Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2013, 04:33

VX/Ace-Grafiken XP-RTP kompatibel machen~

Es gibt eine Sache, die ich immer öfter sehe und die mich jedesmal aufs neue stört - wenn einfach VX/Ace-Grafiken unverändert zwischen XP-Sachen geworfen werden.
Ich verstehe ja, dass es mittlerweile für die neueren Maker tolle Sachen gibt, die noch keiner für den XP gemacht hat, aber trotzdem passen sie von der Machart und den Proportionen nicht zu den XP-Sachen. Und dabei ist es so einfach, sie anzupassen.

Die Schritte in diesem Tutorial wurden allesamt mit Gimp ausgeführt.

Nehmen wir mal diesen (hässlichen xD) Beispielscreen:
Spoiler

Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Mal von dem lausigen Mapping abgesehen - man sieht jedem Teil deutlichst an, welchem RTP es entstammt.

Ein erster Schritt: Böden anpassen
Spoiler

Im Gegensatz zum XP-RTP ist das vom VX/Ace gemalt, außerdem kann man ganz allgemein sagen, dass die Farben beim XP kontrastärmer und weniger satt sind.
Das lässt sich durch zwei einfach Schritte anpassen:
Bild
Hier habe ich zunächst das Bild indiziert und so die Palette auf 20 Farben begrenzt, dann den Kontrast leicht heruntergeschraubt.

Bild
Es geht aber auch andersrum: erst Kontrast herunterschrauben, dann das Bild indizieren - je weniger Farben, desto kleiner lasse ich die Palette, hier habe ich es auf 7 beschränkt.
Die beiden Schritte sind eigentlich die wichtigsten beim anpassen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Andere Stücke aus dem Screen, bei denen man genauso vorgehen kann.
Spoiler

Bild
Bild Was man hier sieht: a) bei ähnlichen sachen kann man die Farben aus dem RTP über das Indizieren übernehmen, b) sollte man den Schatten vorher entfernen, sonst wird er nacher mit angepasst, c) kan man hier ruhig verschiedene Kontrasteinstellungen testen, bis sie einem gefallen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Weiter gehts: Wenn dann auch die Proportionen nicht stimmen wollen...
Spoiler

Bild
Am einfachsten ist es, wenn man passende Objekte aus dem XP-RTP hat, mit denen man die unpassenden Sachen ersetzen kann, ansonsten wurde hier nur der Mantel leicht verlängert (über schlichtes copy&paste) und wie oben angepasst.

Bild
Viele VX/Ace-Sachen sind aber für kleinere Figuren und das perfekte passen ins 32x32-Schema konzipiert, hier muss (oder besser sollte!) man bei Breite, Höhe und Positionierung auf der Map nachhelfen, wenn man es passend haben möchte. In dem Fall habe ich nachträglich die Farben der Wand übernommen, mit der der Kamin gemeinsam verändert wird. Es kann auch helfen, Kontur und Lichtverhältnisse nachträglich anzupassen.

anderes simples Beispiel:
Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Sonderfall: Die Struktur geht so gar nicht...
Spoiler

Bild
Ich finde es extrem schwierig, das VX/Ace-Holz irgendwie mit dem des XP passend zu machen. Der Einfachheit halber kann man aber auch einfach das XP über das andere legen, in dem Fall reichte es dann auch beim Inhalt auch, leicht den Kontrast anzupassen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Und so ist der Screen immer noch hässlich, aber immerhin beißt es sich nicht mehr.
Spoiler

Bild
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Lucy Fox

Zee Captain

Motto: 'That is not dead which can eternal lie.' - 'And with strange aeons even death may die.'

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. März 2013, 21:47

Großartig, einfach großartig :ok:
Jetzt kann ich endlich mal mein Zeug überarbeiten :D
Es ist auch gut und verständich erklärt.
Ich hätte da nur zwei kleine Fragen:

1. welcher Wert eignet sich am besten zur Kontrastreduzierung? Oder machst du das nach Gefühl?
2. Der Schritt vom Grauen Bodentile ist mir nicht so 100% klar. Wird die Palette dadurch verringert, dass du vorher den Kontrast rausgenommen hast?
Oder machst du das anderweitig?
<--- hab's grad selbst rausgefunden ^-^


(Ich sagte es ja schonmal, aber ich bin mal so dreist und wiederhole mich ^.^:
Geht das auch andersherum? Einfach deswegen, weil mir persönlich zwar das XP-RTP besser gefällt als das VX, aber die Farbtiefe des VX wesentlich hübscher ist
;))
  • Meins

  • Support

    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
  • Jokes

    Spoiler: C vs. C++

    In C, you merely shoot yourself in the foot.

    In C++, you accidentally create a dozen instances of yourself and shoot them all in the foot. Providing emergency medical care is impossible, because you can't tell which are bitwise copies and which are just pointing at others and saying, "That's me, over there."
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Avery

Dinoritterin mit Herrschaft über die Contests und Ressourcen

  • »Avery« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

3

Montag, 4. März 2013, 22:00

Freut mich, wenn es hilft xD
Es ist ja auch nicht wirklich schwer, aber ich finde, es macht schon einen ziemlichen Unterschied^^

1. Das mache ich wirklich nach Gefühl, da je nach Stück andere Werte "gebraucht" werden. Beim Brotkorb musste ich z.B. wesentlich weniger nachhelfen als bei den Bodentiles.
2. Nein, die Palette verringere ich hinterher noch mal manuell. Ich führe immer beide Schritte aus (Indizieren + Kontrast runterschrauben), es ging nur darum, dass die Reihenfolge nicht unbedingt wichtig ist^^

(nun, ich mag die Farbwerte vom VX-RTP grade nicht xD deswegen hab ich es auch noch nicht versucht, anzupassen, aber es dürfte möglich sein, vielleicht mach ich bei Gelegenheit auch dazu ein Tut, wenn ich Lust habe.)

Mal sehen, vielleicht erweitere ich das hier auch noch um "schwierigere" Dinge wie Höhlenwände, wenn Interesse besteht^^