1

Montag, 30. Dezember 2013, 15:52

Welchen Maker findet ihr am Besten?

62%

RPG-Maker XP (8)

15%

RPG-Maker VX (2)

8%

RPG-Maker VX-Ace (1)

8%

RPG-Maker 2000 (1)

8%

Gar keinen (1)

0%

RPG-Maker 2003

0%

Action Game Maker

0%

Game Maker

0%

RPG Builder 3D

0%

Unity

0%

Java

0%

LUA

0%

Python

0%

Ruby

0%

C++

0%

Andere...

Hallo Leudess
ich wollte mal über die verschiedenen Maker sprechen,mal was anderes als Forenspiele und was ich sonst in der Regel poste :D
Welchen Maker findet ihr am Besten?Den XP,VX oder auch Unity.Also ich finde den XP am besten :D
Warum findet ihr grad diesen Maker am besten?Weil er einfach und vielfältig ist und besser zu arbeiten ist als mit den anderen :)
Was findet ihr an eurem Maker nicht so gut?Eigentlich gar nichts :D
So jetzt sollte ich euch nicht mehr länger aufhalten,haut rein in die Tasten ;)

Lg MrKingmustafa

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrKingmustafa« (30. Dezember 2013, 16:41)


Volgeon

Krieger

Motto: Der Mensch ist scheiße, nur ich bin cool.

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Dezember 2013, 20:41

Zitat

Welchen Maker findet ihr am Besten?
Bei "Maker" sollten nur Maker erwähnt werden und nicht noch Skriptsprachen, auch wenn es im Diagramm aufgezählt wird (in der Überschrift steht nichts davon). Außerdem bestehen die Maker ja größtenteils auch nur aus Skriptsprachen, nur vereinfachen sie die Programmierung für Anfänger.

Zitat

besser zu arbeiten ist als mit den anderen
"Weil er besser ist als die anderen". Warum ist er denn besser? Einfach zu sagen, weil er besser ist, ist kein Grund. Einfach und vielfältig ist auch der VX, VX Ace, etc... Das haben die ganzen Maker an sich, einfach und vielfältig zu sein. Der XP hat aber Gegensatz zu VX Terrain Tags, bessere Grafiken etc. und der VX ist von der Bedienung dafür einfacher und macht das Eventen somit leichter. Nur mal so als Beispiel.

Zitat

Was findet ihr an eurem Maker nicht so gut?Eigentlich gar nichts :D
Du willst mir ernsthaft sagen, dass dem Maker nichts Neues hinzugefügt werden könnte und auch Dinge hat, die nicht so gut laufen? Da frag ich mich, wieso Leute dann noch den VX oder den VX Ace holen oder sonst einen anderen Maker, wenn der XP einen (laut dir) wunschlos glücklick macht.

Der XP hat in Sachen Event-Programmierung ein unübersichtliches Menü und ist auch durch sonstige Einstellungen (vorallem durch die 3 Ebenen, Terraintags) schwerer zu bedienen als der VX und vllt auch andere. Beim XP gibt es kein Char-Generator (wie beim Ace) und man muss bei Events ausgeklügelter rangehen. Beispiel - Wechseln der Karte: Wenn der Spieler die Karte wechselt, wird zuerst die Karte und dann die Position gewechselt. Wenn aber auf der anderen Karte auf dieser Position ein Event Touch oder Player Touch Event ist, wird dieses ausgelöst. Meiner Meinung nach ist das ein Problem vom Maker.

Nun meine Meinung zur Umfrage:

Ich selber habe nur mit VX und XP gearbeitet und kann deshalb nur über diese Urteilen (Skriptsprachen Java und Ruby, aber ich will nur auf die Maker eingehen). Der VX ist meiner Meinung nach der bessere Maker, weil er einfach fortschrittlicher ist, natürlich gibt es dort keine Terrain Tags und die Grafik ist nicht die Beste, aber das Eventen ist dort viel einfacher (durch ein ordentliches Menü) und zudem kann man die Grafiken von anderen RPG Makern auch konvertieren (von XP zu VX oder andersrum). Zudem hat der VX sogar schon eine Renn-Funktion und ist auch an sich viel anfängerfreundlich. Man kann mehrere TileS (A-E) auf einer Map (ohne weitere Skripte) benutzen.

