ich spiel nicht nach Regeln. Rache ist süß."

    ~ Schattenpuma
  • Tails

    Warum Tails als Avatar?
    Tails ist offensichtlich mein absoluter Favorit im Sonic Universum. Er wird leider viel zu oft schlechter gemacht als er eigentlich ist. Er
    ist nicht einfach nur ein Sidekick, er ist mehr, ohne ihn wären soviele Sonic Titel gar nicht erst möglich gewesen.
    Ich meine, jemand soll mir mal erklären wie man das Ende von Sonic 2, oder Sonic Adventure 2 Battle hätte gestalten sollen, wenn Tails nicht da gewesen wäre.
    Richtig, unser Blauer Igel wäre erstmal voll auf die Fresse geflogen. Gleich doppelt.

    Ich liebe den Charakter seit ich denken kann, aber als ich einmal in "Osu!" den Song, "Believe in Myself" gefunden habe, ist kein andere Charakter
    aus irgendeinem anderen Spiel näher dran mein Favorit zu sein. Es gibt einfach niemanden der Tails 100%tig versteht, er will über sich
    hinauswachsen, und das schafft er auch, wie in vielen Titeln bewiesen.
    Tails ist einfach wunderbar ^-^
  • Rollenspiel - Persönlichkeit

    Bild

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Juni 2010, 22:50

Freut mich dass sich hier dann doch noch vereinzelt Interessenten finden :) ... Ich danke für dein Lob und deine Glückwünsche ;)
Bild
Bild

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Juni 2010, 14:15

Bild

So es ist wieder Update-Zeit!

Als erstes haben wir zu berichten dass wir nun eine Pixlerin in unserem Team haben :)
Um gleich ihre fantastischen Pixelkünste zu präsentieren zeigen wir hier wie ein Farm zurzeit aussehen könnte:
Bild
Hier seht ihr schon die gegossenen und ungegossenen Felder, sowie ein paar Pflanzen und ihre Stadien die sie für uns gepixelt hat!

Um zu ernten und Gegenstände zu bekommen hab ich mich also auch endlich an das Inventar gemacht:
Bild
So seht ihr hier das Inventar welches so aufgebaut ist, dass man mehrere Taschen bekommen kann!

So ich hoffe euch gefällt was ihr seht und habt noch genug Geduld bis zur Beta ;)

Außerdem sind eure Kommentare, Meinungen und Verbesserungsvorschläge immer erwünscht!
Falls ihr Fragen habt stellt sie bitte hier, über ICQ oder PN!

mfg Monterra
Bild
Bild

Bananni

Gesperrter Nutzer

  • »Bananni« wurde gesperrt

Motto: Belive the hype!

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Juni 2010, 14:28

Hi,
euer project gefällt mir, es sieht auch niedlich aus :3
Ich hab ne frage:
Kann man sein haus und seine farm irgendwo inner weltgeschichte bauen?
Also sodass man ned auf die vorgeschriebenen positionen begrenzt ist?
Und is der obere screen die anzicht wie die farm aussieht? oder is das nur 1 design von vielen? ( ich mein jz nicht die ackerflächen, sondern das drum herum, also obs dafür immer die gleiche map gibt oder man das in der normalen, ich nen sie mal: world-map sieht? )
Ich hätte noch eine idee: man kann sich kutschen beschaffen um seine güter dann schneller in die stadt zum verkauf zu bringen, oder habt ihr das schon?
Bild
My Deviantart : )
Spoiler

