Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Oktober 2009, 03:31

Suiko Zero

  • Informationen

    Bild
    Hallo Zusammen!
    Mit diesem Thread möchte ich mein aktuelles Projekt
    Suiko Zero vorstellen. Allerdings sollte ich gleich
    erwähnen, dass es sich bei dem Projekt um ein 'Remake'
    von Suikoden II handelt.

    Aus technischen Gründen ist es leider nicht möglich
    ein 1:1 'Remake' von Suikoden II zu basteln.
    Somit entstehen aber einige Neuerungen für die, die
    Suikoden II schon gespielt haben.

    Rechtliche Anmerkung
    Ich habe mir bei Konami die Berechtigung,
    die OST für Suiko Zero zu verwenden geholt.
    Das heißt das die OST weiterhin geschützt sind und
    nicht frei verwendet werden dürfen!

    (OST: Original Soundtrack)
  • Geschichte

    Bild

    Während der Waisenjunge Riou aufwächst, trifft er in seinem Dorf einen anderen besonderen Jungen namens Jowy, der in einem ständigen Kampf mit sich liegt, um die Anerkennung und Liebe seines sturen, strengen Vater zu erlangen. Als Teenager treten die Jungs einem Jugend-Bataillon, der Einhorn-Brigarde bei, was sie in einen Krieg verwickelt, dessen hohe politische Unsinnigkeit die Welt bedroht, in der sie leben. Ein Betrug passiert. Der Held und sein Freund werden unfreiwillig Zeuge der intriganten Machenschaften und werden fortan vom eigenen Staat gejagt.

    Zusammen mit seinem besten Freund Jowy und den beiden legendären Kriegern Viktor und Flik sagt der Held dem blutrünstigen Highlander-Prinzen Luca Blight den Kampf an welcher dabei ist, dass ganze Land zu unterwerfen und durch seine Gier nach Macht zu vernichten. Um diese übermenschliche Macht aufzuhalten, werden eine Menge an Streitkräften und schlauen Köpfen benötigt. Den Held erwarten ungeahnte Ereignisse und Verrat in den eigenen Reihen.

    Werden sie in der Lage sein, sich ihrer Verfolgung zu entziehen und werden sie jemals den Verdacht von sich abwenden können? Wird der Held die Widrigkeiten bekämpfen können und genügend Freunde finden, die ihn auf seinem Weg unterstützen?
  • Charaktere

    Protrait
    Beschreibung
    Bild
    Riou, der Held der Geschichte, ist der Adoptivsohn von Genkaku und somit der Stiefbruder von Nanami. In seiner Kindheit verbrachte er viel Zeit mit Nanami und seinem besten Freund Jowy. Als er älter wurde, schloss er sich zusammen mit Jowy der Einhorn-Brigade der Highland-Armee an, in der er durch das harte Training mit Genkaku und seinem Kampfstil schnell zu den stärksten gehörte.

    Bild
    Jowy gehört zur Familie der Atreides, recht wohlhabende Aristokraten, in der er es dank seines Stiefvaters und -bruders nie leicht hatte da er nie wirklich anerkannt wurde. Als bester Freund von Riou trat auch er der Einhorn-Brigade bei. Wird diese Freundschaft für immer halten?

    Bild
    Nanami, die Stiefschwester von Riou lebte ein hartes Training bei Genkaku durch. Ihre aufbrausende Art bringt die Gruppe im Verlauf der Geschichte öfter mal in unnötige Schwierigkeiten da sie gerne zeigt was in ihr steckt und sich von niemandem viel sagen lässt.


    Protrait
    Beschreibung
    Bild
    Viktor, der eine schreckliche Vergangenheit durchlebte, ist nun der Anführer der Söldnerarmee und hat einen recht guten Ruf im Land. Trotz seiner eigenen Art lässt er sich doch hin und wieder von Flik auf den Boden der Tatsachen zurückbringen.

