• Login

Dear visitor, welcome to RPG Studio - Make your World real. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, December 1st 2008, 8:11pm

Kleine Verbesserung im Hauptmenü:

Wie wenige vielleicht wissen hab ich gestern noch gefragt wie man Skripts erstellt, hab jetzt schon ganz fleißig gelernt und folgenenes auf die Reihe gebracht:
Einen Anleitungsslot!!(bin ich nicht gut?? xD)
Wenn man dort drauf klickt werden 3 Mini-Fenster nach der Reihe aufgerufen in denen eine kleine Anleitung mit den wichtigsten Dingen stehen...
Der Code:

Ruby Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234
235
236
237
#==============================================================================
# ¦ Scene_Title
#------------------------------------------------------------------------------
#  ??????????????????
#==============================================================================
 
class Scene_Title
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ?????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def main
    # ????????
    if $BTEST
      battle_test
      return
    end
    # ??????????
    $data_actors        = load_data("Data/Actors.rxdata")
    $data_classes       = load_data("Data/Classes.rxdata")
    $data_skills        = load_data("Data/Skills.rxdata")
    $data_items         = load_data("Data/Items.rxdata")
    $data_weapons       = load_data("Data/Weapons.rxdata")
    $data_armors        = load_data("Data/Armors.rxdata")
    $data_enemies       = load_data("Data/Enemies.rxdata")
    $data_troops        = load_data("Data/Troops.rxdata")
    $data_states        = load_data("Data/States.rxdata")
    $data_animations    = load_data("Data/Animations.rxdata")
    $data_tilesets      = load_data("Data/Tilesets.rxdata")
    $data_common_events = load_data("Data/CommonEvents.rxdata")
    $data_system        = load_data("Data/System.rxdata")
    # ?????????????
    $game_system = Game_System.new
    # ?????????????
    @sprite = Sprite.new
    @sprite.bitmap = RPG::Cache.title($data_system.title_name)
    # ????????????
    s1 = "Neues Spiel"
    s2 = "Laden"
    s3 = "Anleitung"
    s4 = "Beenden"
    @command_window = Window_Command.new(192, [s1, s2, s3, s4])
    @command_window.back_opacity = 160
    @command_window.x = 170 - @command_window.width / 2
    @command_window.y = 180
    # ???????????
    # ?????????????????????????
    # ???? @continue_enabled ? true????? false ???
    @continue_enabled = false
    for i in 0..3
      if FileTest.exist?("Save#{i+1}.rxdata")
        @continue_enabled = true
      end
    end
    # ???????????????????????????????
    # ?????????????????????????
    if @continue_enabled
      @command_window.index = 1
    else
      @command_window.disable_item(1)
    end
    # ???? BGM ???
    $game_system.bgm_play($data_system.title_bgm)
    # ME?BGS ??????
    Audio.me_stop
    Audio.bgs_stop
    # ?????????
    Graphics.transition
    # ??????
    loop do
      # ????????
      Graphics.update
      # ???????
      Input.update
      # ??????
      update
      # ????????????????
      if $scene != self
        break
      end
    end
    # ?????????
    Graphics.freeze
    # ????????????
    @command_window.dispose
    # ?????????????
    @sprite.bitmap.dispose
    @sprite.dispose
  end
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ??????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def update
    # ????????????
    @command_window.update
    # C ??????????
    if Input.trigger?(Input::C)
      # ???????????????????
      case @command_window.index
      when 0  # ??????
        command_new_game
      when 1  # ???????
        command_continue
      when 2  # ???????
        command_anleitung
      when 3  # ???????
        command_shutdown
 
