21

Sonntag, 24. Februar 2013, 11:32

Also mein schlimmster Film war und ist bis heute
"Schmeiss die Mama aus dem Zug"
:verrückt:

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

22

Sonntag, 24. Februar 2013, 11:54

Eben noch im DVD-Regal gesehen, 3faltig, aus der Serie Geburtstagsgeschenke, die man einmal sieht und schnell wieder verdrängt.
Sogar für eine Komödie einfach nur seicht und die Witze sind furchtbar alt und schlecht >_>

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 10. Mai 2017, 13:17

Aus "aktuellem Anlass" - hat wer von euch Get Out schon gesehen? Ich habe lange nicht mehr so... eh... keine Ahung wie ich es sagen soll, verstört? das Kino verlassen. Nicht weil der Film an sich grottenschlecht war, da hab ich schon schlimmeres gesehen, sondern wegen der haarsträubenden Logik. Je mehr ich über den Film nachdenke, desto mehr Sachen stören mich und machen den Film immer schlechter, als ich ihn ursprünglich mal fand.

24

Mittwoch, 19. September 2018, 15:15

Der dümmste Film ist sicher „Pearl Harbor“ – kriegs – und U.S. verherrlichend ohne Ende – und für den Schlußmonolog von Kate Beckinsale gehört dem Regisseur die Kugel – das sage ich, der ich ein Todesstrafengegner bin!!!!!
Mein Luxus ist, niemanden gefallen zu müssen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks