1

Dienstag, 4. August 2015, 09:26

Demo/Träume des Henkers

Vorwort

Die Idee für das Spiel geht zurück in das Jahr 2010. Mit ein paar Ideen und einem kleinen Konzept fing ich an, das ganze auf dem VX realisieren zu wollen. Dabei raus kam eine kleine Demo, die ich allerdings hier niemanden zumuten will. Nach kurzer Zeit entschied ich mich allerdings für den Rpg Maker XP und find das Projekt komplett von vorne an. Die ersten Maps und Events gehen also noch zurück in das Jahr 2010, als ich 16 war. Nachdem ich nun viele Jahre nichts getan habe, gelang es mir schließlich doch mich nun im Jahre 2015 hinzusetzen und eine Demo mit einer Spielzeit von über 2 Stunden zu präsentieren.

Story

Spoiler
Die Dunkelkrallenfeste ist in Aufruhr. Zum wiederholten male verschwanden Bürger und niemand weiß wohin. Aus Verzweiflung heraus werden junge Männer und Henker ausgewählt und beauftragt bei den Ermittlungen zu helfen. Nach der Hinrichtung noch zum Tatort. Schon bald findet der Henker „Carnifex“ heraus, dass die Traummagier zurückgekehrt sind. Doch so recht glauben will man ihn nicht. Traummagier sind eine von vor 1000 Jahren „ausgestorbenen“ Art Magier, die sich ihre eignen Träume zu nutzen machen. Diese missbrauchen sie für ihren finsteren Zwecke. So sind im Traum „gefangene“ erheblich geschwächt und fast schon der Willkür des Traummagiers ausgesetzt, der seinen Traum nach seinen Vorstellungen gestalten und steuern kann. Zudem können sie den Traum „nach außen kehren“ womit es ihnen gelingt ihre finsteren Fantasiegestalten in die Wirklichkeit zu holen. Nach dem Fall ihrer Hauptstadt „Zynus-Khal“ galten sie eigentlich als besiegt. Wie konnten sie erneut an Macht gewinnen? Ihr spielt Carnifex einen mittelalten Henker, der aus Gründen des Geldes an Ermittlungen bei der Dunkelkrallenfeste teilnimmt. Dabei begegnet er finsteren Träumen, Intrigen und rivalisierende Königreiche. Die Königreiche leben mehr oder weniger in Frieden miteinander. Die Dunkelkrallenfeste stellt (da sie die größte Armee inne hat) Milizen für andere Königreiche zur Verfügung. Diese lehnen sich natürlich nicht auf. Allerdings gibt es noch weitere Königreiche, die unter Anderem – im Gegensatz zur Dunkelkrallenfeste sehr gläubig sind und wenig Gefallen an dem Lebensstil der Bürger finden. Wird neben den Traummagiern auch ein Krieg zwischen den Königreichen drohen?
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Charaktere

Carnifex:
Spoiler
Hauptcharakter des Spiels. Carnifex ist Henker im Dienste der Dunkelkrallenfeste. Er ist ein stiller Mensch und erldigt seine Arbeit hauptsächlich wegen des Geldes. Die Destabilisierung des Königreichs kommt ihm insofern recht, da er damit auch sein persönliches Einkommen aufstocken kann. Er behrrscht seine Henkerswaffen – nicht nur gegen seine wehrlosen Opfer und schlägt mit Speeren,Äxten und Schwertern zu.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Lotri
Spoiler
Lotri ist ein Kämpfer der alten Schule. Er ist sehr männlich und leicht mürrisch. Er pflegt sehr populistische Weltanschauungen und sagt seine Meinung direkt. Er eckt dabei oft mit anderen an und scheut sich nicht davor Außeinandersetzungen auch mit der Waffe auszutragen. Zu Beginn steht er Carnifex eher feindselig gegenüber und streitet viel mit diesem.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Oneiros
Spoiler
Oneiros ist ein junger Mann, aus dem Dunkelkrallendorf. Während die Konflikte losgehen ist er noch in seinem Dorf und hilft seinem Vater beim Holzhacken. Schnell gerät auch er in die Ermittlungsarbeiten der Dunkelkrallenwache hinein und trägt seinen Teil dazu bei. Er ist flink mit Dolchen und beherrscht ein paar fiese Tricks wie stehlen, mit vergifteter Klinge zuzuschlagen, oder seinen Dolch zu werfen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Die Königreiche