        end 
      end
    end
  end
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ???? : ??????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def command_new_game
    # ?? SE ???
    $game_system.se_play($data_system.decision_se)
    # BGM ???
    Audio.bgm_stop
    # ??????????????????????
    Graphics.frame_count = 0
    # ??????????????
    $game_temp          = Game_Temp.new
    $game_system        = Game_System.new
    $game_switches      = Game_Switches.new
    $game_variables     = Game_Variables.new
    $game_self_switches = Game_SelfSwitches.new
    $game_screen        = Game_Screen.new
    $game_actors        = Game_Actors.new
    $game_party         = Game_Party.new
    $game_troop         = Game_Troop.new
    $game_map           = Game_Map.new
    $game_player        = Game_Player.new
    # ?????????????
    $game_party.setup_starting_members
    # ???????????????
    $game_map.setup($data_system.start_map_id)
    # ?????????????
    $game_player.moveto($data_system.start_x, $data_system.start_y)
    # ????????????
    $game_player.refresh
    # ??????????? BGM ? BGS ??????????
    $game_map.autoplay
    # ?????? (????????)
    $game_map.update
    # ??????????
    $scene = Scene_Map.new
  end
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ???? : ???????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def command_continue
    # ?????????????
    unless @continue_enabled
      # ??? SE ???
      $game_system.se_play($data_system.buzzer_se)
      return
    end
    # ?? SE ???
    $game_system.se_play($data_system.decision_se)
    # ??????????
    $scene = Scene_Load.new
  end
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ???? : ???????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def command_shutdown
    # ?? SE ???
    $game_system.se_play($data_system.decision_se)
    # BGM?BGS?ME ????????
    Audio.bgm_fade(800)
    Audio.bgs_fade(800)
    Audio.me_fade(800)
    # ???????
    $scene = nil
  end
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ?????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def command_anleitung
   # ?? SE ???
    $game_system.se_play($data_system.decision_se)
    # BGM?BGS?ME ????????
    Audio.bgm_fade(800)
    Audio.bgs_fade(800)
    Audio.me_fade(800)
    # ????????
    print ("Um dich zu bewegen benutze bitte die Pfeiltasten!")
    print ("Um etwas zu benutzen musst du leertaste drücken!")
    print ("Um in dein Partymenü zu kommen musst du ESC drücken!")
    @sprite.bitmap = RPG::Cache.title($data_system.title_name)
  #--------------------------------------------------------------------------
  # ? ?????
  #--------------------------------------------------------------------------
  def battle_test
    # ?????? (??????) ????
    $data_actors        = load_data("Data/BT_Actors.rxdata")
    $data_classes       = load_data("Data/BT_Classes.rxdata")
    $data_skills        = load_data("Data/BT_Skills.rxdata")
    $data_items         = load_data("Data/BT_Items.rxdata")
    $data_weapons       = load_data("Data/BT_Weapons.rxdata")
    $data_armors        = load_data("Data/BT_Armors.rxdata")
    $data_enemies       = load_data("Data/BT_Enemies.rxdata")
    $data_troops        = load_data("Data/BT_Troops.rxdata")
    $data_states        = load_data("Data/BT_States.rxdata")
    $data_animations    = load_data("Data/BT_Animations.rxdata")
    $data_tilesets      = load_data("Data/BT_Tilesets.rxdata")
    $data_common_events = load_data("Data/BT_CommonEvents.rxdata")
    $data_system        = load_data("Data/BT_System.rxdata")
    # ??????????????????????
    Graphics.frame_count = 0
    # ??????????????
    $game_temp          = Game_Temp.new
    $game_system        = Game_System.new
    $game_switches      = Game_Switches.new
    $game_variables     = Game_Variables.new
    $game_self_switches = Game_SelfSwitches.new
    $game_screen        = Game_Screen.new
    $game_actors        = Game_Actors.new
    $game_party         = Game_Party.new
    $game_troop         = Game_Troop.new
    $game_map           = Game_Map.new
    $game_player        = Game_Player.new
    # ??????????????????
    $game_party.setup_battle_test_members
    # ???? ID??????????????????
    $game_temp.battle_troop_id = $data_system.test_troop_id
    $game_temp.battle_can_escape = true
    $game_map.battleback_name = $data_system.battleback_name
    # ????? SE ???
    $game_system.se_play($data_system.battle_start_se)
    # ??? BGM ???
    $game_system.bgm_play($game_system.battle_bgm)
    # ??????????
    $scene = Scene_Battle.new
  end
end

----------------------------------------
Hoffe fürs erste ist das okey :rolleyes:
  • Mein Projekt

  • Skripts

    Mein(e) Skript(s):

    Spoiler: Malskript

    Malscript Version: 0.2
    By: Dark Dackel

    Einleitung
    Ihr wollt etwas Abwechslungsreiches in euer Game bauen?Dann nehmt das Malskript!
    Mit dem Malskript kann man in eine Scene springen, in der einem
    ein Blatt,und verschiedene Farben zur Verfügnung gestellt wird. ;) Siehe Link:
    http://www.rpg-studio.de/scriptdb/de/Malscript.html
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

    Spoiler: Waffenbuch
    Waffenbuch Version: 0.2
    By: Dark Dackel

    Einleitung

    Ein einfaches Waffenbuch, funktioniert als Art Lexikon, ihr wählt in der UB aus, über welcher Waffe ihr mehr erfahren wollt und es wird dann angezeigt Weiterlesen...
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • Contests

