• Login

Dear visitor, welcome to RPG Studio - Make your World real. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 28th 2008, 12:04pm

Adobe Photoshop Kostenlose Version erschienen.

http://www.welt.de/webwelt/article184126…_kostenlos.html

Werde ich dann mal bei Gelegenheit mal testen.
Gamedev-Nation.org - Die freundliche Spieleentwickler Community

I am sick of it to be a beta nerd. So I have decided to become a alpha!

2

Friday, March 28th 2008, 1:26pm

doofe Frage an Leute die sich damit auskennen.
Ist ja net der volle Funktionsumfang von Photoshop daher:
Was ist besser Photoshop Express oder The GIMP?

3

Friday, March 28th 2008, 6:23pm

Von der Umgänglichkeit her würde ich sagen ist Gimp einfacher und vor Allem schneller zu bedienen. Habe mir vorher einen Account bei PSE erstellt, woraufhin der ganze Browser nach einem ersten Upload schon mal abgekratzt ist -.-
Weiss nicht, wie's mit dem Bearbeiten aussieht, wird aber wahrscheinlich keine Bombe sein, der Express. Wohl eher für kleinere Spielereien und schnelles Sharing mit anderen Usern gedacht...

4

Friday, March 28th 2008, 8:07pm

^^ ich hab mich angmeldet ^^ das ist ganz einfach drüberfilter und verbessern ;) und dann freunden schicke.. sollte dann eien nett communty werden oder was auch immer die sich dabei denken.. ich finde es schön aufgebaut ... ich würde es eher mit picasa vergleichen als mit gimp ^^ bzw würde ich soetwas garned mit gimp verlgeichen ;)

Offtopic:
Ich finde Cs1-3 besser als GIMP.. naja ich weiß es ist meine meinung aber ich mag die Reiter einfahc ned und ich komm damit ned so recht klar :-( zwar kindisch aber naja ^^'

hab aber gehört das im GIMP mehr sachen möglich sein sollen als in den cs versionen.. was ich keinen glauben schenken werden bis mich jemadn vom gegenteil überzeugt hat ;)

edit: hab gerade gesehen das man vom picasa die bilder auch "rüberziehen" kann :) also sehr hilfreich (auch von facebook)+

hier hab mal ganz schnell etwas gemacht mit dem programm damit ihr sehen könnt was es so ca kann.. :search:
Vorher
Bild
Nachher
Bild

5

Friday, March 28th 2008, 8:42pm

hast du die person aus dem linken rausgeschnitten oder ins linke vom rechten bild reingetan?
Newbies brauchen hilfe ?? Addet mich bei ICQ 247667023 !!
.......___________
------|__________|-------- This is Nudelholz copy Nudelholz in your signatur to make better kuchen and other teigprodukte

Daylen

Ritter

Motto: First comes smiles, then comes lies. Last is gunfire.

  • Send private message

6

Saturday, March 29th 2008, 12:01am

Meine Meinung dazu: Schwachsinnig!

Diese Version ist nicht mal ansatzweise mit Photoshop zu vergleichen und der Gipfel der Dreistigkeit ist, dass die Rechte der erstellten Bilder unwiderruflich und auf unbegrenzte Zeit an Adobe abgetreten werden müssen.
Das Programm kann man wohl wirklich nur als Spielerei ohne jeglichen Bezug zu Photoshop ansehen.

Jemand der keine Ahnung von Bildbearbeitung und Gestaltung hat würde wohl sagen "Hey toll, kann ich mich ja austoben", aber jeder, der nur ein bisschen Ahnung hat und Photoshop noch nicht benutzt hat wird sagen "Das soll Photoshop sein? Kauf ich mir nicht, ist ja Müll".

Übrigens ist der Artikel eine 1:1 Kopie der Pressemeldung von Adobe selbst, zeigt also keine Contras auf.

Bild

7

Saturday, March 29th 2008, 12:58am

Quoted


Mathilde_Von_Zahnd schrieb auf Lycos-IQ

Adobe sichert sich nicht die Rechte an allen hochgeladenen Bildern, sondern nur an denen, die in der Galerie veröffentlicht wurden.

Das ist ein gewisser Unterschied. Die Fotos, die man nur selbst bearbeitet und nicht öffentlich in der Adobe Galerie ausstellt, bleiben privat und an diesen erwirbt Adobe auch keine Rechte.

8

Saturday, March 29th 2008, 1:02am

Ich meine die kostenlose Version ist für die Meisten hier völlig ungeeignet.
Es nützt ja noch nicht mal zum Lernen/Anfangen mit Photoshop, da die Oberfläche so stark verändert wurde.
Und dass man die Rechte abgibt, ist ja wohl völlig ungeeignet für jemandem, der sich ernsthaft mit PS beschäftigt (oder es vorhat).

Da hilft nur: Ordentliche Version kaufen oder GIMP nehmen.
Bild

9

Saturday, March 29th 2008, 9:41am

Sqaull du übertreibst gerade ein bisschen...

wer gerade mal die FIlterfuktionen von Ps nutzen möchte braucht sich deswegen das ding nicht kaufen... sonst kann dan das nutzen...
jo ist klar dass das kein bildbearbeitungsprogramm mehr ist,... ich meine mann kan ja nichtmal mehr einen strich selber pixeln...
naja für noobies gut geeignet jedoch kann man damit nicht viel erfolg erziehlen...

Daylen

Ritter

Motto: First comes smiles, then comes lies. Last is gunfire.

  • Send private message

10

Monday, March 31st 2008, 11:13pm

Warum übetreibe ich denn?
Ich beschwere mich lediglich über die Marketingstrategie eines bis jetzt sehr renomierten Softwareentwicklers.
Allein die FIlterfunktionen bringen einem rein gar nichts, weil die Photoshop Filter nicht dafür gemacht wurden mit einem Klick ein Bild zu erzeugen.
Man braucht die volle Kontrolle über Ebenen und die Ebenenmodi, um die Filter effizient nutzen zu können.

Das würde auch ein Hobbyprogrammierer hinkriegen, da die Algorithmen für die Filter und Ebenenmodi auch im Internet als Codeschnipsel zu finden sind.

Entschuldige bitte, dass ich meine Meinung sage und den Hype ein wenig dämpfe :P

@Ankou:
Auch wenn nur hochgeladene Bilder an Adobe gehen, ist das schlimm genug. Für mich ist das unberechtigte Bereicherung am geistigen Eigentum anderer.
Ein Durchschnittsuser versteht doch bei diesem Lizenzabkommen die Hälfte nicht, weil mit Fachwörtern um sich geschmissen wird und die meisten lesen es nicht mal.

Bild

Social bookmarks