1

Montag, 16. April 2012, 22:34

HTML5 Games

So mein Name ist Master IV und sie kennen mich vielleicht schon aus Filmen ähh.. Threads wie RPG MAker Online. Ich habe im Rahmen eines GameJams mich mal wieder ein wenig mit dem Thema befasst und das ganze weiterentwickelt. Herausgekommen ist ein lustiges Spiel welches ich hier kurz vorstellen möchte. Wie das Buzzword im Titel schon vermuten lässt ist das Spiel komplett in Javascript geschrieben. So aber schaut einfach selber:

Znex - Eat and Destroy

Das ganze hat schon fast ne art Framework dahinter, dass meiner Vision vom RPG Maker Online schon sehr nahe kommt. Wer Lust hat daran mitzuwirken kann sich ja einfach mal bei mir melden. Vielleicht werde ich das Ganze auch noch bissel aufhübschen und dann auf Google Code oder so zur Verfügung stellen. Und wo wir gerade beim Thema Spielentwicklung mit Javascript sind, kann ich auch noch gleich das Game vom vorherigen GameJam vorstellen:


Sollten die Fullscreen Versionen ruckeln, einfach mal das Fenster kleiner machen.

2

Dienstag, 17. April 2012, 14:58

Den Thread nutze ich doch direkt aus, um meine kleinen Experimente zu zeigen:

Als letztes habe ich dann noch einen anderen Mapeditor gebaut, der bereits fast alle benötigten Funktionen enthält, sich wohl aber nicht unbedingt für ein Rpg sondern mehr für Jump & Run oder ähnliches eignet. Ich habe sogar angefangen damit einen 2D Multiplayer-Shooter mit Node.js etc. zu basteln, da bin ich aber nicht sehr weit gekommen.^^

Momentan arbeite ich mich in Android und (zum drölfzigsten Mal) in XNA ein, hab irgendwie etwas die Motivation für HTML5 verloren...

Schön, dass du dich immernoch damit beschäftigst, ich werd mir deine Sachen anschauen sobald ich Zuhause bin, Spielen auf der Arbeit kommt nicht sehr gut an... ;D
.Leo

3

Dienstag, 17. April 2012, 15:47

Hehe ich finde Spielen auf der Arbeit super und bei mir sag auch keiner was dagegen, denn ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und bin Spielentwickler geworden ;-). Sieht aber schon echt viel versprechend aus was du dort gebastelt hast. Vor allem dein Map Editor ist eindeutig hübscher als meiner. Da werde ich auch mal ein wenig im Source schnüffeln.

4

Dienstag, 17. April 2012, 19:46

Naja, ich träume schon seit ner Weile von ner Karriere als Indie, aber solange ich nicht mal die Selbstdisziplin habe um auch nur kleine Projekte fertigzustellen wirds wohl auch dabei bleiben.^^

Mein JS-Code ist eigentlich bis hin zum neusten Editor ziemlich unstrukturiert und mehr gebastel als sonstwas, aber das CSS ist etwa so sauber, wie ich es auf der Arbeit gelernt habe. Bei den Editoren habe ich teilweise etwas mit CSS3 gewütet. =p

Vielleicht schau ich mir das ganze bald mal wieder an, ich arbeite sowieso gerade wieder (auch schon zum Xten Mal) an einem schönen Theme für meinen Blog/Showcase/whatever...

Edit:
Bei Znex hab ich nur etwa 5 Menschen gegessen, gefällt mir wirklich gut soweit. 2 kleine Inputs: Manchmal laden nicht alle Texturen, dann kommt man gar nicht mehr zurecht weil du nicht die ganze Fläche übermalst und so die Grafiken "spuren ziehen".^^ Ausserdem fühlt sich die Steuerung nicht sehr angenehm an, wenn man z.B. links drückt (und gedrückt hält), dann nach oben und nach oben wieder loslässt, läuft man nicht nach links. Ich hatte das selbe Problem, ich habe dann irgendwie die gedrückten Tasten addiert osä, mag mich nicht genau erinnern...
Die Lust bei dem Makerprojekt mitzumachen ist bei mir momentan nicht allzu gross (wäre ausserdem ein sehr unzuverlässiger Mitarbeiter^^), aber ich wünsch dir viel Glück dabei. ;-)
.Leo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ».Leo« (17. April 2012, 19:45)


5

Mittwoch, 18. April 2012, 00:18

Manchmal laden nicht alle Texturen, dann kommt man gar nicht mehr zurecht weil du nicht die ganze Fläche übermalst und so die Grafiken "spuren ziehen".


Japp, das ist ein known issue, aber dafür gibt es ja den Panicbutton ;-) irgendwie hat er das Tileset noch nicht geladen wenn er den Buffer für die Map erstellt. Die Enter-Taste erstellt den Buffer einmal neu und behebt das Problem erstmal. Wenn ich das Ding weiter entwickle will ich das Lade der Grafiken eh etwas anders handhaben.

6

Dienstag, 1. Mai 2012, 21:52

Hallo Master IV,

Leider kann ich das Game nicht starten, echt schade. Deine Idee an sich hört sich aber interessant an. Ich selber bastel auch viel mit Javascript und habe auch eine eigene Map-Engine mit eigenen Events (Schalter setzen, Werte ändern). Geht aber mehr in die Richtung RPG. Was hast du denn genau vor mit deinem Projekt?

Ich wollte auch mal zum GlobalGameJam gehen aber na ja... 48 Stunden XD In welcher Stadt bist du denn da gewesen, war es die GlobalGameJam?

Viel Erfolg noch weiterhin. Kann man dich denn unterstützen? ^^

Gruß,
jalyna

Bild
Gehe mit den Wölfen auf Reisen...
[ Zum Entwicklerthread | :heart: Mitarbeiter gesucht ]

7

Montag, 7. Mai 2012, 15:39

Den Thread nutze ich doch direkt aus, um meine kleinen Experimente zu zeigen:

Als letztes habe ich dann noch einen anderen Mapeditor gebaut, der bereits fast alle benötigten Funktionen enthält, sich wohl aber nicht unbedingt für ein Rpg sondern mehr für Jump & Run oder ähnliches eignet. Ich habe sogar angefangen damit einen 2D Multiplayer-Shooter mit Node.js etc. zu basteln, da bin ich aber nicht sehr weit gekommen.^^

Momentan arbeite ich mich in Android und (zum drölfzigsten Mal) in XNA ein, hab irgendwie etwas die Motivation für HTML5 verloren...

Schön, dass du dich immernoch damit beschäftigst, ich werd mir deine Sachen anschauen sobald ich Zuhause bin, Spielen auf der Arbeit kommt nicht sehr gut an... ;D

hast du etwas da gegen, wenn ich dein "Collision-Test" in XNA mal umsetzte und ggf verwende? ich brauhc nämlich shcon lange mal einen guten ansatz um meinen Charakter um Ecken entlang sliden zu lassen :)

8

Montag, 7. Mai 2012, 16:08

Soweit ich mich erinnern mag, bin ich nur rein zufällig auf das Sliden gestossen. Ob es sich dabei auch wirklich um einen "guten" Ansatz handelt, weiss ich nicht, aber ich habe natürlich nichts dagegen, wenn du das nachbaust.
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, das Kollisionssystem hatte noch einen Fehler (Events können von hinten durch andere hindurchlaufen osä.), aber das merkst du ja dann selber, wenn dus ausprobierst.^^ Ich freu mich auf deine Ergebnisse (sofern du sie denn irgendwo postest).
.Leo

9

Freitag, 21. Dezember 2012, 21:59

So ich hab mal wieder ein neues Spielchen gemacht: Hans und Jamal

Bex

Seher

Motto: Lets have some Fun.

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Dezember 2012, 22:33

Habs grad mal durchgespielt bei Stage 3 hab ich die Abkürzung genommen.
Das Ende war lustig.
Gruß Bex

11

Freitag, 21. Dezember 2012, 22:45

Die Idee gefällt mir irgendwie...^^ Spielt sich gut, ist aber schwerer als es aussieht. Eine Option für die Musiklautstärke wär noch praktisch (vll. als Startwert 50%).

Ich habe mir auch über einen längeren Zeitraum hinweg ein Framework geschrieben, das mir sehr viel Arbeit abnimmt, GameStates, Layers, Object Pooling, Physik (Box2D), ... Hab sogar ne Doku generiert, aber das ganze noch nirgends gepostet weil ich überhaupt kein Lehrmaterial dazu habe und somit kaum jemand was damit anfangen kann.

Mein Testprojekt (Mit Space/Linker Maustaste "beschleunigen", auf iOS/Android natürlich per Touch)

Falls jemanden das doch interessiert: YetiJS auf Github sowie Doku.

Ich beschäftige mich momentan mit XNA/Sunburn Engine, werd also nicht viel HTML5 machen in nächster Zeit.
.Leo

12

Samstag, 22. Dezember 2012, 00:17

Hmm irgendwie funktioniert das Beispiel Spiel bei mir (Firefox 17.0.1) nicht so gut ^^ Und die FPS anzeige rastet total aus, zeigt mir 250 FPS an teilweise. Das halte ich ja für einen nicht wirklich realistischen Wert ;-)

13

Samstag, 22. Dezember 2012, 00:41

Das "Spiel" läuft im Firefox 17.0.1 gleich gut wie in anderen Browsern, ist halt auch überhaupt nichts Ausgereiftes... Du verunsicherst mich gerade, aber ich glaube die 250 (Chrome 200, IE scheint noch mehr zuzulassen) Draw-Calls kommen durchaus hin, ich werd bei Gelegenheit aber mal über meinen Code schauen, ob ich die nicht falsch anzeigen lasse.
.Leo

14

Samstag, 22. Dezember 2012, 00:51

Also in der Regel wird ein Bildschirm mit ~60 Herz betrieben. Das heißt der Bildschirm wird nur 60 mal in der Sekunde aktualisiert. Da wären 200 oder mehr FPS reichlich Perlen vor die Säue. Benutzt du requestAnimationFrame ?

15

Samstag, 22. Dezember 2012, 10:21

Benutzt du requestAnimationFrame
Ja, Problem ist nur, dass ich meine FPS durch das delta meiner Update-Funktion berechnen lasse, was ja wenig Sinn macht. xD
Werd ich nächstes Mal umbauen, wenn ich mich wieder damit beschäftige.
.Leo

Social Bookmarks