    Bild
  • Sonstiges


Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

2

Monday, December 1st 2008, 8:15pm

Oh mein Gott, wieso als Quelle =O

Hier nochmal als Ruby-Code:
Spoiler

Ruby Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234
235
236
237
#==============================================================================
 # ¦ Scene_Title
 #------------------------------------------------------------------------------
 #  ??????????????????
 #==============================================================================
 
 class Scene_Title
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ?????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def main
     # ????????
     if $BTEST
       battle_test
       return
     end
     # ??????????
     $data_actors        = load_data("Data/Actors.rxdata")
     $data_classes       = load_data("Data/Classes.rxdata")
     $data_skills        = load_data("Data/Skills.rxdata")
     $data_items         = load_data("Data/Items.rxdata")
     $data_weapons       = load_data("Data/Weapons.rxdata")
     $data_armors        = load_data("Data/Armors.rxdata")
     $data_enemies       = load_data("Data/Enemies.rxdata")
     $data_troops        = load_data("Data/Troops.rxdata")
     $data_states        = load_data("Data/States.rxdata")
     $data_animations    = load_data("Data/Animations.rxdata")
     $data_tilesets      = load_data("Data/Tilesets.rxdata")
     $data_common_events = load_data("Data/CommonEvents.rxdata")
     $data_system        = load_data("Data/System.rxdata")
     # ?????????????
     $game_system = Game_System.new
     # ?????????????
     @sprite = Sprite.new
     @sprite.bitmap = RPG::Cache.title($data_system.title_name)
     # ????????????
     s1 = "Neues Spiel"
     s2 = "Laden"
     s3 = "Anleitung"
     s4 = "Beenden"
     @command_window = Window_Command.new(192, [s1, s2, s3, s4])
     @command_window.back_opacity = 160
     @command_window.x = 170 - @command_window.width / 2
     @command_window.y = 180
     # ???????????
     # ?????????????????????????
     # ???? @continue_enabled ? true????? false ???
     @continue_enabled = false
     for i in 0..3
       if FileTest.exist?("Save#{i+1}.rxdata")
         @continue_enabled = true
       end
     end
     # ???????????????????????????????
     # ?????????????????????????
     if @continue_enabled
       @command_window.index = 1
     else
       @command_window.disable_item(1)
     end
     # ???? BGM ???
     $game_system.bgm_play($data_system.title_bgm)
     # ME?BGS ??????
     Audio.me_stop
     Audio.bgs_stop
     # ?????????
     Graphics.transition
     # ??????
     loop do
       # ????????
       Graphics.update
       # ???????
       Input.update
       # ??????
       update
       # ????????????????
       if $scene != self
         break
       end
     end
     # ?????????
     Graphics.freeze
     # ????????????
     @command_window.dispose
     # ?????????????
     @sprite.bitmap.dispose
     @sprite.dispose
   end
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ??????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def update
     # ????????????
     @command_window.update
     # C ??????????
     if Input.trigger?(Input::C)
       # ???????????????????
       case @command_window.index
       when 0  # ??????
         command_new_game
       when 1  # ???????
         command_continue
       when 2  # ???????
         command_anleitung
       when 3  # ???????
         command_shutdown
 