StepSound Script:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
#==================================
# Step Sound Script
#---------------------------------------------------
# @Autor Bananni
# @Date 07/08/2010
#==================================
class Game_Player
  # CONFIGS
  STEP_SOUND_VOLUME = 100
  STEP_SOUND_PITCH = 100
  STEP_SOUND_ARRAY=[
                    ["",0], # TERRAIN ID = 0
                    ["test.wav",10], # TERRAIN ID = 1
                    ["",0], # TERRAIN ID = 2
                    ["",0], # TERRAIN ID = 3
                    ["",0], # TERRAIN ID = 4
                    ["",0], # TERRAIN ID = 5
                    ["",0], # TERRAIN ID = 6
                    ["",0], # TERRAIN ID = 7
                    ["",0], # TERRAIN ID = 8
                    ["",0]  # TERRAIN ID = 9
                   ]
  # ENDE CONFIGS
  alias :increase_steps_banannis_shit :increase_steps
  alias :update_banannis_shit :update
  def increase_steps
    increase_steps_banannis_shit
    if @step_countdown == 0
      id = $game_map.terrain_tag(x, y)
      if STEP_SOUND_ARRAY[id][0] != ""
        Audio.se_play("Audio/SE/" + STEP_SOUND_ARRAY[id][0], STEP_SOUND_VOLUME, STEP_SOUND_PITCH)
        @step_countdown=STEP_SOUND_ARRAY[id][1]
      end
    end
  end
  def update
    update_banannis_shit
    if @step_countdown == nil
      @step_countdown=0
    end
    if @step_countdown != 0
      @step_countdown-=1
    end
  end
end


Map Roots

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
#==================================
# Map Names & Map Root
#---------------------------------------------------
# @Autor Bananni
# @Date 07/08/2010
#---------------------------------------------------
# Get Map Name:
#   $game_system.map_names[any_map_id]
# Get Map Root ID:
#   $game_system.parent_map(any_map_id)
#==================================
class Game_System
  attr_reader :map_names
  alias :wtf_bananni_alias_this_game_system_init :initialize
  def initialize
    wtf_bananni_alias_this_game_system_init
    read_map_names
  end
  def parent_map id=$game_map.map_id
    while true
      par=@map_parent[id]
      break if par == 0
      id=par
    end
    return @map_names[id]
  end
  def read_map_names
    map_infos = load_data("Data/MapInfos.rxdata")
    @map_names = Array.new
    @map_parent = Array.new
    for key in map_infos.keys
      @map_names[key] = map_infos[key].name
      @map_parent[key] = map_infos[key].parent_id
    end
  end
end

zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Juni 2010, 14:46

Hallo Eirin!

Freut mich dass dir das Projekt gefällt und danke für deine Antwort!

Also es werden alle Farmen auf ein und dem selben Platz sein, zumindest für den Anfang. Wenn du willst das ein Spieler auf deine Farm kann musst du ihn einladen oder ihm die gewissen Rechte geben damit er deine Farm verwalten kann.

Also das auf dem Screen ist ein Beispiel. Man wird die möglichkeit haben seine Farm in vieler Hinsicht selbst gestalten.. irgendwo sind natürlich Grenzen aber wir versuchen euch viel Freiraum zu geben.

Also es wird Traktoren und vielleicht auch Anhänger dafür geben um schneller voran zu kommen.
Bild
Bild

Motto: Du kannst zwar niemals die Perfektion an sich erreichen, jedoch solltest du auch nicht vor ihr weglaufen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Juli 2010, 01:56

hey ich bin gerade hier zufällig auf deine spielepräsentation gestoßen und verfolge ihn in zukunft auch gespannt weiter.
es sieht bisher alles für das anfangsstadium schon sehr gut aus und ich hoffe, dass du gut voran kommst. Zwar kann ich
dir nicht viel helfen, aber einen Fan hast du auf jeden Fall schon einmal mehr gewonnen :)

deinen Titelbildschirm müsstest du aber später noch einmal überarbeiten, weil da noch ein paar grafikfehler drinnen sind...
eh nicht weiter schlimm... hauptsache das gerüst wird stabil und bietet abwechslung.

viel glück, denn HM rulez :D
Spoiler
Mapping: :star: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Scripting: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Eventing: :star: :star: :star: :star: :star-empty:
Brainstorming: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
pic-Editing: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Music-komposing: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Real-Living: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

Hauptprojekt: Sons of a new World (Simulation)
Spoiler
Sons of a new World - Die Story