Der VX hat aber seine Macken und dass ist die begrenzte Anzahl an TileS, die es dafür für alle Maps gibt. Zudem hat der VX auch 2 (mir bekannte) Fehler: Das Heldenlevel kann keiner Variable gesetzt werden, außer mit einem Skript, welcher diesen Bug fixt und die Animationen folgen der Map, wenn diese scrollt, anstatt auf besagter Stelle zu bleiben.

Ansonsten wurden die Meinungen zu den Makern genug ausgetauscht, so dass man sich weitere Infos schon woanders angucken kann.
  • :user-silhouette: Kontakt

  • :puzzle: Projekte

    :rmxp: Fungame: Let's Roll (2. Spieleversion - Demo)

    :cup: DrookieClicker (Testversion - Demo)

    Spoiler: :rmvx: Slime Adventure (Demo in Kürze..)
    In "Slime Adventure" geht es um einen (wer hätte das gedacht) Slime.
    Dieser Slime muss Kekse essen, um weiterzukommen. Manche heilen ihn und manche fügen ihm Schaden zu.
    Das Besondere hierbei ist, dass man für manche Kekse ein bestimmtes Element gegessen haben muss.
    Besonders bei den Bosskämpfen muss man aufpassen, dass man hier keinen falschen Keks erwischt.
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren


    Spoiler: :rmvx: Drookie - The hungry Cookie (folgt noch..)
    In "Drookie - The hungry Cookie" geht es um Drookie (mein Keks-Avatar),
    welcher in einem Wettkampf mit anderen großen Kekskonzernen ist. Er
    will ein Monopol bilden und frisst deshalb die Kekse der anderen
    Konzerne weg, damit diese Pleite werden. Ein ziemlich unernstes und
    unlogisches Spiel, welches nur vom Gameplay überzeugen soll. Man bewegt
    Drookie (links und rechts) und muss versuchen genügend Kekse zu essen
    (gibt eine Keks-o-meter-Anzeige).
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren


    Spoiler: :rmvx: Drookie RPG (folgt noch..)
    In "Drookie RPG" geht es um Drookie (mein Keks-Avatar), welcher die keksige Welt vor den bösen Keksbanden aufhalten muss. Es gibt mehrere Kekse, welche ihm Beiseite stehen werden. Man hat von Anfang an ein Grundstück und dort muss man mehrere Kekse herstellen als auch Material für das Abenteuer. Das Abenteuer besteht aus der Verfolgung von mehreren Keksbanden und spannenden Quests.
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • :rmvx: :rmxp: Fähigkeiten

    :light-bulb: Ideen: :star: :star: :star: :star: :star-empty:
    :game: Eventen: :star: :star: :star: :star: :star-empty:
    :book: Story: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    :palette: Grafik: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    :map: Mappen: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    :quill: Scripten: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
  • :trophy: Contests

    Bild
  • :kumpel: Bündnis

    Bündnis für
    Bündnis durch
    Bündnis mit
    Bündnis seit
    Weltherrschaft Kompromiss Evrey 03.01.2013 19:32

3

Montag, 30. Dezember 2013, 22:44

Also ich habe die anderen Maker getest und muss sagen das einzige was an denen besser sind das die Enemies bessere Qualität hab,das muss ich als ehemaliger VX'er ehrlich zu geben.Und beim Umstieg gefiel mir der XP mir mehr dazu ist er fü mich einfacher
zu bedienen und Eventen dazu auch noch.Zu 2k und 2k3 will ich erst nicht mehr kommen und ja der XP ist auch nicht perfekt mehr Ressourcen wären besser und sonst sind es nur so Kleinigkeiten die Nerven,aber darüber reg ich mich nicht auf ;)

Lg MrKingmustafa

Lucy Fox

Ancient Madness

Motto: 'That is not dead which can eternal lie.' - 'And with strange aeons even death may die.'