         end 
       end
     end
   end
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ???? : ??????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def command_new_game
     # ?? SE ???
     $game_system.se_play($data_system.decision_se)
     # BGM ???
     Audio.bgm_stop
     # ??????????????????????
     Graphics.frame_count = 0
     # ??????????????
     $game_temp          = Game_Temp.new
     $game_system        = Game_System.new
     $game_switches      = Game_Switches.new
     $game_variables     = Game_Variables.new
     $game_self_switches = Game_SelfSwitches.new
     $game_screen        = Game_Screen.new
     $game_actors        = Game_Actors.new
     $game_party         = Game_Party.new
     $game_troop         = Game_Troop.new
     $game_map           = Game_Map.new
     $game_player        = Game_Player.new
     # ?????????????
     $game_party.setup_starting_members
     # ???????????????
     $game_map.setup($data_system.start_map_id)
     # ?????????????
     $game_player.moveto($data_system.start_x, $data_system.start_y)
     # ????????????
     $game_player.refresh
     # ??????????? BGM ? BGS ??????????
     $game_map.autoplay
     # ?????? (????????)
     $game_map.update
     # ??????????
     $scene = Scene_Map.new
   end
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ???? : ???????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def command_continue
     # ?????????????
     unless @continue_enabled
       # ??? SE ???
       $game_system.se_play($data_system.buzzer_se)
       return
     end
     # ?? SE ???
     $game_system.se_play($data_system.decision_se)
     # ??????????
     $scene = Scene_Load.new
   end
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ???? : ???????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def command_shutdown
     # ?? SE ???
     $game_system.se_play($data_system.decision_se)
     # BGM?BGS?ME ????????
     Audio.bgm_fade(800)
     Audio.bgs_fade(800)
     Audio.me_fade(800)
     # ???????
     $scene = nil
   end
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ?????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def command_anleitung
    # ?? SE ???
     $game_system.se_play($data_system.decision_se)
     # BGM?BGS?ME ????????
     Audio.bgm_fade(800)
     Audio.bgs_fade(800)
     Audio.me_fade(800)
     # ????????
     print ("Um dich zu bewegen benutze bitte die Pfeiltasten!")
     print ("Um etwas zu benutzen musst du leertaste drücken!")
     print ("Um in dein Partymenü zu kommen musst du ESC drücken!")
     @sprite.bitmap = RPG::Cache.title($data_system.title_name)
   #--------------------------------------------------------------------------
   # ? ?????
   #--------------------------------------------------------------------------
   def battle_test
     # ?????? (??????) ????
     $data_actors        = load_data("Data/BT_Actors.rxdata")
     $data_classes       = load_data("Data/BT_Classes.rxdata")
     $data_skills        = load_data("Data/BT_Skills.rxdata")
     $data_items         = load_data("Data/BT_Items.rxdata")
     $data_weapons       = load_data("Data/BT_Weapons.rxdata")
     $data_armors        = load_data("Data/BT_Armors.rxdata")
     $data_enemies       = load_data("Data/BT_Enemies.rxdata")
     $data_troops        = load_data("Data/BT_Troops.rxdata")
     $data_states        = load_data("Data/BT_States.rxdata")
     $data_animations    = load_data("Data/BT_Animations.rxdata")
     $data_tilesets      = load_data("Data/BT_Tilesets.rxdata")
     $data_common_events = load_data("Data/BT_CommonEvents.rxdata")
     $data_system        = load_data("Data/BT_System.rxdata")
     # ??????????????????????
     Graphics.frame_count = 0
     # ??????????????
     $game_temp          = Game_Temp.new
     $game_system        = Game_System.new
     $game_switches      = Game_Switches.new
     $game_variables     = Game_Variables.new
     $game_self_switches = Game_SelfSwitches.new
     $game_screen        = Game_Screen.new
     $game_actors        = Game_Actors.new
     $game_party         = Game_Party.new
     $game_troop         = Game_Troop.new
     $game_map           = Game_Map.new
     $game_player        = Game_Player.new
     # ??????????????????
     $game_party.setup_battle_test_members
     # ???? ID??????????????????
     $game_temp.battle_troop_id = $data_system.test_troop_id
     $game_temp.battle_can_escape = true
     $game_map.battleback_name = $data_system.battleback_name
     # ????? SE ???
     $game_system.se_play($data_system.battle_start_se)
     # ??? BGM ???
     $game_system.bgm_play($game_system.battle_bgm)
     # ??????????
     $scene = Scene_Battle.new
   end
 end
highlight to read


Edit Naja, ist ja nicht wirklich was dazu gekommen^^
Bei dem command_anleitung kann man aber noch was besser machen^^

Ruby Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
Audio.bgm_fade(800)
     Audio.bgs_fade(800)
     Audio.me_fade(800)
     # ????????
     print ("Um dich zu bewegen benutze bitte die Pfeiltasten!")
     print ("Um etwas zu benutzen musst du leertaste drücken!")
     print ("Um in dein Partymenü zu kommen musst du ESC drücken!")
     @sprite.bitmap = RPG::Cache.title($data_system.title_name)

Die ersten 3 Zeilen sind da, um jegliche Arten von Akkustik zu entfernen, daher: Weg damit^^
Die letzte Zeile versteh ich nicht. Warum erstellst du das Bild nochmal neu?
Das print ist ja eigentlich für Programmierer, wenn du das richtig im spiel verwenden willst, sollten da Windows hin oder sowas, aber reicht ja für den Anfang =)
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

3

Monday, December 1st 2008, 8:17pm

sorry, hab mich ein bissel vertan, jetzt klappt es =)
Edit Wieso schreibt keiner seine Meinung dazu?? :heul:
  • Mein Projekt

  • Skripts

    Mein(e) Skript(s):

    Spoiler: Malskript

    Malscript Version: 0.2
    By: Dark Dackel

    Einleitung
    Ihr wollt etwas Abwechslungsreiches in euer Game bauen?Dann nehmt das Malskript!
    Mit dem Malskript kann man in eine Scene springen, in der einem
    ein Blatt,und verschiedene Farben zur Verfügnung gestellt wird. ;) Siehe Link:
    http://www.rpg-studio.de/scriptdb/de/Malscript.html
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

    Spoiler: Waffenbuch
    Waffenbuch Version: 0.2
    By: Dark Dackel

    Einleitung

    Ein einfaches Waffenbuch, funktioniert als Art Lexikon, ihr wählt in der UB aus, über welcher Waffe ihr mehr erfahren wollt und es wird dann angezeigt Weiterlesen...
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • Contests

    Bild
  • Sonstiges


Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

4

Tuesday, December 2nd 2008, 3:24pm

Ich hab doch schon gesagt, was daran schlecht oder falsch ist =O

Ich mein, du hast kaum was geändert, da kannst du kaum erwarten, dass wir jetzt alle jubelnd ankommen und jedes Mitglied hier reinschreibt oô
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Krankes Kind

Schlitzohr

Motto: Kreativität ist die Rettung der Welt

  • Send private message

5

Tuesday, December 2nd 2008, 5:51pm

So ich spiel den Sozialen :D Hohoho, da kommt ein Weihnachtsgeschenk: Meinung!