Unsere Reise beginnt an einem heißen Nachmittag im Juni 1999 in Mollywood. Einem 210.824 Einwohner kleinem Stadtteil von Los Devilis. Bis vor kurzem war das Leben hier noch in bester Ordnung. Die Arbeitslosenzahlen sanken jährlich, die Computerindustrie boomte und verschaffte jeden halbwegsintelligenten Bürger einen hohen Wohlstand. Aber etwas erschütterte die Menschen wie ein Laubfeuer in ihren Meinungen an eine glückliche Zukunft. Ein örtlich aufstrebender Zeitungsverlag meldete zum ersten Mal, das die Welt in Gefahr sei und die Unterschicht der Bevölkerung schenkte ihr gehör.

Beruhigende Worte des wiedergewählten Präsidenten Warnold Whitennegger konnten jedoch seine fleißigen Bürger besänftigen, bevor diese Meldungen über die Landesgrenzen hinaus schwappten.

Nichts desto trotz glauben die Menschen noch immer an den bevorstehenden Untergang der unabstreitbaren technologieabhängigen Weltbevölkerung zur Jahrtausendwende. Hochtitulierte Historiker, Wissenschaftler mit einem IQ von durchschnittlich 190 und überbezahlte Informatiker glauben fest daran, dass alle computergestützen Maschinen sich gegen die stumpfen Menschen auflehnen und in einem fürchterlichen Krieg besiegen werden. Doch gibt es bis jetzt noch keinen Beweis dafür, da der Informant der letzten Katastrophenmeldung sich scheinbar in Luft auflöste.

Sapple, ein Unternehmen, welches für seine überaus teuren Sapple-Computer und oPads bekannt wurde, fanden kurz darauf Hinweise in einem ihrer neusten oPhones. Eine uncodierte Quellcodepassage beschreibt unverwechselbar den Verlauf des Jüngsten Gerichts.

Zuerst dachte man daran, dass ein Sapple-Mitarbeiter sich einen Scherz erlaubte. Doch erwies sich das als Irrweg. Die Erkenntnis über die absolute Echtheit des Quellcodes stellte sich heraus, als sich eine Hand voll Programmierer versuchten, die indentifizierten Passagen zu löschen. Jedoch ohne Erfolg. Immer wieder verweigerte Notepad das Speichern und führte stets wiederholend zu einem Blue-Screen mit dem Fehlercode WEWILLKILLYOU.

Obwohl nun alles für den Weltuntergang spricht, gibt es immer noch ein paar Menschen, die sich versappelt fühlen. So soll der kürzlichst ausgerufene Katastrophen-Notstand insgeheim von den Killuminaten herbeigerufen worden sein, um endlich die Welt offiziell erobern zu können, welche es schon seit Jahrhunderten vergeblich mit allen Mitteln versuchten wie mit dem Blacksaturday, dem purpurnen Vorhang oder die World-Mall-Zerstörung.

So und nicht anders denkt auch unser junger Protagonist an eine Verschwörung. Wir nennen ihn mal fortan Klaus.

Klaus, 22 Jahre jung, blaue Augen, braune Haare. Arbeitet seit er 18 ist, ehrenamtlich beim örtlichen Naturschutz. Ein ganz gewöhnlicher Bürger von Mollywood. Wie jeden Samstag Nachmittag genießt Klaus seinen erholsamen Spaziergang im öffentlichen Park um die Ecke. Ihm faszinieren stets aufs neue die wunderschön spriesenden Gräser, die farbenprächtigen Blumen, welche er schon im Schlaf mit lateinischem Namen aufsagen kann und die vorbeifliegenden Schmetterlinge, die er schon alle einen eigenen Namen gab und bei Gelegenheit auch grüßt.

Unser friedlicher Protagonist war jedoch nicht immer so friedliebend. Klaus verbrachte seine Heranwachsendenzeit wie jeder Junge seinerzeits mit ausgelassenen Partys bis zum Morgengrauen.