Dunkelkrallenfeste
Spoiler
Die Dunkelkrallenfeste beherbergt die Größte Armee des Landes. Die Soldaten sind nicht sehr stark und können nicht zaubern, aber sind dafür zahlenmäßig überlegen. Die Dunkelkrallenfeste ist nicht besonders religiös und entwickelt eine Art „Königs-Religion“ mit dem König als Mittelpunkt. Die Soldaten der Dunkelkrallenwache werde an andere Königreiche „vermietet“ um den eigenen Einfluss auszubauen und zusätzlich mehr Gold einzufahren. Dunkelkrallenfeste wurde noch nie eingenommen und verfügt über große finanzielle Mittel. Allerdings werden zu Beginn der Krise die Soldaten voll ausgelastet und es kommt zu Engpässen. Die Bevölkerung ist in der Regel sehr sicher.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Rhaedestos
Spoiler
Rhaedestos ist mit dem Pferd nicht weit von Dunkelkrallenfeste entfernt. In der Vergangenheit gab es immer wieder Auseinandersetzungen zwischen der Dunkelkrallenfeste und Rhaedestos – dabei wurde Rhaedestus einmal völlig zerstört. In der Zwischenzeit ist es wieder aufgebaut und mit der Dunkelkrallenfeste befriedet. Die Dunkelkrallenmilizen werden auch an Rhaedestos „vermietet“ und entfalten auch so ihren Einfluss und stellen sicher, dass sich Rhaedestos nicht auflehnen wird. Das Königreich ist wenig religiös und die Bevölkerung zum Großteil verarmt. Viele Bürger möchten daher in die „reiche“ Dunkelkrallenfeste fliehen, doch sie werden nicht ohne weiteres hineingelassen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Flüsterstadt
Spoiler
Flüsterstadt ist im Gegensatz zu den meisten anderen Königreichen sehr religiös und handelt auch nach Religiösen Gesetzen. Der Glaube wird wie fast im ganzen Land von der Gottheit des „Mächtigen Svenson“ bestimmt. Die Bürger gehen alle regelmäßig beten und ahnden religiöse Vergehen sehr streng. Sie blicken nicht gerade positiv auf weniger religiöse Königreiche – lassen diese aber in Frieden und führen auch Handel mit ihnen, was allerdings schwierig ist, da die einzige Verbindung zwischen Flüsterstadt und der Dunkelkrallenfeste ein Portal ist, durch das nur wenige Menschen auf einmal hindurchreisen könnnen. Die Armee von Flüsterstadt verfügt über Magie und ihren Glauben und ist sehr stark. Zahlenmäßig ist sie aber – gerade im Vergleich mit der Dunkelkrallenfeste sehr klein. Viele Menschen entscheiden sich für das Mönchsdasein. Trotz allem ist die Bevölkerung – auch aufgrund der verbreiteten Magie unter ihr, relativ wohlhabend.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Features:

-Questlog

-Sideview Battle Kampfsystem
Das Kampfsystem bietet Action von der Seite und animierte 2d Kämpfe.

-Relativ frei beghbare Welt
Trotz des relativ linearen Einsteigs wird die Welt in „Träume des Henkers“ sehr frei zu begehen sein

-Viele Sidequests und Nebencharaktere:
Welche ihren eigenen kleinen Geschichten erzählen. So trifft man z.B. einen Mann der sich spontan in einen Oger verwandelt oder aber auch Gesellen in der Bar, die einen politischen Umsturz planen

-Luzide Waffen und Rüstungsteile die nur innerhalb eines Albtraums verwendet werden können – aber dafür umso stärker sind

-Ein Casino ist geplant in welchem man in Glücksspielen sein Gold vermehren – oder aber auch verringern kann (noch nicht in der Demo freigeschaltet)
Gegner sind immer ersichtlich – es wird komplett auf Zufallsgegner verzichtet

-Knackige Text – Schalter, Zahlen und andere kreative Rätsel, die es zu lösen gilt

-Spieldauer von mehr als 2 Stunden!



Screenshots

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Bild


Nachwort:

Die Demo gibt euch einen Einblick in die ersten zwei Spielstunden des Spiels – dieser Anfang des Spiels kann von einigen Spielern als linear oder nicht storylastig angesehen werden. Aber wie gesagt handelt es sich nur um einen kleinen Vorgeschmack und um mein 1. Projekt! Wenn ihr Bugs findet zeigt sie bitte auf! Über Feedback/Reviews/LetsPlays würde ich mich sehr freuen.


Downloadlink:
Das RTP wird zum Spielen benötigt!
Bild
<img src="/pref/xp.png" /> Demo/Träume des Henkers

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Khosu« (19. September 2015, 14:50)


2

Dienstag, 4. August 2015, 13:22

Hi.

Würde es dir was ausmachen deine demo als .rar oder.ZIP hier direkt hochzuladen? Dein link führt nämlich auf eine Seite die mich gestern mit spam bombardiert hat. Zudem kann ich mir vorstellen das viele hier etwas irritiert über ".exe" sind.

Soweit dazu. Deine vorstellung ist zwar grafisch etwas karg gehalten und mir fallen jetzt auf Anhieb noch ein, zwei Sachen ein die man optimieren könnte, aber tendenziell ist viel info dabei und das wichtigste wurde genannt.

Ein weiteres Manko ist der story spoiler. Ich glaube jeder möchte ungefähr eine Ahnung davon haben worum es geht aber aus Angst gespoilert zu werden lässt man es dann möglicherweise ganz bleiben.
Dann stört mich an manchen stellen etwas das mapping. alles ist sehr einheitlich und wirkt an manchen stellen nicht mehr natürlich (bspw. Die kleine campfeuer map. Dort hast du einfach den Schatten des baumes abgeschnitten und das Gestrüpp wächst nahezu nur am Wegesrand.

Dann zum positiven. Mir gefällt die Idee. Das Spiel klingt viel versprechend bezogen auf die story und es sieht aus als hättest du dir wirklich Gedanken zu deinem plot gemacht.

Fazit nr 1: man merkt das du dir mühe gegeben hast die story zu entwickeln. Ich möchte dir aber dennoch ans Herz legen dich mal im Studio umzugucken und mal zu schauen wie du eventuell deine Fähigkeiten noch etwas erweitern kannst.

Ps: ich warte auf einen besseren download. Dann kommt mein Fazit Nr 2 (:
Lg Cryztal

3

Dienstag, 4. August 2015, 15:18

So, habs hier hochgeladen, kannst es ganz oben runterladen.

Hm, ja, ich kann den Spoiler rausnehmen, ich habe auch nicht wirklich gespoilert, finde aber es wirkt besser, wenn es einem im Spiel einfach so alles begegnet, ohne Vorahnung. (aber sehe ich persönlich auch bei Filmtrailern so und die gibt es auch immer :D)

Ja, ich mag Gleichmäßigkeit sehr beim Mapping, aber anscheinend wirkt dann alles etwas unnatürlich, aber ich übe kontinuierlich beim Mapping.

Danke, für dein Lob bezüglich der Story, ja ich hab mir wirklich viele Gedanken darum gemacht und das Thema liegt mir irgendwie am Herzen.

Ich weiß auch, dass ich kein Triple A makerer bin, aber ich hoffe trotzdem den ein oder anderen mit dem Spiel Freude bereiten zu können.

Lg
Bild
<img src="/pref/xp.png" /> Demo/Träume des Henkers

4

Dienstag, 4. August 2015, 19:21

Was Cherrytree gibt es immernoch? Ist ja krass. :3

Habs schon runtergeladen und schau es mir am WE an, wenn ich mehr Zeit habe. Mapping scheint wirklich einige harte Fehler zu haben - zum Beispiel der abgeschnittene Schatten beim großen Baum, aber der Plot klingt interessant. Inwieweit arbeitest Du am Projekt weiter? Belibt es bei der Demo oder führst Du die Story zuende? Werden die Maps abschließend nochmal überarbeitet?

5

Dienstag, 4. August 2015, 22:21

Hab jetzt malnein paar Minuten angezockt und werde jetzt mal mein Fazit nummer 2 abgeben:

Ich fang mit dem negativen an und Ende mit dem positivsten.