    Bild
    Flik, auch bekannt als 'Blauer-Blitz', ist ein Meister im Kampf und im Umgang mit Magie. Zusammen mit Viktor führt er die Söldnerarmee an und scheint doch immer wieder das letzte Wort gegenüber Viktor zu haben.
  • Kampfsystem

    • Bis zu 6 Charaktere können der Kampfgruppe hinzugefügt werden - (3 in der vorderen und 3 in der hinteren Reihe)
    • Bis zu 6 Gegner in einem Kampf - (3 in der vorderen und 3 in der hinteren Reihe)

    • Die Charaktere eine unterschiedliche Reichweite
    ~ K = Kurz
    ~ M = Mittel
    ~ G = Groß

    • K = Charaktere in der vorderen Reihe können nur Gegner in der ersten Reihe angreifen.
    • M = Charaktere in der vorderen Reihe können alle Gegner angreifen. In der hinteren Reihe nur die Gegner in der vorderen Reihe.
    • G = Charaktere können jeden Gegner im Kampf angreifen, egal ob vordere oder hintere Reihe.

    • An jeden Charakter können 4 Runen angebracht werden.
    ~ Kopf (beim Runenmeister)
    ~ Linke Hand (beim Runenmeister)
    ~ Rechte Hand (beim Runenmeister)
    ~ Waffe (beim Schmied)

    • Bestimmte Charaktere können eine Vereinigung durchführen. Sollte der erste Charakter eine Vereinigung mit Charakter 3 und Charakter 5 durchführen, können diese im Kampf keine andere Aktion durchführen und fallen für die Runde aus da die Vereinigung durchgeführt wird.

    • Die Aktion für die Charaktere wird als erstes ausgewählt. Dann startet der Kampf. Sollten z.B. Charakter 1 und Charakter 2 unterschiedliche Gegner angreifen, greifen die Charaktere paralel die Gegner an ohne das gewartet wird bis Charakter 1 die Aktion durchgeführt hat.

    • Auswahl am Kampfbeginn =
    ~ Kampf = Startet den Kampf und ruft die Aktionsmenüs der einzelnen Charaktere auf. (Vorne links bis unten rechts - 1,2,3,4,5,6). Dann startet der Kampf. Wer wann dran kommt wird durch die abfrage der Geschwindigkeit ausgewertet.
    ~ Entkommen = Versucht den Kampf zu verlassen 50:50 Chance
    ~ Bestechung = Zieht einen zufälligen Betrag vom "Gold" ab um den Kampf zu beenden. 100% Chance.
    ~ Auto (Aktion) = Dadurch wird die ganze Runde automatisch ausgeführt.

    • Aktionen des Charakters =
    ~ Angreifen = Lässt den Spieler ein Ziel auswählen welches der Charakter angreifen soll. Beachte Reichweite!!
    ~ Verteidigen = Lässt den Charakter verteidigen. DEF +25%.
    ~ Rune = Wenn die angelegte/n Rune/n verwendet werden können, kann hier der "Skill" der Rune/n ausgewählt werden. Manche Runen haben mehrere "Skills". Siehe Runenbeschreibung!
    ~ Gegenstand = Jeder Charakter kann mit max. 3 Gegenständen ausgerüstet werden welche für den Kampf vom Charakter verwendet werden können. Beachte: Es kann auch Equip wie Stiefel, Umhang, etc. angelegt werden welches natürlich nicht verwendet werden kann.
    ~ Vereinigung = Wenn möglich können bestimme Charaktere eine Vereinigung durchführen. Siehe oben die Beschreibung!
    ~ Wechsel = Lässte den ausgewählten Charakter mit dem hinteren / vorderen den Platz wechseln. Danach für die Runde keine Aktion mehr möglich für den Charakter der "Wechsel" gewählt hat.

    • Runen (Beschreibung)
    ~ Skills = Diese Runen haben bis zu 4 verschiedene Skills die genutzt werden können. Da kein Mana vorhanden ist, kann ein Skill nur so und so oft genutzt werden. Danach muss man durch "übernachten" im Hotel diese wieder aufladen.
    ~ Passiv = Passive Runen wie z.B. "Doppelschlag" können nicht im Kampf gewählt werden da diese automatisch aktiviert werden.
  • Features

    • Im Spielverlauf erobert die Gruppe ein Schloss welches sich je nach Anzahl der angeschlossenen Charaktere verändert und immer größer wird.