Tjoa, also soo wie Neo-Bahamut sagt. Ich sehs igendwie auch so. ;P

Gruß, Krankes Kind
  • Forentreff :3

    Bild
  • Wisse dies...

    "Die Grenze zwischen Zivilisation und Barbarei ist nur schwer zu ziehen: Stecken Sie sich einen Ring in Ihre Nase, und Sie sind eine Wilde; stecken Sie sich zwei Ringe in Ihre Ohren, und Sie sind zivilisiert."
    Pearl S. Buck

6

Tuesday, December 2nd 2008, 6:50pm

Du willst eine Meinung, von mir aus:
Wieso muss man unbedingt seinen Lernprozess veröffentlichen? Dieses Script braucht irgenwie niemand?! Selbst wenn man mal sowas einbauen sollte, ist es selbst für Makerer ohne RGSS Kenntnisse schnell möglich einen Menüpunkt hinzuzufügen und den print Befehl zu benutzen.

Evrey

Oberschurke im Ruhestand

Motto: "Satzzeichen sind keine Rudeltiere." - Chesra

  • Send private message

7

Tuesday, December 2nd 2008, 10:17pm

Ich glaube, deine nächsten Erfölgchen postest Du besser nicht hier hin xD Aber dennoch ein kleiner aber tapferer Schritt in Richtung RGSS :P Îch würd' sagen, übe fleißig weiter, bei Problemen immer schön fragen, beißt keiner, und sonst: Warten wir mal auf ein "großes" Script von Dir :P Und nicht entmutigen lassen von dem Beschuss^^"
Amsonsten muss ich Monsta Recht geben. Wenn jeder seine kleinen Übungen hier reinposten würde, wären das locker 20Scripte am Tag, und davon min. 1 "Hello World!"-Script^^" Und amsonsten... tatsächlich ist das Script von eher kleinerem Bedarf, um es freundlicher auszudrücken. Jeder Mensch hat schließlich genug Finger, um i-welche Tasten zu drücken, um dann festzustellen, dass man sich mit den Pfeiltasten bewegt^^"
Naja, schöne Grüße noch,
Evrey
  • :medal: Werbung

    Bild

    Cpp Source code

    1
    
    #define TRUE FALSE //Happy debugging suckers
    (Einfach nur wundervoll.)
  • :palette: 1plus3 :cake:

    Bild
  • :fires: Nuuuhminaaah

    Bild
  • :medal: compétences

    mes compétences
    :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: max.
    :ruler-triangle: Maps machen :heart_full: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :media-player: Musik machen :heart_full: :heart-half: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :cup: Scripts machen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-break:
    :paper: Story ausdenken :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-empty: :heart-empty:
    :cut: Pixeln und so :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :game: Events proggen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full:
    (Dieser Tab ist rein satirisch.)
  • :folder-open: mes projets

    • :addressbook: Silentium
      :book: Name: Silentium
      :rmxp: Maker: Eigenbau (C++, x86-SSE/AVX-Assembly, Ruby/Lua)

      :paper: Story
      :game: NPCs
      :cup: Scripts
      :drill: Ressis
      :ruler-triangle: Maps
      :compile: Gesamt
      (3+4)% 42 69% 0815 -17.438 103.38% ± 6.3mm²

      (Die Tabelle erfüllt lediglich satirische Zwecke.)
    • :compile: Onyx
      Eine in C++ implementierte, modulare, plattformunabhängige, virtuelle Maschine. Die Test-Version ist bereits halb fertig. Ab dann gibt es vielleicht mehr Infos. Sie soll die auf dem ersten Blick LISP-artige und eigens dafür konstruierte Sprache Obsidian ausführen können. Experimentell wird auch ein Lua-Compiler für Onyx gebaut. Ziel ist eine leistungsfähige, virtuelle Maschine für beliebige Scriptsprachen. Theoretisch gesehen müsste man bloß noch einen kompatiblen Compiler schreiben, der Quellcode jener Sprache in Onyx-Assembly, oder direkt in Onyx-Bytecode übersetzt. Ob die jemand nutzen wird, ist eine andere Frage und nur ein sekundäres... nein, eher tertiäres Ziel dieser VM. Primär dient es mir lediglich dazu, mein Verständnis von Hardware, ISA, und Assembly zu vertiefen, sowie eigene Grenzen auszutesten.