Die Dialoge. Leider hast du in den Dialogen kaum struktur. Teilweise in einer Textbox 2 Sprecher. Das ist einfach nicht schön und dort besteht ausbesserungs bedarf. (Auch Rechtschreibung und Grammatik sind noch ausbaufähig aber solange es lesbar ist, finde ich das jetzt nicht so schlimm)

Dann Bugs. Leider gerate ich immer wieder in situationen wo ich mich nicht bewegen kann nach Dialogen. So als wären plötzlich die Pfeiltasten aus gestellt. Leider konnte ich ab der stelle wo man dem Dieb begegnet nicht mehr weiter spielen weil das Spiel dort einfach stehen geblieben ist.

Dann das mapping. Wie oben bereits ein paar mal aufgeführt musst du noch an feinen mapping skills feilen aber eine gewisse grundbegabung konnte ich rauserkennen. Schau djr doch mal ein paar andere games an, vllt inspiriert es dich etwas :)

Dann stört mich das gewisse tiles nicht begehbar waren obwohl es unsinnig ist einen kleinen grasbüscchel am wegesrand unpassierbar zu machen.
Auch dass du die Baum autotiles mal als Baum mal als Busch und mal einfach als wegsperre genutzt hast finde ich persönlich nicht so schön.

Gewisse unlogik ist auch ein Aspekt der mir öfter mal aufgefallen ist, bspw das mit dem Schleim im Zaun und das dieser plötzlich wegfetzt als hätte der Vater gehext.

Auch das viele unnötige laufen von haus a zu Haus b und wieder zurück finde ich eher so meh.

Aber mir ist grade noch was schlechtes aufgefallen was ich vielleicht lieber ganz oben hinschreiben sollte. Du hast bei den Lizenzen des öfteren mal ein "unbekannt" stehen. Hast du denn eine Freigabe für die Ressourcen?

Aber kommen wir zum positiven.
Mir gefällt das Menü recht gut. Und ich finde es gut das du ein alternatives ks nutzt.

Mein iindruck ist bisher leider nicht so gut da das Spiel noch viele fehler aufweist und an vielen stellen noch ausbaufähig ist. Ich möchte dich daher dazu ermutigen dein Spiel nochmal etwas zu überarbeiten und hoffe das dir das forum bei der Umsetzung helfen kann (sofern du das überhaupt möchtest).

Proboers doch mal mit ein paar work in progress threads. Das hat mir auch sehr geholfen :)

Bis hierher erstmal: lass dich nicht entmutigen und UB fleißig weiter o/
Lg Cryztal

6

Dienstag, 4. August 2015, 23:56

@Playm

Das mit dem Baum habe ich bereits geändert - sollte beim nächsten Upload geändert sein.

Die Story führe ich zu Ende. Ob es Nachfolger vom Spiel geben wird hängt dabei von der Beliebtheibt des Spiels ab.

Die Maps werde ich wohl noch einmal überarbeiten, ja. Und vielen Dank, dass du es dir anschauen wirst :)

@Cryztal

Das mit den 2 Sprechern in der Textbox ist nur am Anfang (sind noch Dialoge von 2010) und werde ich wohl noch einmal ändern.

Das mit dem nicht bewegen können finde ich seltsam und werde mir gleich nochmal ansehen.

Das mit der Stelle und dem Dieb werde ich mir gleich ansehen - kann ich mir aber nicht erklären, da ich es gestern noch einmal komplett durchgespielt habe.

Wenn ich den Fehler gefunden habe werde ich es nochmal neu hochladen - ich bitte dich danach weiterzuspielen, da du bald an aktuellere Maps und Quests geraten wirst die nicht von 2010 sind.

Welche Games kannst du mir für das Mapping empfehlen? Habe Tutorials über Mapping gesehen, hat aber ja anscheinend nicht viel gebracht... Aber auch hier würde ich dich bitten weiterzuspielen aufgrund neuerer Maps.

Das mit den Tiles werde ich auch noch überarbeiten.

Ja, das Ding mit dem Schleim ... Da überlege ich mir noch einmal was.

Die "unbekannten" Ressourcen sind allesamt nicht im Spiel enthalten, hab die nur vergessen rauszunehmen aus den Credits.

