Expresseon

unregistriert

1

Donnerstag, 30. Juli 2009, 13:42

Neuigkeiten

Ein Thread für Neuigkeiten im Spiel, die gerne auch kommentiert werden dürfen.

Expresseon

unregistriert

2

Donnerstag, 30. Juli 2009, 13:48

Bild Das Encounter-System
Es wird viele Gegenden zum Kämpfen im Spiel geben - Wälder, Gebirge, Flüsse, Städte...
Kämpfe werden in einem extra für Caterva entwickelten SideView-Kampfsystem ausgetragen.
Dazu habe ich ein nettes kleines Encounter-System entworfen. Es erinnert vielleicht ein wenig an Velsarbor, ist aber verändert.
Läuft der Spieler ununterbrochen auf einer Map herum, wird bald ein Kampf ausgelöst. Durch Pausen, die z.B. beim Untersuchen von Gegenständen etc. entstehen, sinkt die Kampfgefahr aber wieder. Dazu kommt, dass sich die Kampfgefahr je nach Untergrund, auf dem man sich befindet, steigt. Im Wald ist es z.B. gefährlicher, Abkürzungen durch hohes Gras zu nehmen, als brav dem Weg zu folgen. Zusätzlich wird man bei hoher Kampfgefahr durch ein Schwert am oberen Bildschirmrand gewarnt.
Das war es auch schon... Sollte ein bisschen Schwung ins Gameplay bringen. Hoffe es gefällt euch...

Ryouko

Ehrenmitglied

Motto: ... Warum immer Essen? (Warum?)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2009, 15:14

Hi! =D

Hört sich wirklich gut an~
Ich glaube, ich werde eher brav dem Weg folgen.xD

Weiter so! =D

Gruß,
BildRyouko
  • Commissions

    Bild
  • 1plus3

    Bild
  • Déjà-vu

    Bild
    Derzeit inaktiv, da zuerst 1plus3 fertiggestellt wird. Mal hat dort allerdings eine Gastrolle, sollte es jemanden interessieren.

Jamurx

Rekrut

Motto: Verschwendet ist das Leben viel zu kurz.

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:21

Die Idee übersteigt meine Fantasie... Deshalb finde ich sie klasse! :D
Mach ruhig mal ein Video davon, dann kann ich es mir auch vorstellen. ^-^
Enslaved - Von Sklaverei und Freiheit

5

Donnerstag, 30. Juli 2009, 18:19

Ich find die Idee auch gut. Ist mal was neues!
Und ich find auch, dass du mal nen Video davon machen sollst. Oder bring einfach mal ne Demo raus.^^

lg
Gnap
3

Ryouko

Ehrenmitglied

Motto: ... Warum immer Essen? (Warum?)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Juli 2009, 21:59

...?xD
Wie soll er ein Video davon machen...?xD"
Ich dachte, das wäre das "normale" Zufallskampfsystem, das nunmal Extras hat.xD"
Je nachdem, wo und wie lange du rumläufst beeinflußt, wie hoch die Chancen auf einen Kampf stehen. =o
(Was durch die Terrian-Dinger&'nen Timera beeinflußt wird, oder?)
Und wenn du lange rumläufst/auf einem "gefährlichen" Bodenteil (z.B. abgelegener Weg, hohes Gras) bist wird oben ein Schwert angezeigt. =o
Da bringt's 'ne Demo mehr.xD"

Aber wahrscheinlich habe ich bei meiner Dummheit einfach alles falsch verstanden, gomen. ><

Gruß,
BildRyouko
  • Commissions

    Bild
  • 1plus3

    Bild
  • Déjà-vu

    Bild
    Derzeit inaktiv, da zuerst 1plus3 fertiggestellt wird. Mal hat dort allerdings eine Gastrolle, sollte es jemanden interessieren.

Jamurx

Rekrut

Motto: Verschwendet ist das Leben viel zu kurz.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juli 2009, 22:18

Genau so hab ich das doch auch verstanden Ryouko. xD
Aber ein Video davon würde ich gerne sehen, weil ich es einfach mal sehen will!
Er kann darin ja auch mehr zeigen als nur das Encounter-System. :D
Enslaved - Von Sklaverei und Freiheit

Expresseon

unregistriert

8

Freitag, 31. Juli 2009, 11:27

Sowas Besonderes ist es ja nun auch nicht. Da sowieso noch Grafiken der Map-HUDs fehlen, lohnt sich ein Video noch gar nicht. Denn die Funktionsweise dürfte oben klar beschrieben worden sein.