      :exclamation: Warnung!
      Das Entwickeln einer virtuellen Maschine oder Programmiersprache (im wahnsinnigsten Fall beides) ist eine höchst komplizierte Tätigkeit, aus der viel Frust und Hirnmatsche hervor gehen. Sollte sich dennoch ein ähnlich wahnsinniger finden, der sowas zusammen schustern will, so lege ich ihm/ihr die folgenden Bücher ans Herz:
      • Compiler - Das Drachenbuch [978-3-8273-7097-6]
        Dieses Buch schlachtet ausführlich und leicht verständlich die Grundlagen bis hoch zu den Experten-Techniken des Compilerbaus aus. Es fängt mit der Automaten-Theorie und formalen Sprachen an, arbeitet sich durch Analysetechniken vor, und landet schließlich bei Techniken wie Optimierung und Register-Zuweisung. Das Buch wiegt 3Kg oder 4Kg. Hab's mal gewogen. Ist also nicht gerade die Lektüre für unterwegs.

      • Computerarchitektur [3-8273-7016-7]
        Hier werden leicht verständlich die wichtigsten Entwicklungen der Rechnerarchitekturen erklärt (Gut, das Buch ist in die Jahre gekommen, aber der Weg zu heute ist ein winziger Schritt, den man sich nach diesem Buch selbst erdenken kann). Hauptbestandteil des Buchs ist eine relativ umfassende Betrachtung der Funktionsweise dreier gänzlich unterschiedlicher, aber dominierender Prozessor-Typen am Beispiel des Pentium II, UltraSPARC II, sowie picoJava. Die meisten Elemente dieses Buchs sind zwar für die Konstruktion einer virtuellen Maschine irrelevant, oder aufgrund der Tatsache, dass die VM Software ist und z.B. Byte-Grenzen hat, sogar zu Leistungseinbußen führen kann, doch ist ein hinreichendes Verständnis dieser Maschinen, mit denen wir arbeiten, äußerst hilfreich für die Überlegungen, wie die VM arbeiten soll.

      Es kann sehr hilfreich und inspirierend sein, den Code quelloffener, virtueller Maschinen anderer Sprachen zu überfliegen. Meine Lieblings-Quelle war und ist stets die VM von Lua. Sie ist schlank, verständlich, in C implementiert, und basiert im Gegensatz zu vielen anderen Scriptsprachen-VMs auf einer Register-Maschine statt einer Stapelmaschine. Es wäre natürlich vorteilhaft, die entsprechende Sprache zu verstehen, in der man auch die eigene VM implementieren will. Weiterhin ist es äußerst vorteilhaft, eine leistungsstarke und bequeme Sprache wie C++ zu beherrschen, um die VM zu implementieren. Und bevor irgendwer auf die Idee kommt: Assembly ist NICHT als dominierende Sprache für den Bau einer VM geeignet. Wer die Frage des "Warum?" nicht beantworten kann, sollte zunächst die gewählte Sprache und Assembly hinreichend verstehen lernen, und es dann erneut mit der Frage versuchen. Es lohnt sich dennoch, Assembly zu lernen. Allein schon, um erneut das Verständnis zu vertiefen, zumal ihr mehr oder weniger gezwungen seid, auch für eure VM eine Assembler-Sprache zu entwickeln (Außer natürlich ihr schreibt eure Test-Programme Bit für Bit ;3).
  • :locale: enfin

    Je ne peux pas parler français.
    C'est tout ce que Goodle et les restes de cours de français.
Signaturstand: 24.07.2013

8

Sunday, December 7th 2008, 10:44am

Ziemlich harte Kritik hier :-|
Aber was solls??

Ich fand dieses Skript eigentlich schon ganz gut wenn man bedenkt was es hier noch alles gibt...
Naja, werde dann mal ein größeres machen wenn ich fertig bin mit dem lernen...
  • Mein Projekt

  • Skripts

    Mein(e) Skript(s):

    Spoiler: Malskript

    Malscript Version: 0.2
    By: Dark Dackel

    Einleitung
    Ihr wollt etwas Abwechslungsreiches in euer Game bauen?Dann nehmt das Malskript!
    Mit dem Malskript kann man in eine Scene springen, in der einem
    ein Blatt,und verschiedene Farben zur Verfügnung gestellt wird. ;) Siehe Link:
    http://www.rpg-studio.de/scriptdb/de/Malscript.html
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren

    Spoiler: Waffenbuch
    Waffenbuch Version: 0.2
    By: Dark Dackel

    Einleitung

    Ein einfaches Waffenbuch, funktioniert als Art Lexikon, ihr wählt in der UB aus, über welcher Waffe ihr mehr erfahren wollt und es wird dann angezeigt Weiterlesen...
    zum Lesen den Text mit der Maus markieren
  • Contests

    Bild
  • Sonstiges


nixdaa

Rekrut

Motto: Der Beste ist nicht immer der Gewinner, der Gewinner ist immer der Beste!