Danke fürs anspielen - ich hoffe du spielst nach dem behobenen Bug weiter - Lg :)


EDIT: Ich kann gerade den Bug mit dem Bandit nicht nachstellen. An welcher Stelle bleibt es denn genau stehen? Läuft er irgendwie in dich rein? Oder kommt es danach zu einer Situation wo etwas stehen bleibt? Also der Bandit macht 2 Schritte auf den Spieler zu ... Ich weiß ja nicht ob du es eventuell geschafft hast dich nach vorne zu bewegen statt auf dem Feld stehen zu bleiben ... Dann würde er in dich reinlaufen und das Spiel crasht ...

Ok ja habs ... Du wirst dich noch bewegt haben, dann können die Npcs ihr move event nicht ausführen und das Spiel crasht! Hab das ganze jetzt auf autorun gestellt - müsste aber auch mit deiner Version gehen indem du dich nicht bewegst wenn der Npc auf dich zuläuft.

EDIT2: Lade gerade die minimal überarbeitete Version hoch - Hängenbleiben bei dem Dieb ist nun nicht mehr möglich und Gras Tilesets passierbar :D
Bild
<img src="/pref/xp.png" /> Demo/Träume des Henkers

7

Mittwoch, 5. August 2015, 03:01

Provisorisches feedbackupdate:

Hab jetzt ein weilchen gezockt und hab noch ein paar weitere kritikpunkte auf der Liste.

Also. Mir sind hier und da noch ein paar mappingfehler aufgefallen
(Btw. Spiel doch mal "die Legenden von Numina" das is ein wirklich atmosphärisches game. "Panic" kann ich dir auch empfehlen.)
Allgemein ist die Atmosphäre etwas trocken das dämpft etwas den Spaß.
Versuch mal ein paar Nebel- /oder Wettereffekte draufzulegen.
Auch etwas außer RTP-mäßige Musik hilft definitiv weiter.

Was mir gut gefallen hätte wäre ein questlog der einem anzeigt was man noch so zu tun hat.
Da kommen wir auch schon zum nächsten punkt.
Es ist wirklich schwer die übersicht beizubehalten.

Dann dieser movementfehler. Der kommt wirklich häufig vor, es wäre gut wenn du doch da nochmal dran setzen würdest.

Allgemein fehlt mir da einfach die Substanz, man bekommt zwar die Story mit aber vllt könnte man ein paar cutscenes und etwas Atmosphäre einarbeiten.

Die Animationen sind auch speziell. wieso kommt ein Schuss wenn der Henker *** umbringt? Vor allem wo kommt der Schuss her?

Dann ist mir aufgefallen das man beim Rätsel zum Grab einen blauen Bildschirm beibehält sofern man das Rätsel falsch rät und dann wieder geht.

Die ganze Situation unten mit dem Lord finde ich etwas irritierend. Plötzlich wird man ganz random teleportiert und dann wird einem gesagt man man irgendeine Armee nicht aufhalten. Außerdem finde ich grade die Anfangsfights etwas zu schwierig. Ich fände etwas mehr Qualität statt Quantität in dem Fall besser. Auch hinterfrage ich etwas die Spannung bedingt durch die vielen Brunnen. Das ganze wird dadurch mehr zu einem hinrennen buttonsmashen zurückrennen regenerieren hinrennen buttonsmashen usw.

Auch die Sidequests machen ohne Questlog nicht viel Sinn.

Nachdem man den Manastaub am Anfang gefunden hat wechselt das Faceset vom Mainchar in etwas undefinierbares.

Ich empfehle dir am Anfang eine kleine Einleitung zu basteln. Etwas das einen in die Story hinüber gleiten lässt.

Aber das Spiel hat Potenzial. Ich denke ich werde mir das Spiel noch ein wenig ansehen und dann auf eine Überarbeitung des Spiels warten.

Ich denke wenn mir was neues auffällt editere ich diesen Beitrag nochmal solange du interesse an meinem feedback hast (:
Lg Cryztal

8

Mittwoch, 5. August 2015, 09:34

Erst einmal Danke fürs weiterspielen.

Ja, ich bin weiterhin an Feedback interessiert und finde es toll, dass du auch vorhast weiter zu spielen.

Ich fahre morgen nach Hause und kann dort dann warscheinlich nicht mehr so intensiv am Spiel arbeiten, eventuell lade ich heute nochmal eine Version mit kleinen Verbesserungen hoch und setze mich wenn ich wieder da bin mit deiner Kritik auseinander und überlege den Anfang des Spiels anders zu gestalten - eventuell noch ein kleines "Prequel" als Intro was früher war mit stimmigen Maps und fights und dann den Anfang mit Oneiros nochmal überarbeiten.

