1

Montag, 15. Juni 2009, 11:25

Java Serialize Objekte wie String, Integer, double mit c++ lesen?

Hallo,
weiß jemand wie man Daten die mittels ObjectWriter in Java geschrieben wurden mit C++ lesen kann?
Bitte kein ASCII vorschlagen ^^.

Weil ich bräuchte dies für eine C/C++ SDL Tutorial und ich würde gerne meinen Java-Kartendditor als Vorlage verwenden, siehe Scientia-Wiki.
Gamedev-Nation.org - Die freundliche Spieleentwickler Community

I am sick of it to be a beta nerd. So I have decided to become a alpha!

2

Montag, 15. Juni 2009, 12:04

Java Serialisierung beruht auf Reflection, in der serialisierten Datei steht also leglich der Typ, der dann von der JRE dynamisch erzeugt wird. C++ kennt die Javaklassen jedoch nicht, du könntest das durchaus per Sonderfall nach der Syntax dieser Spezifikation: http://java.sun.com/j2se/1.3/docs/guide/…ialTOC.doc.html schreiben, das ist aber auch nicht angenehmer als die Daten manuell in den Stream zu schreiben. Eine Lib die das automatisch macht bräuchte jedoch einen Javaparser integriert.
Ich empfehle dir dennoch XML, JSON oder ähnliche Formate zu nutzen ;D. Oder eben ein eigenes binäres Format.

und btw. jetzt hör schon auf... hier, vom Erfinder der Sprache selbst ->
http://www.research.att.com/~bs/bs_faq.html#C-slash
Entweder es ist ein in C++ geschriebenes Tutorial, das eine C Lib nutzt, oder ein C Tutorial. Die Sprache kann genau so gut D, Objective-C, Java, C#, Python oder Ruby sein und du wirst trotzdem in der Lage sein die C Libs zu nutzen. Bei D, Objective-C und sicher auch anderen sogar auf die selbe Weise wie in C++.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ankou« (15. Juni 2009, 13:15)


3

Montag, 15. Juni 2009, 18:02

Mit geht es in erster Linie nicht um objekte sondern um die Primitive Datentypen:
int, double, float,char und das noch alles als Array ^^
Gamedev-Nation.org - Die freundliche Spieleentwickler Community

I am sick of it to be a beta nerd. So I have decided to become a alpha!

4

Montag, 15. Juni 2009, 18:27

Kannst du als JSON eigentlich recht gut serialisieren. Du kannst aber auch schnell ein eigenes Format schreiben. Bei einer Map bietet sich ein Aufzählen aller Feldwerte doch an.
Bild
RMXP Grundkurs
1 2 3
Ruby/RGSS-Kurs

Social Bookmarks