Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RPG Studio - Make your World real. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. April 2008, 17:38

Test: Aurora Hearts - Demo

„Toll.“
„Ein Hurrikan an orgasmischen Gefühlen, vielleicht?“

Das bekamen wir zur Antwort, als wir die Entwickler des Games „Aurora Hearts“ fragten, wie sie ihr Werk beschreiben.
Nach nun mehr als drei Jahren Entwicklung erhält das RPG in mehreren Foren einen nicht zu verachtenden Bekanntheitsgrad. Nachdem das Game eine Rundum - Erneuerung bekam, bei der nicht zuletzt der damalige Name "Bloodhound X-Revolution" ausradiert wurde, warten nun viele Fans auf das Release des Games, das im Dezember 2008 anlaufen soll.

Nach und nach gaben die Hobby-Bastler einen kleinen Einblick in das Geschehen von AH, bis sie uns endlich eine Demo - Version präsentieren konnten. Durch einen kurzen Blick in das Gameplay, dem Aussehen und der Handlung können wir gespannt sein auf die Vollversion. Denn nicht zuletzt der recht gemischte Sound, der oftmals Erinnerungen an andere Games und Animes erweckt, sondern auch die sarkastisch witzigen Dialoge der Character lassen darauf hoffen, dass so manche Nacht ohne Schlaf sein wird.

Doch nun zur Handlung:

Nachdem Vaan, der zusammen mit seinen Freunden Jesse und Miranda auf einer Überfahrt nach Erazia unterwegs war, in seiner Kajüte auf der
M.S. Erazia aufwacht, entdeckt er einen Brief von Miranda, in der sie schreibt, dass sie schon vorausgegangen sei. Vaan spricht Jesse darauf an, der ebenfalls einen Brief von ihr bekam. Beide beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen. Am Hafen Nova`s angedockt erkundet Vaan die Stadt. Unterwegs trifft er einen alten Bekannten, der ihm offensichtlich noch des Öfteren helfen wird. Als Vaan schließlich auf Miranda trifft, überschlagen sich die Ereignisse.Miranda scheint auf der Flucht vor den Soldaten der Stadt zu sein. Es braucht keine langen Überlegungen, dass sie auch Vaan und Jesse aus dem Weg geht. Die Beiden suchen nach ihr. Auf dem Weg zum Schloss wird Vaan von Miranda niedergeschlagen und wacht erst später im Inn der Stadt auf. Das Verhalten von Miranda kommt beiden sehr merkwürdig vor. Beiden wird klar, dass es etwas im Schloss geben musste, dass Mirandas Interesse geweckt hat. Folglich suchen sie einen Weg hinein. Durch ein geschicktes Täuschungsmanöver gelangt Vaan schließlich durch die Burgmauern, wird aber wenig später durch einen Fehler Jesse`s erkannt und attackiert.

Inzwischen erfährt Prinzessin Ayu, dass ihre Mutter einen gefährlichen Plan ausheckt und erzählt Herrn Schneider, einem Bekannten Ayu`s, von den Plänen ihrer Mutter. Doch kurz danach werden sie von einem Ritter attackiert, der auf Geheiß der Königin Ayu und Herrn Schneider zum Schweigen bringen soll. Der Prinzessin gelingt die Flucht und stößt kurze Zeit später auf Vaan, der sich draußen gegen die königlichen Soldaten verteidigt. Trotz anfänglich geglückter Flucht werden Ayu, Herr Schneider und Vaan gefangen genommen.Allen gelingt mit genügend Teamwork die Flucht und für Vaan, Ayu und Jesse beginnt das längste Abenteuer ihres Lebens. Während sie in düsteren Dungeons gegen blutrünstige Monster antreten, werden Vaan und seine Gefährten erkennen, dass ihr Handeln ungeahnte Ausmaße haben wird. Doch
das
Schicksal wird sie auf eine harte Probe stellen, in der sie nicht nur gegen Monster, sondern auch gegen ihr Innerstes kämpfen müssen, eine Prüfung, die mehr als nur Kraft fordert.

Alles in einem erwartet uns mit Aurora Hearts einfarbenfrohes Game, dass Grafik, Sound und Gameplay in einer selten dagewesenen Mischung aus Spannung, Spaß, Überraschung und der Faszination einer nostalgisch,fabelhaften Story jeden RPG – Fan in seinen Bann ziehen kann und/oder wird.
Bild
Öffne deine Augen ...
Erkenne die Wahrheit ...
... und dann zeig der Welt, was du von ihr denkst!

2

Dienstag, 15. April 2008, 17:59

H3h3, kewl, dass Du AH bewertet hast!^^
Haste schön geschrieben^^ (Das "Toll." kam von mir oO)
Ich freue mich schon auf weitere Tests deinerseits =D.

Wurd auch Zeit, dass das mal wieder einer macht :)
Die Wertung find ich schonmal ziemlich gut xD
Bild

Social Bookmarks