Expresseon

unregistriert

9

Montag, 10. August 2009, 13:54

Heute möchte ich ein kürzlich entworfenes System vorstellen:

Bild Das Beeren-System
Das Beeren-System ist eine kleine Nebenbeschäftigung im Spiel Caterva.
In der freien Natur wachsen überall an Pflanzen Beeren, die man pflücken kann. Die Fundorte werden durch eine kleine Animation signalisiert:
Bild
Der Spieler kann eine solche Pflanze in einen Bild Blumentopf, der überallhin mitgenommen werden kann, umgepflanzt werden. Dort kann sie weiter wachsen (von Stufe 1 - 4). Ist eine Beere dem Spieler bereits groß genug, kann er sie natürlich auch sofort pflücken, oder er nimmt sie eben mit und wartet, bis sie groß genug ist. Dann kommt sie in die Bild Beerenschatulle (ebenfalls ein überhall mitnehmbarer Gegenstand). Dort ist Platz für maximal 10 Beeren. Die dort gelagerten Beeren trocknen mit der Zeit aus. Ist es an der Zeit, kann man sie im Bild Mörser zu möglichst feinem Bild Beerenstaub zermalen. Diese Prozedur erscheint sehr kompliziert, in der Praxis ist es aber alles ganz einfach. Den fertigen Staub kann man verkaufen, seine Effekte im Kampf genießen, oder ihn aber als Pulver (Munition) für die Alchemistenkanone von Delmore verweden. Übrigens kann man auch Beeren im Kampf essen, um ein paar Punkte aufzufüllen. Auch gibt es fertigen Staub zu kaufen, meist aber nur in schlechter Qualität. Deshalb lohnt es sich, ihn selber herzustellen. Beeren wachsen mit der Zeit an ihren Pflanzen nach, vorausgesetzt, die Pflanzen wurden nicht gepflückt.
Das Ganze bringt sicherlich Schwung und Spaß ins Gameplay, v.a. weil man im Beeren-System auch viel herumexperimentieren kann und es viel Geschick braucht, den perfekten Staub herzustellen.

Viele Grüße ~ Expresseon

10

Montag, 10. August 2009, 14:26

Das klingt nicht schlecht, könnte ein nettes Extra sein, auf die Umsetzung bin ich gespannt. :)
Was genau meinst du eigentlich mit "überallhin mitnehmen" wie wird das denn transportiert, als Item?
Und wie siet es von der Benutzung aus, kannst du schon ein bisschen davon verraten wie der Spieler dann technisch eine Blume umpflanzt? Oder wie wird das benutzen des Mörsers sein? Du schilderst ja man muss versuchen möglichst feinen Beerenstaub zu machen, wird das so eine Art Minispiel?

11

Montag, 10. August 2009, 16:12

Zitat von »Expresseon«

Den fertigen Staub kann man verkaufen, seine Effekte im Kampf genießen, oder ihn aber als Pulver (Munition) für die Alchemistenkanone von Delmore verweden. Übrigens kann man auch Beeren im Kampf essen, um ein paar Punkte aufzufüllen.

Kann man die Beeren jetzt essen? Oder kann man nur den Staub essen? Oder beides?
Würd mich mal interessieren.

lg
Gnap
3

Expresseon

unregistriert

12

Montag, 10. August 2009, 17:07

Pflanzentopf, Beerenschatulle und Mörser sind drei Gegenstände, die als Items gelten. Man kann so praktisch immer bis zu vier Pflanzen gleichzeitig mit sich transportieren, ohne ständig zur Pflanze zurückkehren zu müssen. Allerdings verlangsamt sich im Topf das Beerenwachstum.
Das Umpflanzen/Pflücken der Beeren und Pflanzen geschieht einfach per Text. Beim Zermörsern wird es ein Minispiel geben. So kann man noch einmal entscheidenden Einfluß auf die Qualität des Staubes nehmen. Übrigens kann man bis zu vier verschiedene Beeren zusammenmischen. Verwendet man Beeren, die gut zusammenpassen, steigert sich die Staubqualität.
Beeren und Staub können beide gegessen werden. Staub ist außerdem Pulvermunition, d.h., es kann so Alchemie im Kampf angewendet werden und es können Staubglanzeffekte bei Vorführungen der Gruppe Caterva erzeugt werden. Zu diesen Vorführungen kommt bald mehr.

13

Montag, 10. August 2009, 19:21

Ah. Okay.
Noch ein paar Frage: Können die Pflanzen auch wieder aus dem Blumentopf ausgepflanzt werden? Kann es passieren, dass die Pflanzen beim umpflanzen beschädigt werden bzw ganz kaputt gehen? Kann man maximal nur einen Blumentopf und eine Beerenschatulle besitzen oder kann man so viele wie man möchte kaufen?
^^

lg
Gnap
3

Expresseon

unregistriert

14

Montag, 10. August 2009, 21:23

1. Ja, an leere Pflanzenstellen.
2. Nein.
3. Maximal 1 pro Gegenstand.

Grüße ~ Expresseon

Expresseon

unregistriert

15

Freitag, 18. September 2009, 18:02

Nur eine kleine Information: Nachdem die Arbeit am Spiel leider für fast 3 Wochen unterbrochen war, wird sie nun endlich fortgesetzt. Möglicherweise erscheint die Demo dadurch später (nicht mehr im September). Jedenfalls werden ab jetzt wieder Infos und Grafikmaterial folgen.

Viele Grüße ~ Expresseon

Social Bookmarks