    • Taktische Schlachten gegen die Highland-Armee. Anmerkung: Sollte bei den Schlachten die Gruppe eines Charakters sterben, stirbt somit auch der Charakter und verschwindet aus dem Spiel.

    • Spezielle Einzelkämpfe nach dem Prinzip (Schere, Stein, Papier)

    • Viel Einfluss auf den Spielverlauf durch verschiedene Handlungen und wann welche Charaktere in der Gruppe sind.
  • Screenshots

    Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von »Genku« (23. Oktober 2009, 22:55)


2

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:25

Bei dem vielen Systemen hast du dir echt einiges vorgenommen. Ich habe Suikoden zwar nie gespielt (shame on me xD), aber finde es doch immer wieder interessant, von Fangames davon zu lesen. Bin echt gespannt, ob sich das alles so umsetzen lässt, wie es das Vorbild vormacht.

Da du davon erzählst, dass den Helden Verrat erwartet und gleichzeitig in der Charaktervorstellung bei Jowy die Freundschaft zum Helden in Frage stellst, darf man hier bereits Ärger voraus folgern?

Zwei Kleinigkeiten sind mir in den Texten aufgefallen, die aber nicht viel zur Sache tun:
Spoiler

Zitat

Den Held erwarten unerwartete Ereignisse und Verrat.

"erwarten unerwartete" ist nicht so schön gewählt, ^^' da holpert man beim Lesen doch drüber. Vielleicht wäre
"Dem Held stehen unerwartete Ereignisse und Verrat bevor."

Zitat

Auch Jowy ist der Einhorn-Brigarde beigetreten und begleitet Jowy auf seinen Abenteuern.

das zwete Jowy müsste wohl Riou heißen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
Bild Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

MV Ressourcen | Homepage

3

Dienstag, 20. Oktober 2009, 12:55

Erstmal danke für den Hinweis, habs auch gleich geändert. ;)

Ich möchte in diesem Zusammenhang nicht besonders viele Infos preisgeben da sonst viele Elemente der Story nicht mehr so interessant und spannend wären. Einfach abwarten und Tee trinken. ;)

Zudem kann ich dir nicht mal verübeln das du Suikoden noch nie gespielt hast. Die einzigen Teile die sich lohnen zu spielen sind Suikoden (1) und Suikoden II, wobei es bei Suikoden (1) ein wenig nerven kann da das ganze Spiel auf englisch ist. Auserdem haben die Spiele (PSX) immer noch einen utopischen Preis der gerne mal an die 100€ wandert.

4

Dienstag, 20. Oktober 2009, 19:21

Nun, zur Handlung, da warte ich auf die ausgearbeitete Version bevor ich urteile, allerdings hat mich eine Stelle im Text gewundert

Zitat

Das Überleben hat begonnen, ...
Das würde ich anders formulieren, wenn du den Teil beibehälst, es klingt etwas komisch.
Zu den Charakteren:
Wenn es über 100 Charaktere gibt, ist es nicht schwer den Charakter jeder Person zu entwikeln? Immerhin steht im ersten Tab das es ein Rollenspiel ist - da erwarte ich immer auch etwas Charakter der Helden zu sehen. Oder sind die 100 die sich anschließen nur "Soldat001-099" die nur zum Kämpfen mitlaufen? (Ich kenn Suikoden auch nicht ._.)
- Ok, inzwischen hast du den Post editiert - also nichtmehr so viele Mitkämpfer?
Das Kampfsystem klingt interessant, hab ich so glaub ich noch nie gesehen, bin ich gespannt drauf und die Besonderheiten(Features) klingen auch nicht schlecht, mal sehen ob du das alles umsetzen kannst.
Noch eine Kleinigkeit, wenn ich mir die Grafiken ansehe würde mich der Grafikstil indem du Suiko Zero präsentierst interessieren.

5

Dienstag, 20. Oktober 2009, 19:34

Also die 108 Charaktere sind natürlich nicht alle spielbar. Einige haben nur eine große Rolle im Bezug zur Geschichte. Andere dienen z.B. als eigener Shop in der späteren Festung. Von den ganzen Charakteren sind ungefähr 90% spielbar, können also in die Gruppe aufgenommen werden. Allerdings hat nicht jeder Charakter eine besondere Vergangenheit. Viele schließen sich der Armee an um im Kampf gegen die Highland-Armee zu bestehen.