Heute dachte Klaus mal wieder daran seinen Lieblingsbaum zu streicheln. Er vergaß es schon sooft und packte die Gelgenheit am Schopf. Klaus musste nur noch über die Brücke um ihn zu erreichen. Doch dann begann etwas, was er bis heute nicht vergaßund schildert es in seinem Tagebuch mit folgenden Worten:


Liebes Tagebuch,

ich schreibe dir heute dem 27.08.1999, weil mir etwas Furchbares passierte. Du wirst es nicht glauben, aber ich werde gerade gekidnappt und das noch bevor ich meinen Baum streicheln konnte. Ich kann es bisher immer noch nicht fassen...

Ich befinde mich gerade auf einem Schiff oder in einem Ballon. Ich kann es dir nicht genau sagen. Es ist sehr dunkel und ich habe nur meinen beleuchteten Kugelschreiber, der mir etwas von meiner Umgebung verrät.Ich sehe einige Geräte. Es scheinen Toaster, Mikrowellen und Computer zu sein. Ob es etwas mit dem Untergang der Welt zu tun hat? Ich kann es mir nicht erklären, was hier vor sich geht, aber ich bin sicher, dass ich es bald erfahren sollte.

Oje, unser armer Klaus. Er scheint deine Hilfe jetzt wirklich dringend zu benötigen. Wirst du ihm Helfen, sich aus dieser misslichen Lage zu befreien? Klaus und meine Wenigkeit zählen auf dich, also starte ein neues Spiel im Story-Modus oder bestreite es mit/ gegen einen Freund am gleichen Computer und lüfte das Geheimnis um den misteriösen Weltuntergang und der Gefangennahme vom verzweifelten Klaus.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Nebenprojekte:
Spoiler
MySimCity (Wirtschaftssimulation)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Jasuri

Rekrut

Motto: Jakob kann doch nichts dafür! Jakob ist einfach so

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Juli 2010, 18:50

ich weiß nicht obs ich überlesen hab aber ich wollt mal fragen
mit welchen Maker ihr das macht?
  • Mapper :rmvx:

    Wenn jemamd einen Mapper braucht ist er bei mir genau richtig!!
    Berge Höhlen Wälder :leaf: :star: :star: :star: :star: :star-empty:
    Städte und Dörfer :home: :star: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Häuser und Burgen :rm2k: :star: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Over Maps Karten :image: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:

    Ich freue mich immer über positive Bewertungen =3
  • Homepage :home:

  • Contests :medal:

    Bild
    Bild

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. Juli 2010, 19:07

Zitat

Achja ich habe als Prefix deshalb Java ausgewählt weil ich den Server in Java programmiert habe.
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. Juli 2010, 19:09

hiho :)

@Darkfogi
Juhu einen Fan mehr :) ... freut mich dass es dir gefällt ;)

Wo siehst du denn Fehler im Titelbildschirm?

@Jasuri
Also der Server wurde von Grund auf selbst programmiert, der Client basiert auf dem Eclipse Orpg Maker

@Neo-Bahamut
Danke
Bild
Bild

soraiuga

Rekrut

Motto: Darf ich Ihre Bestellung aufnehmen? xD

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. Juli 2010, 20:37

Hey, das klingt alles echt toll. Und die Screens machen Lust auf mehr.
*Trägt sich in die Fanliste ein* :hi:

17

Samstag, 10. Juli 2010, 18:37

Auja, Farm Spielonline.
Wird es nur eine Stadt geben, oder mehrere?
außerdem sehn die Farmer alle sehr nackt aus.
bekommen die am Anfang nix zum anziehn oder wie?
Auf jeden machen die Screens Lust auf was Spielbares.
Wäre aber doch toll, wenn die Farmen an verschiedenen Orten sind.
Grüße.
Neon.

Monterra

Unterstütztes Projekt: Rising Farms Online

  • »Monterra« ist der Autor dieses Themas

Motto: Ajojojo :D

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. Juli 2010, 20:06

@soraiuga
Wuhu!

@Neon
Ja es wird auf jedenfall mehrere Städte geben die euch auch immer wieder neue Möglichkeiten geben.
Die Nacktheit ist nur vorübergehend ;) Jeder Spieler bekommt natürlich schon Gewand mitgeliefert :) Ausserdem wird es wie bei den meisten Online Spielen auch eine große Auswahl an Items geben!
Ich werde mir das mit den Farmstandorten sowieso nochmal durch den Kopf gehen lassen müssen

mfg Monterra
Bild
Bild

Motto: Du kannst zwar niemals die Perfektion an sich erreichen, jedoch solltest du auch nicht vor ihr weglaufen

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. Juli 2010, 18:30

verschiedene standorte würde ich auch gut finden, aber wahrscheinlich schwer umzusetzen. man könnte ja so ne art region machen. in der mitte eine stadt und in jeder himmelsrichtung 1 spieler. dann könnte man zum beispiel mit seinen freunden in eine stadt ziehen ohne das andere stören... der rohstoffhandel geht dann auch besser, weil es in einer stadt zum beispiel mais fehlt und man muss ihn von einer anderen stadt kaufen...

das gemeinschaftsgefühl wird dadurch größer und man trägt verantwortung sowie taktisches geschick ist dann gefragt... events mit anderen städten wäre dann auch möglich... wenn jemand "zuziehen" will in eine stadt muss das erst von allen akzeptiert werden die dort ihre höfe haben...

ich glaub, dass ich grad ein paar ideen selbst sogar einbauen werde in mein HM :thumbsup:


edit: sind eigentlich nur schönheitsfehler..
»Vito Corleone« hat folgendes Bild angehängt:
  • NewGUI.png
Spoiler
Mapping: :star: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Scripting: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Eventing: :star: :star: :star: :star: :star-empty:
Brainstorming: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
pic-Editing: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Music-komposing: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
Real-Living: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

Hauptprojekt: Sons of a new World (Simulation)
Spoiler
Sons of a new World - Die Story

Unsere Reise beginnt an einem heißen Nachmittag im Juni 1999 in Mollywood. Einem 210.824 Einwohner kleinem Stadtteil von Los Devilis. Bis vor kurzem war das Leben hier noch in bester Ordnung. Die Arbeitslosenzahlen sanken jährlich, die Computerindustrie boomte und verschaffte jeden halbwegsintelligenten Bürger einen hohen Wohlstand. Aber etwas erschütterte die Menschen wie ein Laubfeuer in ihren Meinungen an eine glückliche Zukunft. Ein örtlich aufstrebender Zeitungsverlag meldete zum ersten Mal, das die Welt in Gefahr sei und die Unterschicht der Bevölkerung schenkte ihr gehör.

Beruhigende Worte des wiedergewählten Präsidenten Warnold Whitennegger konnten jedoch seine fleißigen Bürger besänftigen, bevor diese Meldungen über die Landesgrenzen hinaus schwappten.

Nichts desto trotz glauben die Menschen noch immer an den bevorstehenden Untergang der unabstreitbaren technologieabhängigen Weltbevölkerung zur Jahrtausendwende. Hochtitulierte Historiker, Wissenschaftler mit einem IQ von durchschnittlich 190 und überbezahlte Informatiker glauben fest daran, dass alle computergestützen Maschinen sich gegen die stumpfen Menschen auflehnen und in einem fürchterlichen Krieg besiegen werden. Doch gibt es bis jetzt noch keinen Beweis dafür, da der Informant der letzten Katastrophenmeldung sich scheinbar in Luft auflöste.

Sapple, ein Unternehmen, welches für seine überaus teuren Sapple-Computer und oPads bekannt wurde, fanden kurz darauf Hinweise in einem ihrer neusten oPhones. Eine uncodierte Quellcodepassage beschreibt unverwechselbar den Verlauf des Jüngsten Gerichts.