Die Spiele werde ich mir mal ansehen - zu allererst wollte ich eigentlich UiD spielen :D

Das mit den Wetter/Nebeleffekten klingt gut. Das mit der Musik ebenfalls - werde ich definitiv was dran schrauben.

Ein Questlog klingt auch sinnvoll ... Gibt ja auch einiges an Sidequests ...

Meinst du mit movementfehler, dass man nach einem Dialog nicht laufen kann?

Oh ja - das mit dem blauen Bildschirm hatte ich vergessen.

Ok, das Grab werde ich wohl auch nochmal überarbeiten - ist immer etwas schwierig wenn man alles selbst gemacht hat, wenn man das spielt spielt man irgendwie mit Scheuklappen :D

Danke fürs spielen und dein Feedback

lg
Bild
<img src="/pref/xp.png" /> Demo/Träume des Henkers

Josey

Storyteller

Motto: "Was du nicht willst, das man dir tu', füge keinem And'ren zu!"

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. August 2015, 12:07

Kurz mal eingemischt: Diese Movementfehler kannst du entweder lösen, indem du sie alle auf Autorun stellst, damit der Held sich nicht bewegen kann, oder den Haken bei "Ignore if can't move" setzt. Dann läuft das Event durch, egal, ob es seine Moveroute beendet hat, oder nicht.
Rest folgt :)


  • Joseys Wuselei

    • Meine Story - Pausiert
      Lust auf Abenteuer?
      So richtig mit Selbstbestimmung?
      Und mit was Spannendem? Zum Spielen? Ohne Schokolade?
      "Eines, das mit dem leistungsstärksten Grafikchip der Welt läuft? Deiner Vorstellungskraft?"
      Hier die Antwort:
      Bild
      Bild
      Hier könnt ihr euren Lieblingschar wählen ;D
      Und hier findet ihr das Minigame, das ab und an den Würfel ersetzt.
    • Meine Arbeiten
      Einige Ressourcen, vor allem Baby-Tiere, aber auch alle Requests, die ich erfüllt habe.
      Bild

      Bild

      In unregelmäßigen Abständen fasse ich alles Neue, was so im Studio passiert ist, zusammen. -Pausiert-
      Bild
    • Meine Fähigkeiten
      Maker: :rmxp: XP
      :rainbow: Pixeln: :star: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
      :image: Mappen: :star: :star: :star: :star: :star: :star-empty:
      :wrench-screwdriver: Eventen: :star: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
      :puzzle: Scripten: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
      :music: Komponieren: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    • (Mein) Autismus
      Ich bin im autistischen Sprektrum-
      sollte ich mich komisch verhalten, oder unhöflich wirken
      (oder mich zu oft entschuldigen, unaufmerksam sein, unsicher wirken, zum zehnten Mal nachfragen, blablabla),
      ist das nicht beabsichtigt.


      Josey. Epicgarantie.
      Nehmt das bloß nicht ernst! D:
    • Meine Welt
      Mein Ehemann Kain! :heart_full: :*
      Freund und Helfer in der Not, immer da, steht er mir mit Rat und Tat zur Seite. Meine andere Hälfte! : D
      Er verdient einfach einen Platz ( :medal: ) in meiner Signatur! XD
      :heart-half:
    • Mein Support
      Der In-Game-Charset-Generator!
      Erstelle Random-NPCs mit Charsetteilen!

      Diese Spiele finde ich toll und brauchen viel mehr Aufmerksamkeit!
      Bastelt mal Banner! : D

    • Meine beendeten Contests
      [Pixelcontest] Rund um den Kürbis
      Bild
      Abstimmung
      Siegerehrung

      Das Wunder der Berge
      Bild
      Abstimmung
      Siegerehrung
    • Meine Contests
      Bild Ein Schreibcontest in Arbeit! : D Bild
  • Joseys Spiele

    • Endless Ending
      :rmxp: Endless Ending
      (Arbeitstitel, "ernstes Projekt")

      Bild

      Eine Reise durch die Wüste.
      Sieben mächtige Gegenstände.
      Unendlich viele Aufgaben.

