1

Sonntag, 28. April 2013, 01:34

Welchen Maker für ein Spiel was von der Story lebt?

Hallo,
Vorab : Ich hab keine Script/Programmierkenntnisse.

Jeden Tag schießen mir tausende Storyideen in den Kopf, die ich so gerne in Spiele umsetzten würde. Nur leider, habe ich keine Ahnung welchen RPG Maker ich zb benutzen soll!
Das Spiel sollte erstmal eigendlich nur für mich sein. Ein Spiel was nur eine Story erzählt wo aber zb kurze Kämpfe sind die aber nicht jetz in einen Kampfsysteminterface ala Pokemon/Final Fantasy enden. So eher wie Zelda. Mehrere kleine Kurzgeschichten wollte ich als Spiel umsetzen. Erstmal als [Roh]Spiel, sprich alles hingeblättert (Texturen usw) damit ich erstmal die Gespräche und die Orte basteln kann, und am Ende nochmal überarbeiten (Partikel,Schatten,Sounds).
Ich hoffe ihr versteht was ich machen möchte. Und wenn ich mal richtig das gewählte RPG Maker Programm verstehe, die ersten Spiele mal veröffentlichen (Natürlich nur Free ala Vampires Dawn).

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!! :)

Lg :hi:

Motto: Drumbeats are the melodie of life... so listen and feel the rythm..

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2013, 01:55

Was für eine Antwort möchtest du hier hören?

Die Maker sind grundsätzlich gleich, sie geben dir einiges vor, um daraus ein Spiel zu machen. Soweit ist es egal ob du jetzt den 2k3 nimmst oder den VX Ace, jeder Maker hat seine Vor- und Nachteile. Dein erwähntes kannst du mit allen soweit umsetzen. Ich persönlich kann dir den Xp empfehlen. Warum? Ist eigentlich Quatsch...

Für dich ist es von Vorteil dir die einzelnen Maker anzusehen und dann für dich zu entscheiden, welcher dir am Besten liegt. Vielen gefällt z. B. die Grafik des XP besser als die kastenförmigen des VX.

SO musst du entscheiden. Niemand kann dir hier eine wirklich konkrete Antwort geben. Alle werden dir nur sagen können mit was sie gute Erfahrungen gemacht haben.
Dabei ist allerdings zu bedenken, dass jeder Maker einfach strukturiert ist.

Ein Story kannst du ebenfalls mit allen erzählen, schließlich geht dies auch komplett ohne Bild.

Da du ja aber eine Antwort erwartest:
Ich kann dir den XP empfehlen. Für ihn gibt es einiges an Ressourcen. Die Grafiken des RTP sehen nach etwas Bearbeitung richtig gut aus und es ist extrem einfach strukturiert. Es gibt einige Tutorials und Beispielprojekte für ihn. Man ist schnell eingearbeitet. Eine Menge an Scripten findest du auch.

Ob er dir gefällt und du ihn verwenden möchtest liegt dennoch bei dir.

Gruß TidusFlame :victory:
Gruß TidusFlame :victory: Bild

3

Sonntag, 28. April 2013, 15:29

Danke :) Ich werde mir dann warscheinlich den XP Anschauen :)

Social Bookmarks