  • Send private message

9

Sunday, December 14th 2008, 7:02pm

Also... so weit bin ich auch schon gekommen.
Frage;
Wie kann ich jetzt Fenster erscheinen lassen wo ein Text steht?
Shihoku - Der letzte Erbe
Story: 5% 255 Zeilen
Mapping: 0% 1/(200) Maps
Events: 0%
Grafiken: 2%
Musik: 10%
Konzepte: --% 5/-- Konzepte

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

10

Sunday, December 14th 2008, 7:15pm

Ruby Source code

1
2
window = Window_Base.new
window.contents.draw_text()


Die genauen Parameter für draw_text weiß ich nicht mehr, ich glaub es war (rect,string(,Verschiebung))
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

nixdaa

Rekrut

Motto: Der Beste ist nicht immer der Gewinner, der Gewinner ist immer der Beste!

  • Send private message

11

Sunday, December 14th 2008, 7:29pm

Tortzdem danke*
:-)
Gibt es auch irgendein code um das Fenster zu verbergen/wegmachen?
Shihoku - Der letzte Erbe
Story: 5% 255 Zeilen
Mapping: 0% 1/(200) Maps
Events: 0%
Grafiken: 2%
Musik: 10%
Konzepte: --% 5/-- Konzepte

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

12

Sunday, December 14th 2008, 7:49pm

Entweder .dispose oder .visible=false, wobei das zweite nur verwendet werden sollte, wenn man das Window innerhalb derselben Klasse nochmal braucht.
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

nixdaa

Rekrut

Motto: Der Beste ist nicht immer der Gewinner, der Gewinner ist immer der Beste!

  • Send private message

13

Sunday, December 14th 2008, 9:23pm

Wenn ich aber .dispose bei einer Auswahl benutze gibt es wärend dem Spiel ein Error.
Was ist dort falsch?
Shihoku - Der letzte Erbe
Story: 5% 255 Zeilen
Mapping: 0% 1/(200) Maps
Events: 0%
Grafiken: 2%
Musik: 10%
Konzepte: --% 5/-- Konzepte

Neo-Bahamut

Himmelsgleicher

Motto: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Send private message

14

Sunday, December 14th 2008, 9:25pm

WIe bei einer Auswahl?
Und was für einen Fehler?
Spoiler: Wurstinator
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Lazer-Wurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Hallowurst
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Evrey

Oberschurke im Ruhestand

Motto: "Satzzeichen sind keine Rudeltiere." - Chesra

  • Send private message

15

Monday, December 15th 2008, 8:45pm

Also das Draw is' ganz simpel xD

Ruby Source code

1
self.contents.draw_text(xPosition,yPosition,Breite,Hoehe,"Text!")

Viel Spaß/Erfolg weiterhin :P
Edit Disposen am besten immer abfragen.

Ruby Source code

1
2
3
4
5
6
def dispose
 if self.contents != nil
  self.contents.dispose
 end
 super() #<== Wenn du die Klasse von Sprite/Window_Base ableitest, sonst weg damit
end

Amsonsten müsste die Neo-Bahamut-Methode "visible = false" die nützlichste, allerdings CPU-feindlicherer Methode sein^^ Der Error passiert nur in zwei fällen: a) dispose falsch deklariert; b) disposing fehlgeschlagen.
(Beruhend auf Erfahrungswerten)

  • :medal: Werbung

    Bild

    Cpp Source code

    1
    
    #define TRUE FALSE //Happy debugging suckers
    (Einfach nur wundervoll.)
  • :palette: 1plus3 :cake:

    Bild
  • :fires: Nuuuhminaaah

    Bild
  • :medal: compétences

    mes compétences
    :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: max.
    :ruler-triangle: Maps machen :heart_full: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :media-player: Musik machen :heart_full: :heart-half: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :cup: Scripts machen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-break:
    :paper: Story ausdenken :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart-empty: :heart-empty:
    :cut: Pixeln und so :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty: :heart-empty:
    :game: Events proggen :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full: :heart_full:
    (Dieser Tab ist rein satirisch.)
  • :folder-open: mes projets

    • :addressbook: Silentium
      :book: Name: Silentium
      :rmxp: Maker: Eigenbau (C++, x86-SSE/AVX-Assembly, Ruby/Lua)

      :paper: Story
      :game: NPCs
      :cup: Scripts
      :drill: Ressis
      :ruler-triangle: Maps
      :compile: Gesamt
      (3+4)% 42 69% 0815 -17.438 103.38% ± 6.3mm²