Zuerst dachte man daran, dass ein Sapple-Mitarbeiter sich einen Scherz erlaubte. Doch erwies sich das als Irrweg. Die Erkenntnis über die absolute Echtheit des Quellcodes stellte sich heraus, als sich eine Hand voll Programmierer versuchten, die indentifizierten Passagen zu löschen. Jedoch ohne Erfolg. Immer wieder verweigerte Notepad das Speichern und führte stets wiederholend zu einem Blue-Screen mit dem Fehlercode WEWILLKILLYOU.

Obwohl nun alles für den Weltuntergang spricht, gibt es immer noch ein paar Menschen, die sich versappelt fühlen. So soll der kürzlichst ausgerufene Katastrophen-Notstand insgeheim von den Killuminaten herbeigerufen worden sein, um endlich die Welt offiziell erobern zu können, welche es schon seit Jahrhunderten vergeblich mit allen Mitteln versuchten wie mit dem Blacksaturday, dem purpurnen Vorhang oder die World-Mall-Zerstörung.

So und nicht anders denkt auch unser junger Protagonist an eine Verschwörung. Wir nennen ihn mal fortan Klaus.

Klaus, 22 Jahre jung, blaue Augen, braune Haare. Arbeitet seit er 18 ist, ehrenamtlich beim örtlichen Naturschutz. Ein ganz gewöhnlicher Bürger von Mollywood. Wie jeden Samstag Nachmittag genießt Klaus seinen erholsamen Spaziergang im öffentlichen Park um die Ecke. Ihm faszinieren stets aufs neue die wunderschön spriesenden Gräser, die farbenprächtigen Blumen, welche er schon im Schlaf mit lateinischem Namen aufsagen kann und die vorbeifliegenden Schmetterlinge, die er schon alle einen eigenen Namen gab und bei Gelegenheit auch grüßt.

Unser friedlicher Protagonist war jedoch nicht immer so friedliebend. Klaus verbrachte seine Heranwachsendenzeit wie jeder Junge seinerzeits mit ausgelassenen Partys bis zum Morgengrauen.

Heute dachte Klaus mal wieder daran seinen Lieblingsbaum zu streicheln. Er vergaß es schon sooft und packte die Gelgenheit am Schopf. Klaus musste nur noch über die Brücke um ihn zu erreichen. Doch dann begann etwas, was er bis heute nicht vergaßund schildert es in seinem Tagebuch mit folgenden Worten:


Liebes Tagebuch,

ich schreibe dir heute dem 27.08.1999, weil mir etwas Furchbares passierte. Du wirst es nicht glauben, aber ich werde gerade gekidnappt und das noch bevor ich meinen Baum streicheln konnte. Ich kann es bisher immer noch nicht fassen...

Ich befinde mich gerade auf einem Schiff oder in einem Ballon. Ich kann es dir nicht genau sagen. Es ist sehr dunkel und ich habe nur meinen beleuchteten Kugelschreiber, der mir etwas von meiner Umgebung verrät.Ich sehe einige Geräte. Es scheinen Toaster, Mikrowellen und Computer zu sein. Ob es etwas mit dem Untergang der Welt zu tun hat? Ich kann es mir nicht erklären, was hier vor sich geht, aber ich bin sicher, dass ich es bald erfahren sollte.

Oje, unser armer Klaus. Er scheint deine Hilfe jetzt wirklich dringend zu benötigen. Wirst du ihm Helfen, sich aus dieser misslichen Lage zu befreien? Klaus und meine Wenigkeit zählen auf dich, also starte ein neues Spiel im Story-Modus oder bestreite es mit/ gegen einen Freund am gleichen Computer und lüfte das Geheimnis um den misteriösen Weltuntergang und der Gefangennahme vom verzweifelten Klaus.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Nebenprojekte:
Spoiler
MySimCity (Wirtschaftssimulation)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

20

Sonntag, 11. Juli 2010, 18:39

Mit dem zuziehen:
ich würde machen, das jeder in die Statd ziehen darf.
Und das in jeder Stadt anders ist, aber alle gleich gute Konditionen haben.
Und man sollte (fr massig Kohle) umziehn können.
Grüße.
Neon.

Social Bookmarks