Dear visitor, welcome to RPG Studio - Make your World real. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

duschkopf

Ankömmling

  • "duschkopf" started this thread

Motto: Das nennst du Frisur? Ich nenn das "Haare, die vor deinem Gesicht weglaufen".

  • Send private message

1

Sunday, March 8th 2009, 2:06pm

Steuerung ändern. nur noch nach rechts und lnks laufen!

Ja, wie der Titel schon sagt, wollte ich fragen, wie man es macht, das sich der Spieler nur nach links und rechts bewegt.
Wäre gut, wenn ich das an/aus toogln könnte, wäre ab auch in Ordnung, wenn nicht! :D
۞_۞
Bild

:verrückt: ich sitz zu viel vorm Computer! :verrückt:




Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

2

Sunday, March 8th 2009, 2:22pm

Probier mal das:

Ruby Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
# Switch-ID in Zeile 7 und 16 eingeben
 
class Game_Player
  alias nurnachlr move_down
  def move_down(*args)
 
	return_id = 1
 
	return if $game_switches[return_id] == true
	nurnachlr(*args)
  end
 
  alias nurnachrl move_up
  def move_up(*args)
 
	return_id = 1
 
	return if $game_switches[return_id] == true
	nurnachrl(*args)
  end
end
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

duschkopf

Ankömmling

  • "duschkopf" started this thread

Motto: Das nennst du Frisur? Ich nenn das "Haare, die vor deinem Gesicht weglaufen".

  • Send private message

3

Sunday, March 8th 2009, 2:34pm

cooool

eyy, danke.
Klappt prima!
۞_۞
Bild

:verrückt: ich sitz zu viel vorm Computer! :verrückt:




Reborn

hat beim Stromkonzern schon Rabatt

Motto: Wer noch was vom Wochenende weis, hat es nie erlebt!

  • Send private message

4

Wednesday, March 11th 2009, 9:15pm

Würde Theoretisch auch reichen wenn du in Game_Player folgendes änderst:
when 2
move_down
when 4
move_left
when 6
move_right
when 8
move_up
end

in
when 4
move_left
when 6
move_right
end

ümänderst, hätte genau den selben effekt und spaart Speicher ;-)
Mehr als a Allgäuer ka a Mensch it wera.


Wie soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht höre was ich sage?


Spoiler: OpenSource-Projects
NES-Emulator - a simple NES-Emulator
ERDL - a embedded Ruby Interpreter with the abilltiy to render images with DirectX ERDL shall be 100% compatible to RPGXP-Ruby Scripts
highlight to read

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

5

Wednesday, March 11th 2009, 9:32pm

Und verringert die Kompatibilität...
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Reborn

hat beim Stromkonzern schon Rabatt

Motto: Wer noch was vom Wochenende weis, hat es nie erlebt!

  • Send private message

6

Wednesday, March 11th 2009, 10:01pm

@Neo-Bahamut
xD, ja das Stimmt^^, das hab ich jetzt aba auch nur aus dem Kopfherraus geschrieben, man könnte da auch einfach noch so schreiben:
when 2
if $down == true
move_down
end
when 4
if $left == true
move_left
end
when 6
if $right == true
move_right
end
when 8
if $up == true
move_up
end
end

dann kannst du nach belieben einstellen ob man hoch, runter, rechts oder auch links laufen kann, wenn du $up z.B. auf true stellst, kann der Character nach oben laufen, stellst du es auf False oder sonstwas kann er es nicht mehr.
Mehr als a Allgäuer ka a Mensch it wera.


Wie soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht höre was ich sage?


Spoiler: OpenSource-Projects
NES-Emulator - a simple NES-Emulator
ERDL - a embedded Ruby Interpreter with the abilltiy to render images with DirectX ERDL shall be 100% compatible to RPGXP-Ruby Scripts
highlight to read

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

7

Wednesday, March 11th 2009, 10:07pm

Aber das würde die Kompatibilität noch weiter senken v_v
4 globale Variablen mit den Namen down,up,left und right? Ich bitte dich oô
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Reborn

hat beim Stromkonzern schon Rabatt

Motto: Wer noch was vom Wochenende weis, hat es nie erlebt!

  • Send private message

8

Thursday, March 12th 2009, 10:18pm

Er hört sich nicht gerade so an als ob er viel mit RGSS/Ruby am Hut hätte und ich denke der Name der Variable ist da noch das kleinste Problem.
Mehr als a Allgäuer ka a Mensch it wera.


Wie soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht höre was ich sage?


Spoiler: OpenSource-Projects
NES-Emulator - a simple NES-Emulator
ERDL - a embedded Ruby Interpreter with the abilltiy to render images with DirectX ERDL shall be 100% compatible to RPGXP-Ruby Scripts
highlight to read

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

9

Thursday, March 12th 2009, 10:24pm

Aber solche Variablen werden von vielen "schlechten" Skripts erwendet. Ich hab auch irgendwann mal ein SKript gesehen, dass die Variablen $x udn $y verwendete.
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

10

Saturday, March 14th 2009, 12:42pm

Ich misch mich mal ein, wenn auch veraltet:
Hindi dein Skript hat eine schlechte Kompatibilität und von einem der sich "nicht mit Skripts auskennt" kannst du ebenfalls nicht erwarten, dass er Codezeilen findet und editiert (außer vllt Settings). Außerdem nach Möglichkeit keine globalen Variablen, warum solltest du? Das geht auch alles ganz normal, musst halt im Interpreter die entsprechende Variablenändernde Methode erstellen oder, wie bei Neo-Bahamut, es über Game_Switches und Variables Regeln. Was meinst du mit "spart Speicher"?

Aber zu Neo-Bahamut:
Wenn er den Switch bei dir anhat, kann er in deinem Fall den Player auch nicht mehr selbst per Event über den Move Command bewegen ^^
Hier war imo der Ansatz von Hindi besser, wenn auch schlampig umgesetzt... das Problem hier liegt darin, dass man höchstens das ganze Game Player update aliasen könnte, wenn man die entsprechenden Codezeilen ändern will (oder SDK einbauen). Also gibt es keine Optimallösung, die von Neo-Bahamut ist aber viel besser als die von Hindi.

Similar threads

Social bookmarks