Die Abläufe der Charaktere sind alle durchdacht. Es wird nur recht knifflig da manche Charaktere sich der Gruppe nur anschließen wenn bestimmte Charaktere in der Gruppe vorhanden sind. Fazit: Du musst Charakter 12 in der Gruppe haben um Charakter 29 zu bekommen. ;)

Hier ist mal ein Screenshot von Suikoden2 (schlechte Quali, sry)
http://img.photobucket.com/albums/v290/R…g/Suikoden2.jpg

Den Stil wird das Spiel warscheinlich beibehalten. Zumindest werde ich versuchen die Tilesets an diesen Stil anzupassen wobei ich schon festgestellt hab das die Suikoden Charaktere auch vom Stil ganz gut zum RPG-XP Tilest passen. Muss mal schauen wie ich das genau machen werde.

Die Story ist momentan noch recht kurz verfasst, dass ist richtig. Wobei die "Hauptinfo" ja gegeben wurde. Aber ich werde schauen das ich bis spätestens morgen den ersten Beitrag nochmal vollständig überarbeitet bekomm. Dann einfach nochmal alles durchlesen. ;)

6

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 12:18

Vielen Dank für das nette Feedback.

Wie viele Runen es genau geben wird ist eigentlich eine gute Frage. :D
Ich danke mal es verläuft so zwischen 30 und 50 Runen.

7

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 19:23

Muss gleich weg, hab nicht alles gelesen, scheint sehr interessant zur sein/werden
aber ich hab ne kurze Frage:
Ist die "Einhorn-BrigaRde" ein Mix aus Brigade und Garde?^^
  • Forentreffen :dance:

    NOOOOIIINN, unser schöner Forentreffen 2009 "Gruppe Wenzel" Banner ist weg, noooooiiiin!! ;(

    Bild
  • Déjà-vù

    Bild
    © by Ryouko
  • Tipp ;)

    Lesen, denken, posten.
    Gebt Schritt 2 eine Chance!
  • Schreibweise

    Wer Standard mit "t" schreibt ist ein Idiod!
  • Zombies!

    Bild

    :D
  • Shoutbox :D

    Thema war aktuell das Forentreffen bzw. dass Nariakei doch nächstes mal kommen würde.
    Da plötzlich:

    Zitat


    (00:50:33) (19): was intressierts mich wie flach ein flachbildfernseher is
    (00:50:41) (19): wenn der nur 3 centimeter dick is
    (00:50:42) GreyHat: 19, du laggst
    (00:50:50) (19): dann kann man den platz trotzdem net ausnutzen
    (00:50:59) GreyHat: dein ping ist sozusagen 30 minuten
    (00:51:02) Nariakei: lool
    (00:51:05) Saverion: LOL


Watch your fire! - Beobachtet euer Feuer!

8

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 20:22


Ist die "Einhorn-BrigaRde" ein Mix aus Brigade und Garde?^^


Zitat

Eine Brigade ist, nach derzeitigem deutschsprachigen Verständnis, ein militärischer Großverband der Landstreitkräfte, der auf Grund seiner Organisation und Ausrüstung in der Lage ist, operative Aufgaben (ohne substantielle Verstärkungen) selbständig zu lösen.

9

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 23:21

ne Genku ^^
Saverion meinte den Rechtschreibfehler der in deiner Präsentation ist, deshalb auch das R groß geschrieben. Da sind übrigens noch ein paar weitere drin ;-)
Sonst ist der neuhinzugekommene Teil der Story recht seltsam formuliert. Besonders der erste Teilsatz. Dann währe die Frage warum die beiden Jungen besonders sind? Oder wer ist der andere besondere Junge, laut Text gibt es ausser Jowy noch einen - warum eigentlich besonders?
Und noch mehr Fragen die mir durch den Kopf gehen, vielleicht magst du die ja beantworten:
Jowy ist im ständigen Kampf mit sich - warum? Ein teil von ihm will von seinem Vater anerkannt werden der andere nicht? Was für ein Krieg herscht eigentlich? Wieso schließen sich die Kinder der Einhorn-Brigade an? Wieso sind die legendären Kämpfer so legendär, haben die die Welt in Suikoden 1 gerettet? ^^
Wer ist eigentlich Genkaku? Wo sind Rious Eltern?
Das währen so die Fragen, auf die ich in der Präsentation keine Antwort gefunden habe.
PS: Du magst Blau oder? =)