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Dezember 2013, 21:30

Ich werde wohl bis zum bittersten aller Enden den XP präferieren :D
VX und Ace scheinen einsteigerfreundlicher zu sein, aber mir perösnlich sagt dieses seltsame Tilesetgedöns und das Mapping nicht zu.
Ich brauch meine 3 (4 mit Events) Ebenen einfach :P

Außerdem ist man durch die eher maue Performance gezwungen sauber zu arbeiten.
Wobei ich sagen muss, dass ich bisher nicht über Probleme klagen kann :3

Mir gefallen zudem die Grafiken besser. Und mit minimal Aufwand kann man sie leicht etwas kontrastreicher und satter machen :D
Und das Beste.... man kann die Tilesets unendlich lang machen und unendlich viele einfügen.

Der XP hat eigentlich so gut wie keine Begrenzungen. Dafür muss man aber vieles selber machen und kommt nicht umhin sich mit Rgss zu beschäftigen, wenn man über den Standart hinaus möchte.
Aber es lohnt sich /o/
  • Meins

  • Support

    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
  • Jokes

    Spoiler: C vs. C++

    In C, you merely shoot yourself in the foot.

    In C++, you accidentally create a dozen instances of yourself and shoot them all in the foot. Providing emergency medical care is impossible, because you can't tell which are bitwise copies and which are just pointing at others and saying, "That's me, over there."
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Testralon

Ankömmling

Motto: Ein gutes RPG ist alles!

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Januar 2014, 00:40

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich nicht entscheiden kann :D
Auf einer Seite ist der Ace benutzerfreundlicher, sieht aber auf der anderen Seite ein wenig seltsam aus (wegen den kleinen Figuren und den relativ eckigen Grafiken).
Der XP wiederrum ist nicht ganz so benutzerfreundlich aber sieht VIEL besser aus.
Ich mag beide! :)
Momentan mache ich ein Spiel mit dem Ace.
Aber mit dem XP werde ich bestimmt auch noch eines machen :)

Ich tendiere momentan trotzdem eher zum Ace!

Liebe Grüße,

Testralon
  • Projekte

    [Name noch Unbekannt] :ab12: :rm2k3: :German:
    Fertig zu 0%
  • Fähigkeiten

    RPG Maker XP :rmxp:
    Mapping: :star: :star: :star: :star: :star-half:
    Skripting: :star: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Pixeln: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Story: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    Events: :star: :star: :star: :star-half: :star-empty:

    RPG Maker VX Ace :ace:
    Mapping: :star: :star: :star: :star-half: :star-empty:
    Skripting: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Pixeln: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Story: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    Events: :star: :star: :star: :star-half: :star-empty:

    RPG Maker 2k3 :rm2k3:
    Mapping: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Skripting: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Pixeln: :star-half: :star-empty: :star-empty: :star-empty: :star-empty:
    Story: :star: :star: :star: :star-empty: :star-empty:
    Events: :star: :star: :star-half: :star-empty: :star-empty:
  • Let´s Play Channel

    Mein Youtube Kanal: Klick!

Blitz 2

Krieger

Motto: Das Leben ist ein Auf und Ab wie Hantelcurls

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Januar 2014, 11:11

Also ich habe mit dem VX gestartet , er ist auch sehr leicht zu bedienen. Der VX Ace ist eigentlich eine in ein paar Punkten besserer Maker als der VX. Aber eigentlich ist XP der beste. Aber nur wegen einer Funktion , die ist so wichtig. Und zwar das man dort Ebenen hat. Ea hat mich schon oft genervt das ich beim VX keine Ebenen hab. Das ist so ziemlich das einzigste was ich beim VX vermisse.
Ich selber benutze den VX und VX Ace.
Sind auch für die Events besser.


LG Blitz 2 :D
:hi:

KajoCat

unregistriert

7

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:46

also den xp- vx ace haben alle vor und nachteile aber am besten ist der xp dann der ace dann der vx.
die anderen Maker mag ich garned.
xp ist das mit den Tilesets und die figuren so wie die Layer gut.
vx ist das mit dem parallax einfacher (hab da nur ein guten Script gefunden von jemanden der hier ein tut gemacht hat)
ace ist cool mit den Figuren erstellung und das man da wieder die Tilesets einstellen kann.

Social Bookmarks