      (Die Tabelle erfüllt lediglich satirische Zwecke.)
    • :compile: Onyx
      Eine in C++ implementierte, modulare, plattformunabhängige, virtuelle Maschine. Die Test-Version ist bereits halb fertig. Ab dann gibt es vielleicht mehr Infos. Sie soll die auf dem ersten Blick LISP-artige und eigens dafür konstruierte Sprache Obsidian ausführen können. Experimentell wird auch ein Lua-Compiler für Onyx gebaut. Ziel ist eine leistungsfähige, virtuelle Maschine für beliebige Scriptsprachen. Theoretisch gesehen müsste man bloß noch einen kompatiblen Compiler schreiben, der Quellcode jener Sprache in Onyx-Assembly, oder direkt in Onyx-Bytecode übersetzt. Ob die jemand nutzen wird, ist eine andere Frage und nur ein sekundäres... nein, eher tertiäres Ziel dieser VM. Primär dient es mir lediglich dazu, mein Verständnis von Hardware, ISA, und Assembly zu vertiefen, sowie eigene Grenzen auszutesten.

      :exclamation: Warnung!
      Das Entwickeln einer virtuellen Maschine oder Programmiersprache (im wahnsinnigsten Fall beides) ist eine höchst komplizierte Tätigkeit, aus der viel Frust und Hirnmatsche hervor gehen. Sollte sich dennoch ein ähnlich wahnsinniger finden, der sowas zusammen schustern will, so lege ich ihm/ihr die folgenden Bücher ans Herz:
      • Compiler - Das Drachenbuch [978-3-8273-7097-6]
        Dieses Buch schlachtet ausführlich und leicht verständlich die Grundlagen bis hoch zu den Experten-Techniken des Compilerbaus aus. Es fängt mit der Automaten-Theorie und formalen Sprachen an, arbeitet sich durch Analysetechniken vor, und landet schließlich bei Techniken wie Optimierung und Register-Zuweisung. Das Buch wiegt 3Kg oder 4Kg. Hab's mal gewogen. Ist also nicht gerade die Lektüre für unterwegs.

      • Computerarchitektur [3-8273-7016-7]
        Hier werden leicht verständlich die wichtigsten Entwicklungen der Rechnerarchitekturen erklärt (Gut, das Buch ist in die Jahre gekommen, aber der Weg zu heute ist ein winziger Schritt, den man sich nach diesem Buch selbst erdenken kann). Hauptbestandteil des Buchs ist eine relativ umfassende Betrachtung der Funktionsweise dreier gänzlich unterschiedlicher, aber dominierender Prozessor-Typen am Beispiel des Pentium II, UltraSPARC II, sowie picoJava. Die meisten Elemente dieses Buchs sind zwar für die Konstruktion einer virtuellen Maschine irrelevant, oder aufgrund der Tatsache, dass die VM Software ist und z.B. Byte-Grenzen hat, sogar zu Leistungseinbußen führen kann, doch ist ein hinreichendes Verständnis dieser Maschinen, mit denen wir arbeiten, äußerst hilfreich für die Überlegungen, wie die VM arbeiten soll.

      Es kann sehr hilfreich und inspirierend sein, den Code quelloffener, virtueller Maschinen anderer Sprachen zu überfliegen. Meine Lieblings-Quelle war und ist stets die VM von Lua. Sie ist schlank, verständlich, in C implementiert, und basiert im Gegensatz zu vielen anderen Scriptsprachen-VMs auf einer Register-Maschine statt einer Stapelmaschine. Es wäre natürlich vorteilhaft, die entsprechende Sprache zu verstehen, in der man auch die eigene VM implementieren will. Weiterhin ist es äußerst vorteilhaft, eine leistungsstarke und bequeme Sprache wie C++ zu beherrschen, um die VM zu implementieren. Und bevor irgendwer auf die Idee kommt: Assembly ist NICHT als dominierende Sprache für den Bau einer VM geeignet. Wer die Frage des "Warum?" nicht beantworten kann, sollte zunächst die gewählte Sprache und Assembly hinreichend verstehen lernen, und es dann erneut mit der Frage versuchen. Es lohnt sich dennoch, Assembly zu lernen. Allein schon, um erneut das Verständnis zu vertiefen, zumal ihr mehr oder weniger gezwungen seid, auch für eure VM eine Assembler-Sprache zu entwickeln (Außer natürlich ihr schreibt eure Test-Programme Bit für Bit ;3).
  • :locale: enfin

    Je ne peux pas parler français.
    C'est tout ce que Goodle et les restes de cours de français.
Signaturstand: 24.07.2013

nixdaa

Rekrut

Motto: Der Beste ist nicht immer der Gewinner, der Gewinner ist immer der Beste!

  • Send private message

16

Monday, December 15th 2008, 9:21pm

Gut danke.. :-)
Shihoku - Der letzte Erbe
Story: 5% 255 Zeilen
Mapping: 0% 1/(200) Maps
Events: 0%
Grafiken: 2%
Musik: 10%
Konzepte: --% 5/-- Konzepte

Social bookmarks