10

Freitag, 23. Oktober 2009, 00:56

Nuja, Rechtschreibfehler gibts gratis dazu, kommt halt mal vor. :)

Nun zu deinen Fragen:

Der zweite "besondere" Junge ist natürlich der Held. Was die Jungs so besonders macht, werde ich hier nicht erzählen da ich sonst gleich eine "Komplettlösung" vom Spiel verfassen könnte. Es soll halt alles ein wenig interessant bleiben, daher verrate ich nur kleine Bruchteile. ;)

Ja, Jowy ist im ständigen Kampf mit sich. Der Grund dafür wird sich im Spiel recht schnell zeigen.

Die Einhorn-Brigade (Jugend-Brigade) ist ein wenig vergleichbar mit der Bundeswehr. Es ist die "Gruppe" der jungen die einmal zu den "Großen" gehören möchten. ;)

Die legendären Kämpfer.... es ist tatsächlich so, das Viktor und Flik schon in Suikoden 1 eine große Rolle gespielt haben. Wobei das nicht nicht wirklich "wichtig" für die Story von Suikoden 2 ist. Es kommen zwischendrin ein paar Dialoge die ein wenig die Vergandenheit ansprechen, aber nicht besonders "wichtig" für die weitere Geschichte sind.

Der Krieg um den es in dem Spiel geht, startet recht schnell in der Geschichte. Luca Bligh, der Prinz von Highland ist durch seine Gier nach Macht dabei, alles aus dem Weg zu räumen was für ihn nicht von Nutzen ist. Natürlich lassen sich das nicht alle gefallen. An der Stelle kommt dann die Rebellen-Armee von Viktor und Flik.

Und ja, ich steh auf blau :D

Hoffe ich konnte dir die meisten Fragen beantworten. ;)

//EDIT: Riou hat keine Eltern mehr, warum nicht, wird leider auch bei Suikoden2 nicht wirklich erklärt. Genkaku hat Riou aufgenommen und großgezogen.

Ich werde schauen das ich die Beschreibungen nochmal so anpasse das alle Fragen gleich beantwortet werden ohne zu viel von den Spielabläufen zu verraten.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Genku« (23. Oktober 2009, 01:05)


Spirit

Rekrut

Motto: Kaore te kumara e korero mo tona ake reka.

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Oktober 2009, 14:20

Also du möchtest die Geschichte von Suikoden 2 neu erzählen? Wie detaliert soll es denn werden? Wird es z.B. die Geschichte mit Elza und Clive geben die sich durch das gesamte Spiel zieht für die eigentliche Story aber vollkommen unwichtig ist? Also willst du auch die ganzen Quests mit machen die ja eigentlich Suikoden 2 ausmachen?

Wie du die Story widergibst ist auch ziemlich unschön und verwirrend wenn man das Spiel kennt.
z.B. redest du von einer Rebellenarmee die Viktor und Flik anführen??? Sowas gibt es nicht es gibt eine Söldnerarmee die von Flik und Viktor geführt wird und für die Stadt Muse arbeitet die dirket an der grenze zu Highland liegt

Luca Blight möchte denn Stadt-Staat zerstören. Die vorgeschichte Zwischen dem Staat-Stadt und Highland ist auch sehr wichtig. Außerdem gibt es da auch wieder eine Rune die in der Welt von Suikoden sehr wichtig sind.
Bei dem Kampf mit Viktor und Flik geht es nicht darum ob es ihnen gefällt was er will oder nicht. Sie haben einfach keine Wahl.
Ob sie legendär sind weis ich nciht aber sie sind aufjedenfall bekannt für ihre gute Truppe und ihre Leistungen im Tor-Runen-Krieg
wo sie tatsächlich teil einer Rebellenarmee waren

Die Storyeinleitung ist auch komisch nichts vom Friedensvertrag oder dem Hinterhalt obwohl es die Eröffnungsszene ist und man Luca Blight zum ersten mal in Aktion erlebt.