      Und die Götter haben die Würfel.
    • Scripted Desaster
      :rmxp: Scripted Desaster
      ("nicht ganz so ernstes Projekt")

      Ein verfressener Idiot und ein sarkastischer Workaholic treffen in einem dunklen Wald auf einen weißes Kaninchen...
      Ein Auftragskiller jagt einem Meisterdieb hinterher, wobei nicht ersichtlich ist, wer eigentlich wen jagt...
      Und eine "Kristallhöhle", sowie einen "Wald ohne Wiederkehr" gibts auch.

      Das bedeutet doch Spaß...
    • Pokémon EV
      :rmxp: Pokemon EV
      ("Zeitvertreib nebenbei - Kreatief-Helfer")

      Ist nur ein Pokemonspiel mit üblicher Story und nicht so üblicher Story.
      Ist inzwischen alles schonmal dagewesen. XD
    • Lost Island
      :rmxp: Harvest Moon - Lost Island
      (Arbeitstitel, "Eventtechnik-Projekt")

      Ist momentan mein Hauptprojekt, weil bei EE die Scripts einfach fehlen :<
      Das Spiel ist ein Harvest Moon Abklatsch. XD
      Felder funktionieren, Tiere auch, Grafiken sehen schon gut aus, Maps sind fast fertig. Man kann in die Miene, man kann einkaufen. Auf dem Papier ist alles schon durchgeplant, einiges muss noch umgesetzt werden.
  • Joseys Fortschritt

    • Endless Ending
      :hourglass: Story: 60%
      :foaf: Charas: 20%
      :leaf: Maps: 01%
      :ruby: Zeichnungen: 05%
      :color: Grafiken: 30%
      :clipboard: Scripte: 70%
      :music-beam-16: Musik: 00%
      ...ist nicht viel, huh? ^^°
    • Scripted Desaster
      :hourglass: Story: 10%
      :foaf: Charas: 60%
      :leaf: Maps: 30%
      :ruby: Zeichnungen: 01%
      :color: Grafiken: 60%
      :clipboard: Scripte: 70%
      :music-beam-16: Musik: 00%
      Gut Ding...
    • Pokemon EV
      :hourglass: Story: 60%
      :foaf: Charas: 10%
      :leaf: Maps: 00%
      :ruby: Zeichnungen: 00%
      :color: Grafiken: 80%
      :clipboard: Scripte: 90%
      :music-beam-16: Musik: 70%
      Nicht ernstnehmen XD Das mache ich nur, wenn woanders nix mehr geht...
    • Lost Island
      :hourglass: Story: 100%
      :foaf: Charas: 10%
      :leaf: Maps: 90%
      :ruby: Zeichnungen: 00%
      :color: Grafiken: 60%
      :clipboard: Scripte: 90%
      :music-beam-16: Musik: 00%
      Das macht richtig Spaß XD
  • Huiii

    Bitte klicken Sie weiter. Hier gibt es nichts zu sehen. Nichts. Hören Sie? Nichts.

10

Samstag, 12. September 2015, 19:44

Update! V0.2



- Ein Questlog wurde eingefügt



Somit behält man die Übersicht über die Quests und verliert sich nicht zwischen den Sidequests.



- Leicht überarbeitetes Mapping/Texte der NPC



- Bugfixes u.A.:



- Movementfehler wurden beseitigt

- Begehungsfehler wurden behoben

- Es ist nicht mehr möglich dem Vater weitere Bronzedolche abzunehmen

- Die Holzbretterquest des Casinos wurde gefixxt

- Transferpunkt Dunkelkrallenwald -> Dunkelkrallenpfad wurde gefixxt

- Die Gegner um die Ogerhütte verschwinden nun nachdem man sie bekämpft hat

- Wenn das Flüsterschwert vom Söldner ausgerüstet wurde, wird es zurückerstattet

- Bug vor dem Sumpf wurde gefixxt



Wenn weitere Bugs auftreten sollten, bitte ich diese zu berichten, damit ich sie beheben kann.



Als nächstes arbeite ich an einem Intro/Prolog und weiter am Plot.

Zudem möchte ich nochmals die Maps und somit auch die Atmosphäre verbessern



Ich hoffe auf Reviews/Kritik und LPS.



Lg
Bild
<img src="/pref/xp.png" /> Demo/Träume des Henkers

Verwendete Tags

maker, rpg, XP

Social Bookmarks