Und der Screen??? Er zeigt 2 Figuren aus Suikoden 5 (Auch wenn Georg in Suikoden 2 auftaucht)

Zwar frage ich mich über denn Sinn ein bereit vorhandenes Spiel neu zu erstellen (Jaja der Preis :-P ) aber es kann ja nie schaden die Suikoden-Reihe unwissenden näher zu bringen wobei ich es schöner fände eine eigene Geschichte zu erzählen inder Suikoden Reihe es gäbe ja genügend Personen wo man ansetzen könnte.

Falls du hilfe bei der Story brauchst kann ich dir vllt. helfen kenn mich mit Suikoden ziemlich gut aus.

Bin ja mal gespannt wie du das Runen- , Schmiede-, und Kampfsystem umsetzt.
  • :quill:

    Bild
    Erstelle deinen eigenen Charakter und tauche ein in die Welt von Ardarn
  • Arun

    Arun

    Bild

    Geschlecht: Männlich

    Rasse: Chu'Ma

    Alter: 43

    Herkunftsort: endlosen Weiten der Himmelswiesen

    Beruf: Sandleser (Kann die Zeichen des Windes im Sand lesen und deuten)

    Fähigkeiten:
    Aktiv
    Passiv
    Völkerbonus
    Windbeschwörung:
    Ein aufwendiger und sehr anspruchsvoller Zauber der viel Kraft und Zeit braucht, bei gelingen kann er verheerende Folgen haben vor allem in der Wüste wenn der Wind denn Sand erfasst. Er kann aber auch denn lang erwarteten Regen bringen. Starke Gefühle können die Beschwörung massiv beeinflussen und das Ergebnis komplett verändern sollte man sie nicht kontrollieren können.

    Sandlesen:
    Arun legt seine Hände flach auf denn Sand und ruft denn Wind ihm zu helfen, ihn zu leiten. Sollte es gelingen spürt er einen sanften Windhauch und zwischen seinen Händen hinterlässt der Wind Zeichen die Arun deuten kann. Wo er Wasser finden kann oder wo Gefahr lauter oder ein Sturm sich nähert. Es erlaubt ihm mit dem Wind zu kommunizieren.
    :f_kampferfahrung: Waffenerfahrung:
    Wie jeder Chu'Ma in seinem Clan wurde er auch im Kampf unterrichtet. Seine bevorzugte Waffe ist der Spieß, denn er sehr genau werfen oder mit Zweien gleichzeitig kämpfen kann.

    :f_urtuemlichemagie: Urtümliche Magie:
    Schon als Junge bemerkten seine Eltern das er eine Begabung für die Windbeschwörung hatte und förderten sie so gut sie konnten, würde er doch eines Tages ihnen denn Regen bringen können. Seit er versklavt wurde hatte er nicht mehr geübt.

    :f_sprachtalent: Sprachtalent:
    In denn vielen Jahren die er in Sklaverei verbrachte hatte Arun die menschliche Sprache erlernt dennoch sollte man möglichst einfache Worte verwenden wenn man mit ihm in ihr spricht.
    :f_zaehigkeit: Zähigkeit:
    Das Leben in denn Weiten der Himmelswiesen und die Jahre in Gefangenschaft haben ihn abgehärtet. Wunden und Hunger ist er gewöhnt.


    1 freier Skillpunkt

    Level:

    Quest:

    Party:

    Status: verletzt, aufgebracht

    Startpost: Kerker der Arena

    aktueller Standort:

    Rüstung:
    einfacher abgetragener Lendenschurz

    Inventar:

    Geld:

12

Freitag, 23. Oktober 2009, 22:53

Natürlich sind Flik und Viktor legendär, man denke an Suikoden 1. Das Legendär ist in diesem Fall einfach darauf bezogen das sie viel Anerkennung gewonnen haben. Ich hab weiter oben in einem Beitrag schon geschrieben, dass ich die Story noch verbessern werde. Allerdings finde ich es echt klasse das du große Teile der Geschichte erzählst die meiner Meinung nach zu viel verraten.

Wenn ich die Beschreibung vollständig überarbeitet hab, können wir nochmal drüber diskutieren. ;)

Social Bookmarks